Agni Sara Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 23.05.2014, 17:00 Uhr von

Mantrasingen: „Jaya Shri Krishna Chaitanya“ mit Kay

Kay singt das MantraJaya Shri Krishna Chaitanya“ im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Shri Krishna Chaitanya war ein bedeutender Yogameister des Bhakti Yoga und machte unter anderem das Maha Mantra populär.
Bei Yoga Vidya Bad Meinberg findet vom 20.-27.7.14 eine Themenwoche „Bhakti Yoga -das Herz berührende und öffnende Rituale und Mantras“ statt.

Meditation: Kombinierte Mantra Meditation mit Om Namo Bhagavate Vasudevaya angeleitet von Katyayani

Mit viel Hingabe singt Katyayani Mantras. In diesem Video leitet sie eine Form der kombinierten Mantra Meditation an, bei der das Mantra


Neue Videos

Veröffentlicht am 16.05.2014, 17:00 Uhr von

Mantrasingen: „Sita Ram“ mit Kavita

Kavita singt das Mantra „Sita Ram“ im Satsang am Samstag abend bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Ein Mantra zur Verehrung der hinduistischen Gottheit Rama, wunderschön vorgetragen auf dem Harmonium.
Tauche tiefer ein in die Welt der Mantras in Sukadevs Mantra-Meditation Intensivwochen. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 31.01.2014, 17:00 Uhr von

Panikattacke SOS Atemübung

Panikattacke sofort überwinden – mit einer sofort wirkenden Atemübung. Falls du gerade eine Panikattacke hast, und trotzdem dieses Video gefunden hast – probiere es gleich aus. Falls du ab und zu mal unter Panikattacken leidest, lerne diese Übung am besten gleich jetzt – dann kannst du sie ausprobieren, wenn die nächste Panikattacke kommt. Einiges über Panikattacken erfährst du auch unter wiki.yoga-vidya.de/Panikattacke. Die Yoga Atemübung, die du hier lernst, heißt Murccha. Sie besteht aus starker Verlangsamung der Ausatmung. Die starke Verlangsamung der Ausatmung beruhigt und hilft dir gerade bei Panikattacken sofort runterzufahren. Eine weitere Übung gegen


Neue Videos

Veröffentlicht am 24.01.2014, 17:00 Uhr von

27 Aparigraha als Vorbeugung gegen Ängste

Aparigraha ist die Unbestechlichkeit. Mache dich also nicht abhängig von jemandem, indem du dich bestechen lässt.
Dies ist der 27. und vorerst letzte Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst.

 

26 Satya als Vorbeugung gegen Ängste

Sukadev rät dir in diesem Video: Sei wahrhaftig, dies gibt dir Stärke und Kraft. Bevor du etwas sagst kannst du drei Dinge überprüfen: 1. Ist es wahr? 2. Ist es wohlwollend? 3. Ist


Neue Videos

Veröffentlicht am 17.01.2014, 17:00 Uhr von

Panikattacken schnell überwinden mit Yoga

Panikattacken schnell überwinden – mit zwei SOS Notfall-Übungen aus dem Yoga. Sukadev spricht in diesem Video über Panikattacken, ihren Sinn, und wie du schnell aus einer Panikattacke heraus kommen kannst. Du bekommst gleich eine Übungsanleitung für zwei Übungen, die bei Panikattacken hilfreich sein können: Murccha, verlangsamte Ausatmung und Agni Sara, Bauchbewegung. Beide helfen, blockierte Energie sofort zu lösen. Wenn du selbst unter eine Panikattacke leidest, probiere es aus. Und wenn du jemanden kennst, der unter Panikattacke leidet, kannst du ihm diese Übungen empfehlen. Natürlich: Diese Übungen können eine ärztliche, psychiatrische oder psychotherapeutische


Schnelles Agni Sara

Veröffentlicht am 09.10.2013, 17:00 Uhr von
Play

Schnelles Agni Sara – Feuer-Reinigung für Fortgeschrittene

Zwei Variationen von Agni Sara – für bessere Verdauung und mehr Energie und Wachheit: Du gibst den Bauch schnell vor und zurück – und spürst die innere Wärme.   Im Ayurveda wird Agni Sara eingesetzt für Erhöhung des Verdauungsfeuer, Agni, und damit für bessere Verdauung. Diese schnelle Form von Agni Sara ist auch geeignet, um ein Übermaß an Kapha zu reduzieren – kann also auch eine gute Hilfe zum Abnehmen sein.

Übende: Kerstin.
Sprecher: Sukadev.


Der Yoga Vidya Juli-Newsletter ist erschienen!

Veröffentlicht am 05.07.2013, 09:09 Uhr von

Gewinne neue Energie mit Agni Sara, koche das indische Dal-Rezept nach, genieße den Sommer in einem der vier Yoga Vidya Ashrams im Allgäu, an der Nordsee, im Teutoburger Wald oder Westerwald. Im neuen Newsletter findest Du viel interessante Informationen, Seminartermine mit international bekannten YogameisterInnen sowie mit Sukadevund vielen Tipps für Deinen Alltag.

Inhalt:


Neue Videos

Veröffentlicht am 24.05.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf das Vorschaubild bzw. den Titel des jeweiligen Videos und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Selbstmassage: Kaumuskelmassage Mit diesem Video beginnt eine kleine Reihe von Selbstmassage Videos. Krishnapriya zeigt die Massagen und Sukadev erklärt sie. Genieße es dir selbst mit einer Massage etwas Gutes zu tun. In diesem Video siehst du, wie du deinen Kaumuskel massieren kannst und so dem nächtlichen Knirschen vorbeugen kannst.
  2. Chakra Meditation mit Sukadev: Gehe mit deiner Konzentration von unten nach oben durch die Chakras. Dazu verwendest du Visualisierungen und Affirmationen. Zum Schluss kannst du deine Bewusstheit weit ausdehnen. Fühle dich ganz verbunden, ganz eins mit Allem. Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya führt dich in diese Meditation hinein.
  1. Kavacham mit Handgesten: Übung für Harmonisierung deines Energiefeldes mit Kavacham. Baue dein Schutzfeld in alle Richtungen aus — nach unten, nach hinten, nach oben und nach vorne. Wenn du viele Anforderungen hast, die auf dir lasten, kannst du sie mit dieser Übung von dir wegschieben.
  2. Yoga Aufladeübung: Sofort mitmachen: mehr Energie vorm PC: Einfache, wirkungsvolle Yoga Übung, um sich jederzeit mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Verbindet Atemübung mit Dehnung und Bewusstheit. Du kannst das direkt vor dem PC machen, auch immer wieder zwischendurch. Auch gut gegen Rückenschmerzen.
  3. Burnout – Vorbeugung mit Agni Sara: Bei Niedergeschlagenheit und beginnendem Burnout gilt es das Feuer in dir wieder zu entfachen. Dies kannst du mit einer einfachen körperlichen Übung bewirken. Agni heißt Feuer, Sara heißt Übung, Agni Sara ist also die Feuerübung. Eine Übung, um dein Feuer wieder zu entfachen. Sukadev erklärt dir hier, wie du Agni Sara zur Entzündung deines inneren Feuers üben kannst. Mehr zur Vorbeugung gegen >>>Burnout 
  4. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay: After a small story about awareness, Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  5. Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha: Dr. Nalini Sahay tells some stories about Ganesha. Ganesha is called the remover of all obstacles. We pray to him always first before every activity and we pray to him if we want to have success.
  6. Durga the mother goddess: A story about three brothers. The first two were very clever, the third brother was not. He was the fool of the family. All brothers got married. The third brother was married to a simple poor girl. Life was very difficult for the third brother and his wife. The wife went everyday to the tempel to pray. Listen to what happened one day. The story is to show if we pray to the mother goddess she takes care of us.
  7. Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part: Anuloma Viloma practice with Dr. Nalini Sahay second part – Dr. Nalini Sahay leads you to a practice called Anuloma Viloma. To benefit optimally bring all your awareness and attention to this practice.
  8. Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013: Yoga Vidya Satsang vom 18. Mai 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.
  9. Hanumanji, Sundaram mit Seminargruppe: Der Musiker Sundaram singt im Samstagabend Satsang mit seiner Seminargruppe Hanumanji. Ein Lied zur Verehrung von Hanuman dem Affenkönig. Hanuman hatte eine große Hingabe zu Rama. Vielleicht kannst auch du deine Hingabe spüren und wachsen lassen, wenn du diesem Lied lauscht oder es mitsingst. Sundaram kommt regelmäßig ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ebenso wie in die andern Ashrams an der Nordsee und im Westerwald, um Konzerte und Seminare zu geben.

Weiterlesen …


Der November Newsletter ist erschienen

Veröffentlicht am 03.11.2012, 16:21 Uhr von

Yoga Vidya News 199: Agni Sara: für neue Energie und Entfachung des inneren Feuers; Herbstrezept: Schneller Topinambur-Kürbis-Salat; Artikel des Monats: Wie man an den eigenen Schwächen arbeiten kann; Asana Intensiv-Seminare; neue Videos, Podcasts und viele Tipps und Links zu Yoga, Meditation und Ayurveda

 

Inhalt:

1: Liebe Yoga Freundin, lieber Yoga Freund,
2: Übung des Monats: Agni Sara – für neue Energie und Entfachung des inneren Feuers
3: Rezept des Monats: Herbstrezept – Schneller Topinambur-Kürbis-Salat
4: Wochenendseminar: Yoga und Meditation für Einsteiger
5: Artikel des Monats: Wie man an den eigenen Schwächen arbeiten kann
6: Entspannungskursleiter Ausbildung
7: Neue Videos bei


Ayurveda Tipp: Übe Agni Sara

Veröffentlicht am 14.05.2010, 07:07 Uhr von

Im Ayurveda wird häufig auf die Wichtigkeit von Agni, dem Verdauungsfeuer, hingewiesen. Es ist nicht nur wichtig, was du isst. Wichtig ist vor allem, was verdaut wird, und was im Blutkreislauf ankommt. Dafür spielt Agni, das Verdauungsfeuer, eine wichtige Rolle. Agni steht für die Verdauungssäfte, die Gesundheit von Magen und Darm, die Fähigkeit des Körpers, Nährstoffe zu absorbieren bzw. Unverdauliches auszuscheiden, Gifte in der Leber abzubauen, Keime im Darm zu eliminieren. Um Agni zu stärken, gibt es im Hatha Yoga Agni Sara Kriya, die Agni-Stimulation und Reinigungs-Übung.

Stelle Dich aufrecht hin. Die Beine etwa hüftbreit auseinander. Atme durch den Mund


Neue Videos online

Veröffentlicht am 21.08.2009, 13:06 Uhr von

Jaya Radha – Mantra-Singen mit Gopi Bretz

 

Agni Sara with Carlotta – Yoga Pranayama

 

Yoga Augenübung – Palmieren zur Entspannung

 


Uddhiyana Bandha und Agni Sara – Zum Aufwachen am Morgen

Veröffentlicht am 10.11.2008, 07:11 Uhr von
PlayPlay

Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen. Aufnahme mit Nilakantha Enz vom Yoga Vidya Center Villingen-Schwenningen und Sukadev im Hanuman Raum des Hauses Yoga Vidya Bad Meinberg.

Du kannst es gleich heute morgen ausprobieren und so Kraft und Energie für den Tag bekommen.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


« Aktuellere Einträge