Entsagung Highlights

Sattvic Lifestyle – Wie yogischer Verzicht das Leben verschönert und in die Freiheit führt (1)

Veröffentlicht am 05.01.2023, 06:00 Uhr von

Verzicht klingt jetzt erstmal nicht so richtig nach Spaß, da kommt einem eher Askese und Selbstkasteiung in den Sinn. In Wahrheit ist Verzicht aber ein stetiges Innehalten, ein Raum, der uns erfahren lässt, was wir wirklich wollen und brauchen.

Weiterlesen …

YVS544 Sattwa, Rajas und Tamas bei Verzicht und Entsagung – Bhagavad Gita Kap. 18, Verse 7-12

Veröffentlicht am 07.12.2022, 15:00 Uhr von
Yoga Vidya Schulung
Play

Wie kann man auf positive Weise Verzichten und Entsagen? Wie kann man spirituell daran wachsen und welche Gefahren gibt es, selbst bei Verzicht und Entsagung? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in dieser Folge zu der Reihe „Bhagavad Gita“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist. Krishna wendet hier das Konzept von Sattwa, Rajas und Tamas auf Sannyasa und Tyaga an. Sukadev interpretiert die Lehren von Krishna an seinen Schüler Arjuna.


YVS542 Sannyasa und Tyaga: Entsagung und Verzicht – Bhagavad Gita Kap. 18, Verse 1-2

Veröffentlicht am 30.11.2022, 15:00 Uhr von
Yoga Vidya Schulung
Play

Wie erreichen wir die Selbstverwirklichung? Wie sollen wir verhaftungslos handeln? Was ist der Sinn des Lebens und wie können wir gute Entscheidungen treffen? Was sagt Krishna in der Bhagavad Gita über die Entsagung und Verzicht, also Sannyasa und Tyaga? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in dieser Folge zu der Reihe „Bhagavad Gita“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist. Sukadev interpretiert die Lehren von Krishna an seinen Schüler Arjuna.


Entsagung führt zu Samadhi – VC342

Veröffentlicht am 22.12.2018, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 342 als Inspiration des Tages zum Thema: Entsagung führt zu Samadhi. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC342


Über Entsagung

Veröffentlicht am 06.07.2018, 13:24 Uhr von

Entsagung kann im weiteren Sinne einfach nur bedeuten, all den zahlreichen Wünschen des Geistes nicht augenblicklich und impulsiv nachzukommen. Mit den eigenen Vorlieben und Abneigungen gelassen und geschickt umzugehen. Geduld aufzubringen. Das Leben sich entfalten zu lassen, ohne dabei in allen Einzelheiten “die Kontrolle” darüber haben zu müssen. Man entsagt der Vehemenz des Egos – der zentralen Ich-Bezogenheit, die sich am Lauf der Welt und an allem immer wieder ächzend reibt.

Entsagung bedeutet, geistige Stärke zu entwickeln. Man bedenke: Ein Mensch wird zum Opfer seiner Wünsche, wenn er sich nicht selbst erzieht. Ein Mensch, der “bewusst entsagt”, ist mit


Unsere Swami Divyananda Saraswati

Veröffentlicht am 27.09.2015, 07:34 Uhr von
Swami Divyananda Saraswati

Seit Donnerstag haben wir eine neue Swami bei Yoga Vidya. Am 24. September 2015, zum 100. Geburtstag von Swami Chidananda, wurde Devani, Ashramleiterin von Yoga Vidya Westerwald zur Swami Divyananda Saraswati geweiht.

Vor der Zeremonie lag das Gut Hoffnungstal im Dunkeln unter Wolken, der Grenzbach, in den Devani gehen sollte, war eiskalt. Sie stand da und etwas nachdenklich prüfte sie die Temperatur des Wassers. Sechs Jahre als Brahmacharia hatte sie nun vollbracht und stand kurz vor der Swami Weihe.

Als die Zeremonie dann um 14 Uhr begann, war der Himmel ganz klar, die Sonne schien und Licht fiel auf die Shiva Plattform, wo ein Großteil des Rituals stat