Heilige Highlights

YVS218 – Beschäftige dich mit dem Leben der großen Heiligen

Veröffentlicht am 04.12.2019, 15:00 Uhr von
Play

In diesem Podcast kommentiert Sukadev aus den Yogasutra von Patanjali, Kapitel 1, Sutra bzw. Vers 37: Lies Biografien von Heiligen, Meistern und Meisterinnen. Die großen Mystiker der verschiedenen spirituellen Richtungen haben die Begrenztheiten transzendiert. Lass dich von ihnen inspirieren. Auch du wirst eines Tages den Bereich von Gier und Verhaftung überwunden haben. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Heiligenscheine

Veröffentlicht am 19.01.2017, 17:00 Uhr von

Das Symbol des Heiligenscheins fasziniert seit tausenden Jahren. So zierte der Heiligenschein nicht nur das Haupt von Jesus Christus persönlich, sondern viele Heilige aus allen möglichen Glaubensrichtungen. Er steht immer für einen geistig wachen, erleuchteten und/oder heiligen Menschen. Heutzutage nehmen wir den Heiligenschein, um den Kopf eines Menschen selten bewusst mit unseren Augen war. Vielleicht hat der Heiligenschein seinen Ursprungs sogar im Yoga.

Die ältesten Darstellungen des Heiligenscheins gehen bis zu Jahre 3.000 vor Christus zurück. Die Form des Heiligenscheins ähnelt meist einer Wolke, weshalb er auch mit dem lateinischen Wort Nimbus benannt wird. Meist ist seine Form


Yoga Wiki über Bhagavan Nityananda

Veröffentlicht am 24.11.2016, 17:00 Uhr von

Es gibt sie auch unserer Zeit, die christusgleichen und Wunder vollbringenden Heiligen. Einer von ihnen ist Bhagavan Nityananda, ( * November/Dezember 1897 in Koyilandy, Kerala, † 8. August 1961in Vajreshwari, Maharashtra), auch Bade Baba, der ältere Baba, genannt. Er war ein selbstverwirklichter Meister und indischer Guru, der in West- und Südindien als einer der größten Heiligen unserer Zeit verehrt wird.

Schon um Bhagavan Nityanandas Geburt ranken sich wundersame Gerüchte. So soll er einem Bericht zufolge von seiner Stiefmutter Uniamma in einem Dschungeltempel gefunden worden sein, wo er von einer riesigen Schlange bewacht wurde. Diese umkreiste den Neugeborenen dreimal


Fotoshow: Neue Mitbewohner bei Yoga Vidya – Heiligenfiguren, Murtis, Statuen

Veröffentlicht am 01.09.2016, 08:22 Uhr von

In letzter Zeit hat sich bei Yoga Vidya Bad Meinberg wieder einiges getan. Immer wieder werden im Innen und Außen Veränderungen vorgenommen. Hier ein neues Bild, dort ein schönes Mantra an der Wand.

Der Sivananda-Saal wurde im letzten Jahr umfangreich renoviert – eine neue Wandgestaltung, ein neuer flauschiger Teppich, Bilder von Swami Sivananda, innovative Beleuchtungs- und Dekorations-Elemente…

Nun hat sich auch im Gartenbereich wieder etwas getan. Seit kurzem können wir an verschiedenen Stellen auf dem Ashram-Gelände neue Götter Statuen und Murtis bewundern, unter anderem die heilige Maria, Buddha, Jesus und natürlich auch Shiva, der unsere Gäste in der Nähe des Haupteingangs empfängt. Auch das ist ein Ausdruck für die Offenheit und die gemeinschaftliche Spiritualität, die bei Yoga Vidya gelehrt und gelebt wird:  Weiterlesen …


17 Die vier täglichen Erinnerungen

Veröffentlicht am 26.09.2014, 15:00 Uhr von
Play

Erinnere dich täglich an vier Dinge – so schreitest du beständig voran auf dem spirituellen Weg. Sukadevs Zusammenfassung eines Vortrags von Swami Vaikunthananda im Sivananda Ashram Rishikesh vom Februar 2014. Swami Chidananda schloss gerne seine Seminare, indem er die Teilnehmer ermutigte, sich täglich an vier Dinge zu erinnern. Diese vier sind Tod, Gott, Heilige und spirituelle Praxis. Der Tod bringt alles in die rechte Perspektive. Gott ist die Wirklichkeit hinter allem. Die Heiligen haben den Tod überwunden und Gott verwirklicht. Spirituelle Praxis


76 Gelassenheitsübung: Wie wäre ich mit meinem Temperament ein Heiliger

Veröffentlicht am 24.09.2014, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Kleine und machtvolle Gelassenheitsübung – als Meditation geeignet, oder auch machbar mit Papier und Stift – und beim Autofahren, Zugfahren, Fahrradfahren. Und auch umsetzbar, wenn du mal nicht weißt, wie du in einer bestimmten Situation dich verhalten kannst/solltest. Frage dich selbst: „Wie wäre ich, wenn ich mit meinem Temperament, mit meiner Persönlichkeit, ein Heiliger, eine Heilige wäre?“ Anders ausgedrückt: Angenommen du wärst in ein paar Jahrzehnten heilig geworden, und du wärst dann in dieser Situation: Wie würdest du dann in dieser Situation umgehen? Wie würdest du denken, fühlen, handeln? Oder noch eine Möglichkeit: Angenommen es gäbe einen Weisen, der/die das gleiche Temperament, Persönlichkeit und Vorwissen wie du hätte – wie würde er/sie sich verhalten? Was würde er/sie machen? wie würde er/sie diese Situation erspüren, sich mit ihr fühlen? Eventuell findest du ein paar Sachen, die du sogar gleich umsetzen kannst. Sukadev erzählt auch über ein paar Yogis, die er selbst kannte. Diese gelten als große Yoga Meister – waren im Temperament aber sehr, sehr unterschiedlich.

76. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz. Mitschnitt aus einem SeminarGelassenheit entwickeln“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Play
Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 16.11.2012, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Vortrag über die Bergpredigt von Sukadev Bretz: Sukadev Bretz spricht über die Bergpredigt. Die Bergpredigt will helfen, spirituelle Prinzipien mit hohen Idealen in unseren Alltag bringen. Swami Sivananda sagte, es ist besser nach etwas Hohem zu streben und es vielleicht nicht ganz zu erreichen, als nach etwas Banalem zu streben und es zu erreichen. Viele Heilige haben sich die Bergpredigt als Vorbild genommen. Mehr Vorträge von Sukadev Bretz sowie Informationen zu Yoga, Meditation und Ayurveda findest Du

Erkenne den Jivanmukta

Veröffentlicht am 17.12.2008, 03:53 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung.


Die Lebensweise eines Jivanmuktas – Lesung mit Sukadev

Veröffentlicht am 13.12.2008, 04:44 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung.