Fotoshow: Neue Mitbewohner bei Yoga Vidya – Heiligenfiguren, Murtis, Statuen

In letzter Zeit hat sich bei Yoga Vidya Bad Meinberg wieder einiges getan. Immer wieder werden im Innen und Außen Veränderungen vorgenommen. Hier ein neues Bild, dort ein schönes Mantra an der Wand.

Der Sivananda-Saal wurde im letzten Jahr umfangreich renoviert – eine neue Wandgestaltung, ein neuer flauschiger Teppich, Bilder von Swami Sivananda, innovative Beleuchtungs- und Dekorations-Elemente…

Nun hat sich auch im Gartenbereich wieder etwas getan. Seit kurzem können wir an verschiedenen Stellen auf dem Ashram-Gelände neue Götter Statuen und Murtis bewundern, unter anderem die heilige Maria, Buddha, Jesus und natürlich auch Shiva, der unsere Gäste in der Nähe des Haupteingangs empfängt. Auch das ist ein Ausdruck für die Offenheit und die gemeinschaftliche Spiritualität, die bei Yoga Vidya gelehrt und gelebt wird: 

“Truth is one, paths are many.” – Eine Wahrheit, viele Wege. [Mahatma Gandhi]

Om Shanti

Der Meister sprach: „Der Ozean fügt alles, was in ihm schwimmt, zusammen. Der Himmel eint, was in ihm fliegt. Der Boden dieser Welt verbindet alle Wesen, die darauf gehen – so auch dich und mich. Unerschöpflich ist die Heiligkeit, die darin weilt.“ (dg)

Hier einige Foto-Impressionen: 

Shiva beim Empfang

Maria bei der Obstwiese

Krishna Statue


 

0 Kommentare zu “Fotoshow: Neue Mitbewohner bei Yoga Vidya – Heiligenfiguren, Murtis, Statuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.