indischer Feiertag Highlights

Krishna Jayanti – Krishna Janmashtami

Veröffentlicht am 22.08.2019, 18:40 Uhr von

Am 24. August 2019 feiern wir in den vier Yoga Vidya Ashrams Krishna Jayanti, den Geburtstag von Krishna.

Krishna (auch Janmashtami) ist die achte Inkarnation von Vishnu. Krishna gilt als Gott der Freude, der Liebe und der Weisheit. Als Avatar ist Krishna vollkommenes, höchstes Bewusstsein in Menschengestalt.

Krishna wird oft dargestellt mit einer Flöte, tanzend oder spielerisch, lächelnd, wunderschön, mit schöner Kleidung, mit einer schönen Krone, manchmal mit Blumengirlanden. Krishna drückt Lebensfreude und Liebe aus. Krishna ist auch der Lehrer von Arjuna – was in der weltberühmten Bhagavad Gita voll höchster Weisheit beschrieben wird.

Weiterlesen …


Krishna Jayanti – Krishna Janmashtami

Veröffentlicht am 15.08.2017, 09:00 Uhr von

Am 15. August 2017 feiern wir in den vier Yoga Vidya Ashrams Krishna Jayanti, den Geburtstag von Krishna.

Krishna (auch Janmashtami) ist die achte Inkarnation von Vishnu. Krishna gilt als Gott der Freude, der Liebe und der Weisheit. Als Avatar ist Krishna vollkommenes, höchstes Bewusstsein in Menschengestalt.

Krishna wird oft dargestellt mit einer Flöte, tanzend oder spielerisch, lächelnd, wunderschön, mit schöner Kleidung, mit einer schönen Krone, manchmal mit Blumengirlanden. Krishna drückt Lebensfreude und Liebe aus. Krishna ist auch der Lehrer von Arjuna – was in der weltberühmten Bhagavad Gita voll höchster Weisheit beschrieben wird.

Weiterlesen …


Shiva – Erläuterungen und Geschichten

Veröffentlicht am 17.03.2017, 08:30 Uhr von
Play

Sukadev erzählt einige Tage vor Shivaratri über die Bedeutung von Shiva. Dieser indische Gott hat vielfältige Symbolik: Er steht für das Absolute. Er steht für Schöpfung und den Schöpfer. Shiva ist der Ur-Yogi. Shiva symbolisiert den Tanz der Schöpfung. Er symbolisiert das Männliche und das Weibliche. Und er steht für konsequentes Überwinden des Negativen, das Loslassen aller Verhaftungen. Vortrag nach der Meditation am Samstag-Abend Satsang.


Heute Govardhana Puja

Veröffentlicht am 31.10.2016, 08:32 Uhr von
Play

Heute ist Govardhana Puja, der vierte Tag der Feierlichkeiten von Diwali, des indischen Lichterfestes. Erfahre mehr über dieses Fest auf Yoga Wiki, Stichwort  Govardhana Puja

Soviel sei hier verraten: Govardhana Puja zelebriert eine Geschichte aus der Bhagavatam: Als es einen großen Sturm und Regen gab, schützte Krishna die Menschen, indem er den Govardhana Berg aufhob und auf seinem Finger balancierte. Die Menschen krochen unter den Berg und waren so sicher und geborgen. Dies bedeutet: Wann immer du in Not bist, wende dich an


Fotoshow: Krishna Jayanti Janmashtami

Veröffentlicht am 26.08.2016, 09:44 Uhr von

Gestern feierten wir in den Yoga Vidya Ashrams und in vielen Yoga Vidya Yogazentren den Geburtstag von Krishna, der 8. Inkarnation von Vishnu: Krishna Jayanti oder auch „Janmashtami“, so wird dieser besondere Tag genannt.

Der Morgen bei Yoga Vidya Bad Meinberg begann bereits mit der Rezitation des Mahamantras, des Großen Mantras, „Hare Rama Hare Rama Hare Krishna Hare Krishna“. Im Anschluss an die abendliche Meditation und dem Jaya Ganesha zelebrierten wir den Feiertag mit einer großen Krishna-Puja, mit weiteren Mantras und Geschichten über Krishna.

Nach der Mitternachtsmeditation wurden noch bis ca. 05.30 Uhr mit einer ‚Kirtan Mela‘ viele schöne, hingebungsvolle Krishna-Kirtans gesungen, es gab Prasad, leckeren Chai-Tee & Snacks. Eine ganz besondere Atmosphäre der Verbundenheit und Liebe lag in der Luft. Bhakti – Hingabe pur!  Weiterlesen …


Heute ist Krishna Jayanti Janmashtami

Veröffentlicht am 25.08.2016, 07:25 Uhr von
Shri Krishna

Heute feiern wir Krishna Jayanti, den Geburtstag von Krishna, auch Janmashtami, die achte Geburt von Vishnu, genannt.

Krishna Janmashtami fällt jedes Jahr auf den 8. Tag nach Vollmond des Monats Bhadrapada (August oder September). Krishna wurde um Mitternacht geboren. Traditionell wird bei diesem Anlass für 24 Stunden gefastet bis schließlich um Mitternacht das Fasten gebrochen wird.

Swami Sivananda schreibt:

Krishna ist ein Meer der Wonne. Seine zu Herzen gehenden wunderbaren Spiele sind die Wellen. Die honigsüße Musik seiner Flöte zieht seine Verehrer aus allen drei Ebenen an. Seine unvergleichliche und unübertroffene Schönheit versetzt alle lebenden und nichtbelebten Wesen in Erstaunen. Er ziert Seine Freunde mit Seiner unvergleichlichen Liebe.

Weiterlesen …


Krishna Jayanti 2015 – Video-Übertragung im Live-Stream

Veröffentlicht am 31.08.2015, 09:00 Uhr von

Am Samstag, den 5. September 2015, feiern wir in den vier Yoga Vidya Ashrams den Geburtstag von Krishna, das sogenannte „Krishna Jayanti“. Auch im Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg im Teutoburger Wald wird dieses Ereignis als besonderer Anlass mit einer Puja und anschließender Mitternachts-Meditaton zelebriert.

Krishna, auch Janmashtami, gilt als die achte Geburt von Vishnu. Als vollständiger Avatar war Krishna vollkommen eins mit dem höchsten Bewusstsein – eine wahre Inkarnation des unendlichen Kosmischen Bewusstseins in menschlicher Form.

Weiterlesen …


Navaratri – Das Fest der Göttlichen Mutter – beginnt in ein paar Tagen

Veröffentlicht am 29.09.2013, 17:44 Uhr von

Bald ist wieder Navaratri, das Fest der Göttlichen Mutter, dieses Jahr vom 4.-13.10.2013. Navaratri ist die Feier der göttlichen Mutter in all ihren Aspekten. Diese neun Nächte sind also den weiblichen Energien in der Welt gewidmet, der weiblichen Seite in jedem. Die kommt ja immer noch oft genug zu kurz. Hier ein bisschen Hintergrundwissen zur Einstimmung auf Navaratri:

‘Nava’ bedeutet ‘neun’ und ‘ratri’ Nacht. Mit Navaratri feiern wir also die Energie der Nacht, oder besser gesagt: Die Transformation der Dunkelheit ins Licht. Und dabei spielen die weiblichen Kräfte des Universums eine, um nicht zu sagen die entscheidende Rolle.

Damit


Krishna Jayanti in Bad Meinberg – Fotos

Veröffentlicht am 28.08.2013, 13:12 Uhr von

एवमेतद्यथात्थ त्वमात्मानं परमेश्वर |
द्रष्टुमिच्छामि ते रूपमैश्वरं पुरुषोत्तम || ११ ३ ||

„(Nun) Oh erhabener Herr, da Du Dich so beschrieben hast, O höchstes Wesen, ist es mein Wunsch, deine göttliche Form zu sehen.“
Arjuna zu Krishna in der Bhagavad Gita, Kapitel 11, 3. Vers.

https://www.yoga-vidya.de/Yoga–Buch/bhagavad-gita/

Seit heute morgen um 8 Uhr wird im Raum Rama das Krishna Mantra Om Namo Bhagavate Vasudevaya rezitiert. Ab 20 Uhr folgt der Satsang mit Meditation, Jaya Ganesha und Arati. Anschließend eine Puja und dann zum Abschluss eine Meditation über Mitternacht, d.h. in die Geburtsstunde von Krishna hinein. Weiterlesen …


Am Mittwoch ist Krishna Jayanti

Veröffentlicht am 26.08.2013, 11:00 Uhr von

Am kommenden Mittwoch, den 28. August 2013 wird der Geburtstag Krishnas gefeiert. Krishna Jayanti oder auch Janmashatmi, der Erscheinungstag Krishnas, ist in Indien ein wichtiges Fest und vielleich vergleichbar mit unserem Weihnachten. Es ist ein Fest der Liebe und der Verbundenheit. Ein Tag an dem du dich besonders mit der Energie Krishnas verbinden kannst. Singe und rezitiere an diesem Tag besonders Krishna Mantras, meditiere auf ein Bild von Krishna und stimme dich so ganz auf ihn ein. So kannst du dich mit Liebe und innerer Freude aufladen. Eine gute Praxis am Mittwoch und Donnerstag ist auch, seiner inneren Freude offen Ausdruck zu verleihen und mit anderen besonders liebevoll umzugehen.
Wenn du das große Glück hast, in einem Yoga Vidya Ashram zu Gast zu sein: Nimm unbedingt an der Haupt-Puja am Abend teil. Dieses Fest ist ein unvergessliches Erlebnis. Es wird von 20.00Uhr bis 00.15 Uhr einen Satsang, eine Puja, viele Krishna Kirtans und Geschichten sowie Tanz und Festlichkeit zu Ehren von Krishna geben. Um 23.55h beginnt dann die ganz besondere Mitternachts-Meditation. Auch wenn du nicht zu einem unserer Yoga Vidya Seminarhäuser kommen kannst, lohnt es sich dennoch, den Abend von Mittwoch auf Donnerstag für die eigene Yogapraxis frei zu halten und um Mitternacht zu meditieren.

Weiterlesen …


Heute ist Shankaracharya Jayanti – der Geburtstag von Sankara

Veröffentlicht am 15.05.2013, 10:19 Uhr von

Heute, 15.5.13  ist Shankara Jayanti, der 1225. Geburtstag von Shankara , geschrieben auch Sankara bzw. Shankaracharya . Sankara war einer der ganz großen Yoga Meister. Er gilt als der größte indische Philosoph und zählt zu den größten Philosophen überhaupt. Sankara wird besonders geschätzt als Meister des Advaita Vedanta , die Philosophie der Einheit. Nutze den heutigen Tag zur Selbstbefragung und tiefe Fragen zu ergünden, wie:

Meditiere und studiere die Werke von Shankaracharaya, wie z.B. Viveka Chudamani, Atma Bodha. Mehr Infos zu Shankara:


Fotoshow: Rama Navami Abschluss Puja

Veröffentlicht am 23.04.2013, 11:00 Uhr von

Rama Navami ist ein indisches Frühlingsfest. Rama Navami (Sanskrit rāma navamī, Devanāgarī: राम नवमी) gilt der Verehrung von Rama, der in Indien als die siebte Inkarnation des Gottes Vishnu verehrt wird. Rama Navami findet zu einer ähnlichen Zeit wie Ostern statt. In vielen Teilen Indiens wird Rama Navami neun Tage lang gefeiert. Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg wurde am Donnerstag eine Rama Puja zelebriert und am Freitag dann noch eine Puja zum Abschluss des Festes gefeiert. die Fotos dieser Abschluss-Puja findest du hier.

Mehr über Rama Navami findest du in unserem Yoga Vidya Wiki.

Weiterlesen …


Fotoshow: Rama Puja

Veröffentlicht am 22.04.2013, 17:00 Uhr von

Letzte Woche hat Yoga Vidya Rama Navami, das indische Frühlingsfest, gefeiert. Rama Navami gilt der Verehrung der Gottheit Rama, der 7. Inkarnation Vishnus. Rama bedeutet übersetzt: „jener, der sich freut“.
Am Donnerstag Abend fand im Anschluss an den Satsang eine Puja im Sivananda-Saal statt, ihr könnt hier ein paar Fotos sehen. Viel Freude damit.
Om Sri Ram Jaya Ram Jaya Jaya Ram

Weiterlesen …


Shiva, Sati und Daksha

Veröffentlicht am 10.03.2013, 15:00 Uhr von
Play

Shiva, Sati und Daksha – Geschichten um Shivaratri
Indische Götter-Geschichten vom Anfang der Schöpfung. Sukadev erzählt während Shivaratri, der Heiligen Nacht von Shiva, einige Geschichten aus der Hindu Mythologie. Er erzählt Geschichten über Shiva und seiner Gemahlin Sati, und wie Sati in einer weiteren Inkarnation wieder Shivas Frau wurde. – In diesem Podcast ist die Einleitung der zweiten Puja, des zweiten großen Verehrungsrituals während Shivaratri 2011 zu hören.


Diwali – der Vorabend – mp3-Kurzvortrag mit Sukadev

Veröffentlicht am 12.11.2012, 23:00 Uhr von
Play

Vortrag von Sukadev als Inspiration des Tages. Aus Anlass von Diwali. Gehalten im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung
Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Fotoshow: Vijaya Dashami Puja

Veröffentlicht am 25.10.2012, 10:00 Uhr von

Gestern früh wurde im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg eine Vijaya Dashami Puja gefeiert. Da Sukadev auf Center Tour ist, wurde das Ritual von Swami Nirgunananda geleitet. Vijaya Dashami ist der Abschluss von Navaratri, dem neuntägigen Fest zur Verehrung der göttlichen Mutter. Das Göttliche wird während dieser ungewöhnlichen Puja, besonders in Alltagsgegenständen verehrt. Bei einer klassischen indischen Puja wird Gott gebeten, sich besonders in den Murtis (Götterstatuen) zu manifestieren, damit er eine Form annimmt, die der Mensch verehren kann. Den Murtis werden dann Milch  (Reismilch) und Rosenblüten geopfert, ihnen wird Räucherwerk dargebracht und zuletzt auch Prassad.
Heute war alles ein wenig anders: auf dem Altar standen zwar Murtis, welche die verschiedenen Formen der göttlichen Mutter symbolisierten, aber vor der Bühne war Platz für all die Alltagsgegenstände, die gesegnet und verehrt werden sollten. Die Sevaka hatten viele Gegenstände aus ihren unterschiedlichen Arbeitsbereichen mitgebracht, aber es gab auch allerlei persönliche Sachen. Da gab es Klangschalen, Kalender, Ketten, Kuscheltiere, Kindersitze, Sandalen und 108 andere Dinge mehr…

Weiterlesen …


Fotoshow: Ganesha Chaturthi

Veröffentlicht am 20.09.2012, 15:00 Uhr von

Am 19.09.12 wurde im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg Ganesha Chaturthi gefeiert, der Tag an dem der elefantenköpfige Gott Ganesha Geburtstag hat. In Indien ist es ein bedeutender Feiertag und auch bei Yoga Vidya wurde an diesem Tag Ganesha besonders vereehrt. Während der Ganesha Puja am Abend wurde die Kraft und Güte des heiteren Gottes wunderbar spürbar. Zeit um neue Vorsätze zu fassen und Ganesha um Segen für Pläne und Reisen zu bitten. Denn Ganesha verkörpert die Energie, die den Durchbruch schafft und neuen Unternehmungen zu einem guten Start verhilft. Mehr zu Ganesha Chaturthi findest du auch hier>>>>
Viel Spaß mit den Fotos!

Weiterlesen …


Shivaratri – Sitten und Gebräuche

Veröffentlicht am 19.02.2012, 08:30 Uhr von
Play

Shivaratri ist die Heilige Nacht des Shiva. Shivaratri wird in den Yoga Vidya Ashrams und Zentren in altindischer Tradition gefeiert mit Mantra-Singen, mit Pujas und Homas, altehrwürdigen Ritualen, mit Geschichten und Meditation. Zur Einleitung der Festlichkeiten an Shivaratri gibt Sukadev in diesem Vortrag einige Erläuterungen über Sinn und Zweck von Shivaratri. Er spricht über die Bedeutung der einzelnen Gebräuche rund um Shivaratri und wie man Shivaratri als machtvolles Ritual zelebrieren kann.


Diwali im Yoga Wiki

Veröffentlicht am 26.10.2011, 15:00 Uhr von

Wenn du etwas wissen willst, über indische Rituale, Feiertage oder die Bedeutung von Sanskritworten:
Im Yoga Wiki kannst du mit ein wenig Glück sofort eine Antwort finden.
Heute wird in Indien Diwali – das Lichterfest –  gefeiert.
Und auch dazu weiß das Yoga Wiki einiges zu sagen:

Diwali, auch Deepavali bzw. Dipavali (Hindi: दीवाली, dīvālī; दीपावली dīpāvalī) genannt, bedeutet „Lichterkette” und ist das indische Fest des Lichtes. Es fällt auf die letzten zwei Tage der Phase des abnehmenden Mondes (also nach Vollmond, zwei Tage vor Neumond) des Monats Kartik (Oktober/November).

In weiten Teilen Indiens ist Diwali der populärste


Bedeutung von Shivaratri am 23.-24.2.09

Veröffentlicht am 16.02.2009, 04:06 Uhr von
Play

Shiva und ParvatiKurzvortrag von Sukadev Bretz aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg als Inspiration des Tages.

Shivaratri wird dieses Jahr in der Nacht vom 23.2. auf den 24.2. gefeiert.

In der Nacht vom 23.2. auf den 24.2. Februar ist Shivaratri. Diese Nacht gilt als besonders segensbringend fuer Meditation und die Uebung der verschiedenen Yoga-Praktiken. Klassische Bestandteile der Shivaratri Feier sind:

  • Fasten am Vortag (also am 23.2.). Dieser Tag gilt als besonders reinigend zum Fasten
  • Nachtwache und spirituelle Praktiken in der Nacht vom 23. auf den 24.2., idealerweise bis 4.30h, mindestens bis Mitternacht

Shivaratri fällt meistens in die Fastnachtszeit, dieses Jahr auf die Nacht von Rosenmontag auf Fastnachtsdienstag.

In den Yoga Vidya Ashrams Bad Meinberg, Westerwald und Nordsee wird Shivaratri groß gefeiert, da ist in allen 3 Ashrams Programm von 20h bis 4.30h mit Pujas, Mantra-Singen, Erzählen der Geschichten von Shiva und Parvati und Meditation. In Bad Meinberg findet vom 22.-24.2. ein Shivaratri Seminar statt, an dem du mehr über Shiva erfahren kannst, und dich an einem Akhanda Kirtan Singen von “Om Namah Shivaya” am 23.2. von 12-20h beteiligen kannst (also ein ununterbrochenes Singen des Mantras, wobei die Teilnehmer sich abwechseln). Hier klicken für mehr Infos

Viele der über 50 Yoga Vidya Stadtzentren feiern Shivaratri. Erkundige dich bei deinem Yoga Vidya Center, wie Shivaratri dort gefeiert wir. Weiterlesen …