Kali Highlights

Navaratri – die psychologische Bedeutung der Göttinnen

Veröffentlicht am 12.10.2015, 13:48 Uhr von

Erfahre einiges über die psychologische Bedeutung der Göttinnen. Kali, Durga, Lakshmi, Saraswati – die indische Mythologie ist voll von Göttinnen. In diesem Vortrag aus Anlass des Göttinnenfests Navaratri spricht Sukadev Bretz über die psychologische und spirituelle Bedeutung dieser Göttinnen. Besonders viel spricht er über Kali. Mitschnitt eines Live-Vortrags im Rahmen eines Samstagabend-Vortrags im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.


Navaratri

Veröffentlicht am 11.10.2015, 14:32 Uhr von

Navaratri ist das neun-tägige Fest zur Verehrung der göttlichen Mutter. Diese neun Tage und Nächte sind den weiblichen Energien in unserer Welt gewidmet und somit sozusagen auch der “weiblichen Seite” in jedem von uns.

Das Navaratri-Fest wird zweimal im Jahr begangen, einmal im Monat Chaitra (April/Mai) und einmal im Monat Aswayuja (September/Oktober).

Auch in den vier großen Yoga Vidya Ashrams wird es dazu ab kommendem Dienstag, den 13. Oktober 2015, wieder neun Tage lang verschiedene Rituale und Zeremonien geben.
Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 16.01.2015, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya Satsang vom 10. Januar 2015

Yoga Vidya Satsang vom 10. Januar 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

Chakra Pranameditation mit Uijayi Atmung mit Narendra

Narendra führt dich 20 Minuten durch verschiedene Konzentrationstechniken: Seminare mit Narendra.
In dieser Meditation widmest du dich


Jaya Jagad Ambe – Lied zur Verehrung der göttlichen Weltenmutter

Veröffentlicht am 14.02.2014, 12:00 Uhr von

Jaya Ambe Jagadāmbe
Mātā Bhavāni Jaya Ambe
Durga Tināshini Durge Jaya Jaya
Kāla Vināshini Kālī Jaya Jaya
Umā Ramā Brahmāni Jaya Jaya
Rādhā Rūkmini Sītā Jaya Jaya

JayaEhrerbietung an, Ambe – an Amba, die Göttliche Mutter,

 

Weiterlesen …


Gemalte Weisheit im Haus Shanti

Veröffentlicht am 10.01.2014, 10:00 Uhr von

Yantras sind Bilder, die Formenstrenge in fröhlicher Buntheit präsentieren –  aktuell ist eine Ausstellung im Flur von Haus Shanti zu sehen. Der spirituelle Kenner sieht in den dekorativen Kreisformationen hingegen „Mahavidyas“. Übersetzt heißt das Sanskritwort „Verkörperung großer Weisheit“, gemeint ist damit eine Gruppe von zehn Göttinnen, zu denen Kali oder auch Sundari zählen. Ihr Erscheinungsbild übersetzen Yantras in Energiemuster.

Typisch für das Bildarrangement  sind der zentrale Mittelpunkt, eine Vierecksrahmung, die alle vier Himmelsrichtungen symbolisiert, sowie Lotusblumenkränze, die, kombiniert mit Punkten, Kreisen, Dreiecken oder Quadraten, gleichmäßige Muster auf den Leinwänden bilden. Den speziellen Formationen wohnt eine hohe Kraft inne:


Wie ist die Verbindung zwischen Kali und Kali Yuga? Video

Veröffentlicht am 16.05.2013, 05:16 Uhr von

Wie ist die Verbindung zwischen Kali und Kali Yuga? Erfahre einiges zu dieser Frage.

Weiterlesen …


Navaratri, das Fest der Göttlichen Mutter

Veröffentlicht am 14.10.2012, 23:00 Uhr von

Navaratri ist das neun-tägige Fest zur Verehrung der Göttlichen Mutter in ihren Aspekten als Kali, Durga, Lakshmi und Saraswati. Dieses Jahr (2012) findet es statt vom 15.-24.10.2012.   Sukadev liest aus Swami Sivanandas Buch “Feste und Fastentage”. Er erläutert die spirituelle Bedeutung der Göttinnen. Und er erläutert die Bedeutung dieses Festes, welches in manchen Teilen Indiens ganz besonders großartig gefeiert wird. In den Yoga Vidya Ashrams gibt es aus Anlass von Navaratri viele Pujas und Rezitationen. Und jeder kann sich besonders auf die göttliche Mutter einstimmen.


Fotoshow: Kali Ma – unsere dunkle Mutter

Veröffentlicht am 14.12.2011, 16:00 Uhr von

Kali ist die dunkle Mutter. Die schwarze Göttin. Sie zerstört das Ego ihrer Anhänger und befreit sie so von ihren Anhaftungen und Illusionen.
“Kaal” bedeutet schwarz, gleichzeitig kann es aber auch mit “Zeit” übersetzt werden. Und  in der Zeit geschieht die Schöpfung und das Wachsen ebenso wie Zerstörung und Verfall. Hinter dem vergänglichen Leben auf dieser Welt ruft Kali uns zu sich in die Tiefe hinab, in das uns verschlingende Nichts, in den ewigen Urgrund, dem alles entspringt.
Elian Chalendu widmete einen künstlerisch gestalteten Abend der Begegnung mit Kali, der schwarzen Göttin.
Gesängen, Gedichten und Meditationen luden ein


Ist es gefährlich Kali zu verehren? Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 18.09.2011, 16:51 Uhr von

Ist es gefährlich Kali zu verehren? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Hat der Kali Kult mit schwarzer Magie zu tun? Vortragsvideo

Veröffentlicht am 21.01.2011, 21:56 Uhr von

Hat der Kali Kult mit schwarzer Magie zu tun? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Jaya Mata Kali – Mantra-Singen im Yoga Vidya Ashram Nordsee

Veröffentlicht am 04.08.2009, 14:00 Uhr von

Stefan und Anna singen gemeinsam das Mantra “Jaya Mata Kali” im Satsang im Haus Yoga Vidya Nordsee.
Viel Freude beim Mitsingen.

Om Shanti, herzliche Grüße
Rukmini


Wo lebt Kali? Video Antwort

Veröffentlicht am 30.06.2009, 20:26 Uhr von

Wo lebt Kali? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Weiterlesen …


Göttinnen-Geschichten, Teil 2

Veröffentlicht am 12.06.2009, 06:09 Uhr von

Wie der Büffeldämon besiegt wurde. Geschichte aus der Devi Mahatmyam zum Lobpreis der Göttlichen Mutter in Gestalt von Durga. Mitschnitt aus einem Workshop mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

Yoga Seminare mit Sukadev


Vortrag und Diashow mit Sukadev über die indische Götterwelt

Veröffentlicht am 04.01.2009, 13:45 Uhr von

Gestern Abend im Satsang hat Sukadev einen inspirierenden Vortrag über die indische Götterwelt gehalten, welchen er mit einer Diashow untermalt hat. Willst du mehr über die Bedeutung der einzelnen Aspekte Gottes, der Waffen und Gegenstände, die sie in den Händen tragen, erfahren, dann tauche tief ein in das Wissen über Brahma, Vishnu, Shiva, Shakti, Durga, Kali, Krishna, Ganesha, Rama, Subramanya, Saraswati, Lakshmi usw.

Hier Klicken um das Video “Indische Götter- Brahma, Vishnu, Shiva”  anzuschauen

Viel Freude beim Hören.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

PS: Wenn du dein Wissen noch mehr vertiefen willst, empfehle ich dir das Buch “Götter und


Mantra-Singen: Jaya Mata Kali mit Juergen

Veröffentlicht am 14.06.2008, 10:36 Uhr von

Juergen singt das Jaya Mata Kali, ein Kirtan für die dunkle Kali. Und die entsprechenden Aspekte in uns selbst.

Du findest es im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nr. 321.

Weitere Mantras findest Du hier: Mantras

Om Shri Mahakalikayai Namaha
Satyarupa


« Aktuellere Einträge