Tod Highlights

Wie begleite ich einen sterbenden Menschen? Video Vortrag

Veröffentlicht am 01.05.2015, 12:01 Uhr von

Wie begleite ich einen sterbenden Menschen? Lausche einer Antwort zu dieser Frage.

Weiterlesen …


Reinkarnation

Veröffentlicht am 24.01.2015, 15:00 Uhr von

Reinkarnation – eine Vorstellung über das Leben nach dem Tod. Aus Sukadevs Buch „Karma und Reinkarnation

Die Vorstellung von Reinkarnation war zu allen historisch bekannten Zeiten die am meisten verbreitete.

Sie besagt, dass Bewusstsein nicht vom Hirn abhängt, dass wir letztlich jenseits der Materie existieren. Bewusstsein und damit Leben hängt nicht von der Materie ab. Das Bewusstsein inkarniert sich in die Welt, um Erfahrungen zu machen. Bewusstsein wird beschränkt durch die Verkörperung. Es macht in einem lebendigen Körper Erfahrungen. Weiterlesen …


17 Die vier täglichen Erinnerungen

Veröffentlicht am 26.09.2014, 15:00 Uhr von
Play

Erinnere dich täglich an vier Dinge – so schreitest du beständig voran auf dem spirituellen Weg. Sukadevs Zusammenfassung eines Vortrags von Swami Vaikunthananda im Sivananda Ashram Rishikesh vom Februar 2014. Swami Chidananda schloss gerne seine Seminare, indem er die Teilnehmer ermutigte, sich täglich an vier Dinge zu erinnern. Diese vier sind Tod, Gott, Heilige und spirituelle Praxis. Der Tod bringt alles in die rechte Perspektive. Gott ist die Wirklichkeit hinter allem. Die Heiligen haben den Tod überwunden und Gott verwirklicht. Spirituelle Praxis


Sterben – Wohin geht die Seele? Vortrag als Video

Veröffentlicht am 13.09.2014, 03:15 Uhr von

Sterben – Wohin geht die Seele? Interessiert dich diese Frage? Dann lausche hier einer Antwort.

Weiterlesen …


Intensiv F4: Viveka Chudamani 5.-14. September

Veröffentlicht am 28.07.2014, 08:31 Uhr von

Das „Viveka Chudamani“ (Das Kleinod der Unterscheidungskraft) ist das Hauptwerk von Shankaracharya, der große Philosoph und Lehrer des Vedanta. Sein Hauptwerk ist die Grundlage der Yogalehrer 9-Tage Intensiv Weiterbildung F4, die vom 5.-14. September im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg stattfinden wird. Die Weiterbildung setzt sich zusammen aus der Behandlung des „Viveka Chudamani“. In diesem Teil bespricht Sukadev in Anlehnung an die Schrift von Shankaracharya den spirituellen Weg, Jnana Yoga und Vedanta. Der praktischen Teil „Asanas intensiv und exakt“ wird von Narayani, der großen Hatha Yoga Meisterin und langjähriger direkter Schülerin von Swami Vishnu-devananda geleitet. Narayani


Heute, 14. Juli Sivananda Mahasamadhi Tag

Veröffentlicht am 14.07.2014, 06:00 Uhr von
Play

Stimmt Euch bitte mit ein! Am 14. Juli 1963 hat Swami Sivananda seinen physischen Körper verlassen. Seitdem inspirieren uns sein Bücher, seine Werke, seine spirituelle Führung, seine geistige Kraft. Die Mahasamadhi Feier (Puja) bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Wiederholt im laufe des Tages immer wieder „Om Namo Bhagavate Sivanandaya“

Am 14. Juli werden die meisten Yoga Vidya Stadtzentren eine Puja zelebrieren oder mindestens Om Namo Bhagavate Sivanandaya ein paar Minuten lang wiederholen. In allen drei Yoga Vidya Ashrams gibt es großartige Pujas und viel Mantra-Singen.

Weiterlesen …


Einstimmen auf den Mahasamadhi Tag von Swami Sivananda

Veröffentlicht am 13.07.2014, 05:31 Uhr von

Jährlich am 14. Juli wird bei Yoga Vidya Swami Sivanandas Mahasamadhi mit einer großen Puja gefeiert. Morgen ist der 51. Mahasamadhi Tag von Swami Sivananda. Die Puja hilft dabei, sich wieder neu der geistigen Kraft Swami Sivanandas zu öffnen. Auch das Mantra Om Namo Bhagavate Sivanandaya wird immer wieder rezitiert, was die Verbindung zum Meister stärkt.

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wird Om Namo Bhagavate Sivanandaya 12 Stunden lang (von 8 bis 20 Uhr) gesungen. Danach folgt die Guru Puja. Neben der Puja finden in den Yoga Vidya Stadtzentren und Ashrams auch längere Mantra-Singen und besondere Meditationen statt. Der Tag von Swami Sivanandas Mahasamadhi ist Anlass zur Einkehr und eine wunderbare Gelegenheit, sein Innerstes der liebevollen, segnenden und führenden Energie des Meisters zu öffnen.

Swami Shivanandas Mahasamadhi

Weiterlesen …


Sivananda Mahasamadhi am 14. Juli

Veröffentlicht am 05.07.2014, 08:30 Uhr von

Einer der wichtigsten Feiertage in den Yoga Vidya Häusern und Stadtzentren ist Sivananda Mahasamadi am 14. Juli.
Vielleicht hast du auch eine Verbindung zu Swami Sivananda oder praktizierst wie wir bei Yoga Vidya den Integralen Yoga, wie er ihn gelehrt hat. Dann ist dieser Tag besonders gut geeignet, z.B. durch Meditation oder Verehrungsrituale die Verbindung zum Meister zu stärken.
Du bist herzlich eingeladen, mit uns bei Yoga Vidya Bad Meinberg diesen Tag des Eintritts unseres Meisters in Mahasamadhi zu ehren und zu feiern. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.06.2014, 17:00 Uhr von

Mantra Singen: Suddhosi Buddhosi mit den Love Keys

Die The Love Keys singen im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Suddhosi Buddhosi“. Der vedantische Text bedeutet: Du bist rein. Du bist Intelligenz. Du bist unbefleckt. Du bist unberührt von Geburt, Tod (Samsara) und Illusion (Maya). Du bist reines Bewusstsein. Mehr Informationen über Yoga Vidya erhälst du unter: www.yoga-vidya.de.

 

 

 

Business Yoga Kongress 2014: „Zen im Alltag“ mit Doris Zölls

Informationen zu kommenden Events und Kongressen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findest du auf unserer Homepage unter Events & Kongresse. Der 3.


Wir trauern um Andrea Hermes

Veröffentlicht am 23.06.2014, 10:14 Uhr von
Andrea-Hermes, 1947-2014

Am 20.6. (Freitag) ist Andrea Hermes, Sevaka bei Yoga Vidya Mainz, tödlich verunglückt. Sie war mit einem Bekannten auf einer Bergtour durch die Lechtaler Alpen. Beim Rückweg zu einer Berghütte ist Andrea abgerutscht und stürzte 80 Meter ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Andrea war seit vielen Jahren mit Yoga Vidya verbunden. Sie ist seit 1997 immer wieder im Westerwald gewesen, hat 2000 ihre 4-Wochen-Yogalehrer Ausbildung dort gemacht. Sie war mehrfach Seminarleiterin bei Yoga Vidya und Referentin bei Yoga Kongressen. Seit November war Andrea Sevaka bei Yoga Vidya Mainz. Sie wollte dort bis zum Herbst bleiben und dann


Welche Organe sterben zuerst? Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 25.05.2014, 21:08 Uhr von

Welche Organe sterben zuerst? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Nachruf: Sumitra Shang

Veröffentlicht am 05.05.2014, 15:57 Uhr von

Sumitra Shang hat am 4.5.2014 in China seinen Körper verlassen. Sumitra war seit fast 20 Jahren mit Yoga Vidya verbunden.  Sumitra hatte bei Yoga Vidya Homas und Yajnas durchgeführt, Seminare dazu gegeben, Sevakas in Homas und Yajnas unterwiesen und einige Einweihungs-Yajnas für Zentren und im Yoga Vidya Ashram Nordsee durchgeführt.

Sumitra war der Gründer von Mangalam Books, in dem seit Ende der 1970er Jahre unter anderem Bücher von Ananda Mayi Ma, seit um das Jahr 2000 herum auch von Swami Sivananda und vom Sivananda Yoga Zentrum erschienen sind. Auch eines meiner Bücher (Karma und Reinkarnation) ist in seinem


Wie erkläre ich meinen Kindern den Tod? Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 18.04.2014, 15:39 Uhr von

Wie erkläre ich meinen Kindern den Tod? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Unser größter Lehrer: der Tod

Veröffentlicht am 21.11.2013, 12:00 Uhr von

Die Natur stellt sich auf die Winterruhe ein und auch die Feiertage Volkstrauertag und Totensonntag erinnern uns an die Vergänglichkeit des Lebens. Der Tod löst bei den meisten Menschen Ängste aus, er wird verdrängt und das Leben wird gelebt, als ob wir endlos Zeit hätten. Der Tod lehrt uns, dass unsere Zeit kostbar ist.

Nach der Reinkarnationslehre stirbt nur der Körper, die Seele ist unsterblich und wird in einem neuen Körper wiedergeboren. Glaubst Du daran? Welche Gefühle hast Du, wenn Du an Alterserscheinungen, Dein Lebensende, Dein Sterben, Deinen Tod denkst? Und wie geht es Dir mit dem jederzeit möglichen Tod


Nachruf Haridas Henkel † 1. Oktober 2013

Veröffentlicht am 01.10.2013, 20:15 Uhr von

Am 1. Oktober 2013 hat Haridas Henkel um 14.20h seinen Körper verlassen. Viele Om Tryambakams, Gebete und Segenswünsche begleiten ihn. Möge er den Weg zum Licht finden und mit dem Göttlichen verschmelzen.
Kanntest du Haridas? Vielleicht magst du ja über deine Erfahrungen mit Haridas schreiben – als Kommentar unter diesem Beitrag.
Haridas war

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 23.08.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos, die in dieser Woche in die unterschiedlichen Yoga Vidya YouTube Kanäle hochgeladen worden sind, findest du in diesem Blogbeitrag,  indem du weiter klickst. Du solltest dieses Video in diesem Blogbeitrag auch dann anschauen können, wenn du mit einem iPad etc. diesen Beitrag liest. Magst du weitere Videos anschauen, so findest du sie wie immer in der Yoga Vidya Community

Weiterlesen …


05 Was im Leben wichtig ist – Ratschläge von Swami Sivananda

Veröffentlicht am 16.08.2013, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev spricht über ein Kapitel aus dem Buch „Sadhana von Swami Sivananda“ – darin geht es darum, was besonders wichtig ist auf dem spirituellen Weg. Wenn du das umsetzt, wirst du merken, was für wirklich wichtig ist im Leben. Three things to remember – four things to practice: Drei Dinge an die man sich täglich erinnern sollte. Vier Dinge, die man täglich praktizieren sollte. Die drei Dinge, an die man sich täglich erinnern sollte: Der Tod; Gott; Die Heiligen


Mahasamadhi von Swami Sivananda am 14.7.2013

Veröffentlicht am 13.07.2013, 16:14 Uhr von

Diesen Sonntag, am 14. Juli 2013 ist es 50 Jahre her, dass Swami Sivananda seinen Körper verlassen hat.
Wir gedenken Swami Sivananda mit einer festlichen Zeremonie mit Puja, Mantra Singen und Meditation am Sonntag von 15.00-18.00 in Verbindung mit der Einweihung unserer neuen Yogaplattform.
Anschließend findet am Abend um 20 Uhr im Krishnaraum im Satsang eine Guru Puja zu Ehren von Swami Sivananda´s Mahasamadhi statt.
Du bist herzlich eingeladen die Zeremonien mit uns gemeinsam zu begehen!

Weiterlesen …


Die letzten Tage in Swami Sivanandas Leben

Veröffentlicht am 13.07.2013, 05:31 Uhr von
Play

 Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören  Sukadev spricht über die letzten Tage von Swami Sivananda in seinem physischen Körper. DerSivananda  Ashram, die Yoga Lebensgemeinschaft, in Rishikesh war damals der bekannteste, vielleicht auch größte Ashram in Indien. Swami Sivananda wusste im Voraus, wann er seinen Körper verlassen würde und bereitete ein Jahr lang seine Schüler darauf vor, wie es nach seinem physischen Ableben weiter gehen sollte.  Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.


Swami Sivanandas Mahasamadhi

Veröffentlicht am 12.07.2013, 18:30 Uhr von

Diesen Sonntag, am 14. Juli 2013 ist es 50 Jahre her, das Swami Sivananda seinen Körper verlassen hat. Swami Sivananda war nicht nur ein moderner Heiliger, sondern auch ein Wunderkind. Mit fünf verteilte er sein Essen an Bedürftige, mit zehn stand er auf drei Uhr auf, um Yoga zu üben, mit zwanzig leitete er als Arzt eine Klinik in Malaysia, wo er mittellose Kranke kostenlos behandelte. Nach langen Pilgerwanderungen ließ er sich schließlich als Mönch und später als erleuchteter Meister in Rishikesh nieder. Von da an lebte er ganz in der erfahrenen Gegenwart Gottes und gab sein Wissen an eine nach Antworten und Liebe dürstende Welt weiter.

Weiterlesen …


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »