Fotoshow: Teamausflug April

Die Sonne scheint und wir machen einen Teamausflug! Das Social Media Team unternahm bei schönstem Frühlingswetter einen Ausflug nach Paderborn, die nächstgelegene Großstadt von unserem Ashram Yoga Vidya Bad Meinberg. Zusammen verbrachten wir einen sonnigen Frühlingstag mit Sightseeing, indischem Essen und Yoga im Park nahe der Paderquellen. Nach einem leckeren Mittagessen im indischen Restaurant wurde der Stadtkern in Paderbon besichtigt, natürlich auch der berühmte Paderborner Dom. Danach verbrachten wir einen entspannten Nachmittag  an den Paderquellen, übten einige Asanas im Park und fanden sogar eine Eisdiele mit veganem Schokoladeneis (zartbitter!). So konnten wir unser alltägliches Seva einmal ruhen lassen und die Umgebung außerhalb von Bad Meinberg erkunden. Alle Teams von Yoga Vidya können mehrmals im Jahr Ausflüge unternehmen. Diese gemeinsamen Unternehmungen sorgen dafür, dass im manchmal turbulenten Alltag das soziale Miteinander nicht zu kurz kommt.

In Paderborn ging es nach einem kurzen Spaziergang direkt ins indische Restaurant “Indian Palace“. In stimmungsvoller Atmosphäre nahmen wir hier unser Mittagsmahl zu uns. Die orientalische Einrichtung, das köstliche indische Essen, die indischen Gewürze und traditionell gekleideten Gastgeber trugen einige Teammitglieder in ihre Erinnerung an frühere Indienaufenthalte. Der Besitzer des Restaurantes freute sich über den Besuch aus dem “Yoga Haus”, tauschte sich über einige ihm bekannte Sevaka aus und erkundigte sich über unser Musikfestival. Er verriet uns, dass er auch ein Sitarspieler ist. Vielleicht können wir ihm ja bald auf unserem Musikfestival, welches vom 29.5.-2.6.14 statt findet, beim Sitarspiel lauschen.

6-Indian-Palace_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7-Pakora_blog

 

 

 

 

 

 

 

5 Indian Palace

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem essen spazierten wir durch die Fußgängerzone von Paderborn Richtung Paderborner Dom. Unterwegs passierten wir einige historische Gebäude, z.B. das Rathaus von Paderborn, das mit seinem hübschen Brunnen zum Gruppenfoto einlud. Ein Tipp, von uns schon mehrfach erprobt: das Wort “Samadhi!” ausgerufen bevor der Auslöser der Kamera gedrückt wird, sorgt für heitere Gesichter der Fotografierten.

9 Rathaus Paderborn_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg zum berühmten Paderborner Dom passierten wir das Abdinghofkloster und die Bartholomäuskapelle. Gebaut im Jahr 1017 ist diese Kapelle fast beeindruckende 1000 Jahre alt und die älteste Hallenkirche nördlich der Alpen.

Hier sieht man unser Grüppchen direkt vor dem Paderborner Dom! Ein eindrucksvolles Gebäude, sowohl von außen wie auch von innen. Im nächsten Bild das prächtige Hauptschiff des Doms von innen.

12 Dom innen_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Besichtigung des Doms war es eindeutig an der Zeit für Entspannung und Erholung. Wir machten uns auf den Weg in Richtung Paderquelle. Hier tritt Quellwsser aus dem Boden aus und bildet von dort die Pader, der Fluss, der namensgebend für Paderborn ist. Von hier hat man noch einemal einen schönen Blick auf das Abdinghofkloster. Welch schöne Kulisse, um einen Kopfstand zu üben und die energetisierende Wirkung dieser Asana zu spüren. Danach zeigten uns Katja und Gauri noch eine Version des halben Handstandes zu zweit.

Danach ging es wieder zurück nach Hause. Wir hoffen auf mehr sonnige Frühlingstage und freuen uns auch schon auf den nächsten Teamausflug. Vielleicht führt uns der wieder in die Nähe von Paderborn, zum Wandern an der Pader.

14-Kopfstand_blog

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13-Paderquellgebiet_blog400

 

 

 

 

 

 

 

Hier die komplette Fotoshow:


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

und hier findest du alle Fotos.

Hast du Interesse, uns, das Social Media Team kennen zu lernen? Momentan gibt es bei uns in Bad Meinberg noch offene Stellen.

Informationen über die Yoga Vidya Gemeinschaft und das Leben im Ashram findest du hier.

Hier findest du alle offenen Stellen bei Yoga Vidya.

 

0 Kommentare zu “Fotoshow: Teamausflug April

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.