Musik Festival: Mantras und Weltmusik vom Feinsten

Wer Kirtan, Yoga, Weltmusik und tanzen liebt, der kann sich auf das erste Juni-Wochenende im Mai freuen. Dann findet nämlich in Bad Meinberg das 7. Yoga Vidya Musikfestival statt. Mit dabei sind wieder viele mitreißende Künstler, die ganz bestimmt für zwei Tage gute Laune, Ausgelassenheit und Lebensfreude sorgen werden.

Satyaa und Pari zum Beispiel sind schon zum 5. Mal mit dabei. Das lebensprühende Paar aus Griechenland ist schon zum 5. Mal mit dabei und begeistert das Publikum immer wieder neu mit seiner tiefen Freude, Herzlichkeit und Liebe zur Musik.

Auch die amerikanische Mantra-Ikone Spring steht dieses Jahr wieder auf der großen Bühne im Sivananda Saal. Persische Klänge und Schwingungen bringt dieses Jahr das Rumi Projekt mit ins Spiel.  Sieben Musiker und Künstler haben sich darin zusammengetan, um die Tänze und poetischen Melodien des alten Orients auch hierzulande zum Leben zu erwecken. Indigo Masala mixt indische Raga-Musik mit Klängen aus aller Welt, Hassan Dyck erzählt Sufi-Geschichte unter berührender Begleitung seines Cellos – gesteigert in ekstatischen Sufi-Tänzen und wo wir schon bei Yoga Vidya und Musik sind, dürfen natürlich auch die Bhaktas und Janin Devi nicht fehlen: Die haben wieder ganz neue und wunderschöne Mantras mit ganz neuen Melodien auf dem Programm.

Dazu Mantra-Yoga-Stunden vom Feinsten, Perfomances, Tanz- und Gesang-Workshops, ein buntes Kinderprogramm und lecker vegetarisches Bio-Essen vom Buffet. Das kann eigentlich nur ein Fest werden. Ach ja – und herzlich eingeladen ist natürlich auch die Meinberger Mai-Sonne, damit es auch draußen im Park und auf dem Zeltplatz aussieht, wie in einem kleinen Garten Eden.

Wir freuen uns schon auf euch! Alle wichtigen Infos und einen Überblick über das Programm findet ihr hier >>

0 Kommentare zu “Musik Festival: Mantras und Weltmusik vom Feinsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.