Yoga Therapie Frage zum Thema „Yogaübungen bei einseitiger Stimmbandlähmung“

FRAGE:

Bitte um Info über Yogaübungen bei einseitiger Stimmbandlähmung!

ANTWORT von Mahashakti:

Eine Stimmbandlähmung kann viele Gründe haben, was da im Detail helfen kann, das kann ich von hier aus nicht wirklich beurteilen. Daher nur einige allgemeine Hinweise:

Wir können mit den verschiedenen Pranayamas (Yoga-Atemübungen) auch auf die Entwicklung der Stimmbänder einwirken. Sie werden seit Alters her genommen, um eine schöne, melodiöse und volle Stimme zu entwickeln. Dabei können zumindest kleinere Erkrankungen des Stimmapparates heilen…
hier weiterlesen…

 

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz / www.twitter.com/Yogi_Heinz


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga Therapie Seminare / psychologische Yoga Therapie Seminare

Yoga Therapie bei Twitter Yoga Therapie Gruppe Yoga Therapie Forum Yoga Therapie Blog

3 Kommentare zu “Yoga Therapie Frage zum Thema „Yogaübungen bei einseitiger Stimmbandlähmung“

  1. Hallo
    Yoga, wie Yoga-Theraphie, ist allumfassend und geht weit hinaus der üblichen Sichtweise was der Mensch ist, und Ursachen von Beschwerden.

    In diesm Satz wird gesagt, das die Frage nicht ohne Fachkenntnisse beantwortet werden kann.
    „ANTWORT von Mahashakti:
    Eine Stimmbandlähmung kann viele Gründe haben, was da im Detail helfen kann, das kann ich von hier aus nicht wirklich beurteilen. Daher nur einige allgemeine Hinweise:“.

    Viele Grüsse aus Bad Meinberg Yoga Vidya

  2. Ich bin staatlich geprüfte Atem,-Sprech und Stimmlehrerin und behandele seit 10 Jahren u.A. auch einseitige Stimmbandlähmungen sowie alle Arten von Atem- und Stimmstörungen.
    Wie wollt Ihr denn wohl bitte eine einseitige Stimmbandlähmung mit Yoga therapieren???
    Das ist ja schon gefährlich, Patienten die Hilfe suchen, damit Hoffnung zu machen.
    BITTE gebt das in die Obhut von Fachleuten, die sich genau mit der feinen Stimmfunktion, deren Aufbau und optimale Behandlung auskennen. Atmung ist Grundlage der Stimme und damit ist es richtig, die Behandlung einer Stimmbandlähmung auf der Basis einer guten Atemfunktion aufzubauen. Aber bitte nicht in einem allgemeinen Yogatraining! Da kann man so leicht etwas falsch machen und viel zu viel Spannung aufbauen, was der Stimme schadet!
    Bitte denkt mal nach, das man nicht immer alles mit allem behandeln kann.
    Viele Grüsse, N Berger

  3. Laber Rhabarber – die Beiträge zur Yogatherapie sind extrem oberflächlich und gehen über die Yoga Vidya Standard Übungen echt nicht hinaus. Peinlich echt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.