Der Königsweg zur Gelassenheit – 179 Augenübung: Kurzes Tratak zwischendurch

Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Schaue etwas Entspannendes ganz ruhig und beständig bei geöffneten Augen an, z.B. eine Kerze, einen Baum, den Himmel, ein Symbol. Dann schließe kurz die Augen und spüre weiter diese Entspannung. Lass dich mit diesem Audio dazu anleiten.

179. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Play

***

Übrigens, grundsätzlich ist es gut, öfters mal am Tag aus dem Fenster zu schauen und bewusst die Natur auf dich wirken zu lassen, wenn du das große Glück hast, Natur zu sehen. Natur kannst du sehen als Bäume, vielleicht auch als Himmel, als Wolke oder als Sonne. Gut, in die Sonne wirst du nicht reinschauen, denn das wäre schlecht für deine Sehkraft. Aber kurzes Tratak geht eben auch, indem du den Blick in die Weite richtest, auf die Bäume, auf den Himmel und vom Herzen her spürst. Auch das gibt dir neue Gelassenheit und Ruhe.

0 Kommentare zu “Der Königsweg zur Gelassenheit – 179 Augenübung: Kurzes Tratak zwischendurch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.