Indische Mythologie – die Bedeutung der indischen Götter

Play

Was bedeuten Brahma, Vishnu und Shiva? Was haben die Göttinnen Saraswati, Lakshmi, Durga und Kali damit zu tun? Was hat es mit Avataren und Göttersöhnen auf sich? Gibt es einen, mehrere oder gar viele Götter, wenn es Gott überhaupt gibt??? Was hat das mit mir zun? Sukadev geht auf diese und andere Fragen ein in diesem engagierten, anschaulichen Vortrag im Samstagabendsatsang nach der Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

1 Kommentar zu “Indische Mythologie – die Bedeutung der indischen Götter

  1. Namaste Lieber Sukadev ,
    Der Vortrag hast Du wunderbar gehalten , sehr interessant und sehr gut strukturiert.
    Herlich Dank dafür.
    Om Shanti mit Heshima.
    Namaste
    Ombeni.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.