goetter-podcast Highlights

Shiva – Erläuterungen und Geschichten

Veröffentlicht am 17.03.2017, 08:30 Uhr von

Sukadev erzählt einige Tage vor Shivaratri über die Bedeutung von Shiva.

Dieser indische Gott hat vielfältige Symbolik: Er steht für das Absolute. Er steht für Schöpfung und den Schöpfer. Shiva ist der Ur-Yogi. Shiva symbolisiert den Tanz der Schöpfung. Er symbolisiert das Männliche und das Weibliche. Und er steht für konsequentes Überwinden des Negativen, das Loslassen aller Verhaftungen. Vortrag nach der Meditation am Samstag-Abend Satsang.


Krishna und die Frauen – Vortrag am Tag nach Krishna Jayanthi

Veröffentlicht am 11.03.2017, 16:23 Uhr von

 

Inspirierende und lustige Geschichten über Krishna und die Frauen. Sukadev erzählt über *Devaki, die leibliche Mutter Krishnas, *Yashoda, seine Ziehmutter, *die Gopis, *Radha, *Rukmini, Krishnas Frau ,*die 16000 Nebenfrauen von Krishna, *Kunti und Draupadi. Vortrag mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg nach der Meditation am Abend nach Krishna Jayanthi im August 2009.


Krishna – Geschichten aus der indischen Mythologie als mp3, Teil 2

Veröffentlicht am 11.03.2017, 05:26 Uhr von

Krishna und RadhaSpirituelle Bedeutung der in Indien so populären Geschichten über Krishna. Sukadev Bretz erzählt humorvoll und tiefsinnig, was es mit dieser in Indien als Inkarnation Gottes verehrten Persönlichkeit auf sich hat. Mitschnitt eines Live-Vortrags im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
Mehr zu Krishna hier…
Viele Krishna-Bilder hier…
Viele Geschichten aus der indischen Mythologie findest du im Buch “Feste und Fastentage im Hinduismus” von Swami Sivananda, erhältlich im Yoga-Versand


Krishna – Geschichten des Herzens

Veröffentlicht am 10.03.2017, 06:24 Uhr von


Geschichten, die zu Herzen gehen: Wie Krishna zu seinen 16000 Frauen gekommen ist. Krishna und sein Freund. Mira, eine der größten mittelalterlichen Heiligen Indiens. Erzählt von Sukadev im Satsang nach der Meditation im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg.

 


Krishna – Geschichten aus der indischen Mythologie als mp3, Teil 1

Veröffentlicht am 04.03.2017, 22:23 Uhr von

KrishnaLustige und inspirierende Geschichten über Krishna. Krishna gilt in der indischen Mythologie als eine der Inkarnationen Gottes. Sukadev Bretz erzählt hier einige Geschichten und erläutert die spirituelle Bedeutung für den modernen Yoga Aspiranten. Mitschnitt eines Live-Vortrags im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr zu Krishna hier…
Viele Krishna-Bilder hier…
Viele Geschichten aus der indischen Mythologie findest du im Buch „Feste und Fastentage im Hinduismus“ von Swami Sivananda, erhältlich im Yoga-Versand


Ganeshas Fluch und wie man ihn überwindet – MP3

Veröffentlicht am 02.03.2017, 10:25 Uhr von

Om Gam Ganapataye Namah

Für alle, die den Vortrag von Swami Saradananda als MP3 Datei für den MP3 Player vorziehen, hier die Nur-Audio-Version von Ganeshas Geschichten.

Ein nettes Schmunzeln beim Hören wünscht
Satyarupa


Shiva – Aspekte des Göttlichen mp3 Vortrag Podcast

Veröffentlicht am 01.03.2017, 17:13 Uhr von

Shiva ist eine der vielen Manifestationen des Göttlichen in der indischen Mythologie. Sukadev spricht über seine Bedeutung.

Shiva ist einer der komplexesten Aspekte Gottes. Er ist höchstes Bewusstsein, Schöpfergott, der Kosmische Tänzer, das Selbst, der Zerstörer und der Liebevolle und Gütige, der Kosmische Meditierende.

Mitschnitt eines Vortrages nach der Meditation bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Heute ist Diwali – das Lichterfest

Veröffentlicht am 30.10.2016, 06:30 Uhr von

Heute ist Diwali, das indische Lichterfest. Divali, auch Deepavali bzw. Dipavali genannt, ist das indische Fest des Lichtes.

Diwali feiert die Rückkehr von Rama nach Ayodhya und damit die Rückkehr des Bewusstseins der Liebe Gottes in unserem Herzen.

Diwali ist auch ein Lakshmi-Fest. In weiten Teilen Indiens ist Diwali der populärste Feiertag und in mancherlei Hinsicht mit unserem Weihnachtsfest vergleichbar. 


Navaratri – die Verehrung der Göttin und Vedanta

Veröffentlicht am 15.10.2015, 04:02 Uhr von

Sukadev erzählt Geschichten aus der Devi Mahatmyam aus Anlass von Navaratri. Sukadev erzählt auch eine Vedanta Geschichte aus dem Jnana Yoga.

Er spricht über die ewigen Prinzipien, über das Unendliche, das Höchste Selbst. Ein kunterbunter Vortrag aus einem Jnana Yoga Schweigeseminar während Navaratri, dem 9-tägigen Fest zur Verehrung der Göttin.

Zum Thema Meditation findest du weitere Infos unter https://www.yoga-vidya.de/meditation.html


Navaratri – die psychologische Bedeutung der Göttinnen

Veröffentlicht am 12.10.2015, 13:48 Uhr von

Erfahre einiges über die psychologische Bedeutung der Göttinnen. Kali, Durga, Lakshmi, Saraswati – die indische Mythologie ist voll von Göttinnen. In diesem Vortrag aus Anlass des Göttinnenfests Navaratri spricht Sukadev Bretz über die psychologische und spirituelle Bedeutung dieser Göttinnen. Besonders viel spricht er über Kali. Mitschnitt eines Live-Vortrags im Rahmen eines Samstagabend-Vortrags im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.


Bedeutung von Jaya Ganesha

Veröffentlicht am 13.03.2015, 05:31 Uhr von


Was ist die Bedeutung des Jaya Ganesha Kirtans? Warum wird das jeden Morgen und Abend in den Yoga Vidya Ashrams und Sivananda Ashrams gesungen? Sukadev spricht über die geistige und spirituelle Bedeutung der Mantras im Jaya Ganesha. Denn jedes der Mantras hat eine sehr tiefe Bedeutung. Und das ganze Jaya Ganesha ist wie ein spirituelles Bad, eine Reinigung für die Seele.  Sehr empfehlenswert, um sich neu zu inspirieren, beim Jaya Ganesha Singen bewusst zu sein. Mitschnitt aus einem Vortrag während des Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg https://www.yoga-vidya.de .

Hier der Text des


Wie Hatha Yoga in die Welt gekommen ist

Veröffentlicht am 08.06.2013, 05:31 Uhr von

Audio Podcast mp3 zum Anhören
Eine Geschichte aus der Mythologie: Wie ist Hatha Yoga in die Welt gekommen? Sukadev erzählt die mythologische Geschichte über Shiva, Parvati und dem Yogi Matsyendranath.

Diese Geschichte war zwar schon mal in diesem Podcast – aber Sukadev erzählt sie jedes Mal etwas anders. Mitschnitt eines Vortrags im Rahmen einer Yogalehrer Ausbildung nach einer Meditation bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Kleine Ankündigung: Es wird demnächst auch wieder neuere Themen hier im Yoga Vidya Satsang Podcast geben  – diese und die beiden vorherigen Folgen gab es ja als Thema schon vorher im Lauf der letzten drei Jahre…


Shiva, Sati und Daksha

Veröffentlicht am 10.03.2013, 15:00 Uhr von

Shiva, Sati und Daksha – Geschichten um Shivaratri
Indische Götter-Geschichten vom Anfang der Schöpfung.

Sukadev erzählt während Shivaratri, der Heiligen Nacht von Shiva, einige Geschichten aus der Hindu Mythologie. Er erzählt Geschichten über Shiva und seiner Gemahlin Sati, und wie Sati in einer weiteren Inkarnation wieder Shivas Frau wurde. – In diesem Podcast ist die Einleitung der zweiten Puja, des zweiten großen Verehrungsrituals während Shivaratri 2011 zu hören.


Navaratri, das Fest der Göttlichen Mutter

Veröffentlicht am 14.10.2012, 23:00 Uhr von
Kali
Kali

Navaratri ist das neun-tägige Fest zur Verehrung der Göttlichen Mutter in ihren Aspekten als Kali, Durga, Lakshmi und Saraswati. Dieses Jahr (2012) findet es statt vom 15.-24.10.2012.

  Sukadev liest aus Swami Sivanandas Buch „Feste und Fastentage“. Er erläutert die spirituelle Bedeutung der Göttinnen. Und er erläutert die Bedeutung dieses Festes, welches in manchen Teilen Indiens ganz besonders großartig gefeiert wird. In den Yoga Vidya Ashrams gibt es aus Anlass von Navaratri viele Pujas und Rezitationen. Und jeder kann sich besonders auf die göttliche Mutter einstimmen.

Durga
Durga
Lakshmi
Lakshmi
Saraswati
Saraswati

Hanuman Geschichten

Veröffentlicht am 26.05.2012, 12:00 Uhr von
Hanuman

Was bedeutet der Hindu-Gott Hanuman? Wofür steht er? Während des 9-tägigen Rama Navami Festes erzählt Sukadev Bretz einige Geschichten rund um Hanuman.

Er erzählt, wie Hanuman Rama getroffen hat, wie Hanuman Rama geholfen und gedient hat, wie Hanuman im Dienst an Gott Rama über all seine Grenzen hinausgewachsen ist. Sukadev erläutert dabei, welche tiefere Bedeutung hinter diesen Geschichten steckt.


Janaka und Sukadev …

Veröffentlicht am 27.04.2012, 15:00 Uhr von

Janaka und Sukadev – Geschichten um Weisheit und Liebe

Lebe in der Welt – sei nicht von der Welt. So lautet die Essenz der Lehre der Bhagavad Gita, und auch der Bibel.

Wie so etwas funktioniert, erzählt Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, in diesen Geschichten rund um den Weisheits-König Janaka und den entsagten jungen Weisen Sukadev. Diese alten Geschichten stammen aus der Bhagavatam und anderen indischen Schriften. Sie sollen zeigen: Nicht die äußeren Umstände sind so wichtig – vielmehr die innere Einstellung.


Rama – der Gott der Freude …

Veröffentlicht am 31.03.2012, 08:00 Uhr von

RamaRama – der Gott der Freude und der Rechtschaffenheit Am Vorabend von Ram Navami spricht Sukadev über die Bedeutung von Rama.

Rama gilt als die achte Inkarnation, als achter Avatar, von Vishnu. Er kam vor vielen Tausend Jahren auf die Erde, um Rechtschaffenheit wiederherzustellen, ein Leben der Freude und der Liebe zu leben. Rama hatte ein sehr dramatisches Leben. Das soll zeigen, dass man inmitten aller Hochs und Tiefs des Lebens auf Gott vertrauen kann – und alles voller Freude angehen kann. Kurzvortrag mit Sukadev Bretz im Rahmen eines Satsangs bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Shivaratri – Sitten und Gebräuche

Veröffentlicht am 19.02.2012, 08:30 Uhr von

Shivaratri ist die Heilige Nacht des Shiva. Shivaratri wird in den Yoga Vidya Ashrams und Zentren in altindischer Tradition gefeiert mit Mantra-Singen, mit Pujas und Homas, altehrwürdigen Ritualen, mit Geschichten und Meditation.

Zur Einleitung der Festlichkeiten an Shivaratri gibt Sukadev in diesem Vortrag einige Erläuterungen über Sinn und Zweck von Shivaratri. Er spricht über die Bedeutung der einzelnen Gebräuche rund um Shivaratri und wie man Shivaratri als machtvolles Ritual zelebrieren kann.


Leben und Tod Lebenssinn: Yaksha Manu Smriti

Veröffentlicht am 27.05.2011, 17:00 Uhr von

Eine Geschichte aus der Mahabharata über den Sinn des Lebens, über Leben und Tod , über Vergänglichkeit und Ewigkeit. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, erzählt die Geschichte eines Rätsels und seiner Lösung: Ein Yaksha , also eine Art Geist, stellt Yudhishthira 3 Fragen.

Was ist es, ohne das der Mensch kommt, wofür er im Leben viel tut, und ohne das er geht? Was ist es, mit dem der Mensch kommt, das sich im Lauf des Lebens ändert, und mit dem er dann verändert wieder geht? Was ist es, mit dem der Mensch kommt, das sich nicht verändert, und mit dem er wieder geht? Dies ist ein kürzerer Podcast und der erste aus einer sechsteiligen Serie eines Podcasts über Leben, Tod und Lebenssinn. In den nächsten Tagen werden wir täglich eine Sendung zu diesem Thema online stellen… Wir hoffen, es inspiriert dich – auch wenn das Thema etwas ernster ist.

Sukadev gibt regelmäßig Seminare. Mehr Infos dazu im Seminarveranstaltungskalender.


Bhakti Yoga – Hingabe zu Gott entwickeln – Audio

Veröffentlicht am 21.05.2010, 14:07 Uhr von

Wie kannst du Hingabe entwickeln? Wie kannst du die Gegenwart Gottes spüren? Wie kannst du dein Herz mit Liebe füllen? Sukadev gibt dir sehr praktische Tipps anhand der fünf Bhavas aus dem Bhakti Yoga.

.

Teil 3 einer Vortragsreihe „Spirituelles Retreat“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Bei spirituellen Retreats gibt es besonders viel Meditation, aber auch Vorträge aus der Intuition des Vortragenden heraus.


Ältere Einträge »