Neue Videos

Veröffentlicht am 13.04.2018, 17:00 Uhr von in Video

VC292 Umgang mit Rückenschmerzen vom Vedanta Standpunkt aus – Viveka Chudamani 292. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Umgang mit Rückenschmerzen.

Der 292. Vers lautet: Wenn du deine wahre Natur, die wirkliche Essenz (satyabhuta) Deines Wesens erfahren hast, das nonduale absolute Wissen und Glückseligkeit, jenseits aller Formen und Tätigkeiten, kannst du aufhören, dich mit dem falschen Körper zu identifizieren, wie der Schauspieler seine Maske ablegt. Oder: Lege den auf Täuschung beruhenden Körper ab, das Kleid, das sich die Seele zugelegt hat, wie ein Schauspieler seine Maske ablegt.

Weitere Videos zu dieser Kommentarreihe wurden veröffentlicht:

VC293 Umgang mit eigenem Stolz – Viveka Chudamani Vers 293. Vers
VC294 Spirituell nicht ausreichend gut sein wie gehst du mit diesem Gefühl um
VC295 Umgang mit Höhen und Tiefen des Lebens – Viveka Chudamani 295. Vers
VC296 Weg zur Gelassenheit aus der Sicht von Vedantas – Viveka Chudamani 296. Vers
VC297 Überwinde die Identifikation mit Herkunft, Job, Familie etc. … – Viveka Chudamani 297. Vers
VC298 Ursache aller Hindernisse ist das Ego – Viveka Chudamani 298. Vers

 

 

Ardha Matsyendrasana, der Drehsitz – Wirkungen der Asanas – YVS298

Sukadev geht in dieser Vortragsreihe „Wirkungen der Asanas“ auf die jeweiligen Wirkungen der Asanas, also Körperstellungen, ein. In dieser Folge spricht Sukadev über die Wirkungen und den Nutzen des Drehsitzes, eine Yogaübung, die auch Ardha Matsyendrasana genannt wird.

Dieses ist ein Vortrag aus der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ – wiki.yoga-vidya.de/YVS001 sowie auch Teil des zweiten Jahres der 2-jährigen Yogalehrer Ausbildung.

Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung.

Es wurden weitere Videos veröffentlicht:

Mayurasana, der Pfau – Wirkungen der Asanas – YVS299
Kakasana, die Krähe – Wirkungen der Asanas – YVS300
Padahastasana, die stehende Vorwärtsbeuge – Wirkungen der Asanas – YVS301
Trikonasana, das Dreieck – Wirkungen der Asanas – YVS302
Shavasana, die Tiefenentspannung – Wirkungen der Asanas – YVS303

 

 

Yin Yoga – Happy Baby – Einzelne Übung – mit Shanti und Kathie

In diesem Video wird dir detailliert die Happy Baby Position erklärt. Das glückliche Baby ist eine Asana aus dem Yin Yoga.

Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird.

Yin und Yang sind zwei Kräfte innerhalb der Dualität unserer Welt und können also nicht getrennt werden. Sie gehören zusammen und sind miteinander verschlungen. Von daher kann es eine reines Yin Yoga nicht ohne Yang-Aspekte geben und umgekehrt. Das Symbol des Yin und Yang zeigt dies dem Betrachter mit den Punkten innerhalb der jeweiligen Kraft.

Wenn du gerne ein Yin Yoga Seminar besuchen würdest, folge diesem Link.

Wenn du gerne bei einem Seminar mit Shanti Wade mitmachen würdest, kannst du hier klicken.

Wenn du mehr über Yin Yoga erfahren möchtest, stöbere in unserem Wiki Artikel: wiki.yoga-vidya.de/Yin_Yoga

 

 

Yogakongress 2017 – Begrüßung durch Sukadev, Grußworte von Elmar Brok und weiteren Politikern

Sukadev begrüßt alle Anwesenden zum Yogakongress 2017. Außerdem sendet Elmar Brok (Schirmherr und Abgeordneter im EU-Parlament) einige Grußworte per Videobotschaft. Auch Kurt Kalkreuter, der stellvertretende Landrat und Stefan Rother, der Bürgermeister von Horn-Bad Meinberg sprechen einige Grußworte.

Wenn du beim nächsten Yogakongress gerne dabei sein möchtest, klicke hier.

Beim Yogakongress werden viele Wissenschaftler eingeladen, die über Yogaforschung berichten und natürlich auch Yogalehrer und -meister, die den Aspekt der Selbsterforschung durch Yoga in Theorie und Praxis behandeln.

Weitere Videos vom Yogakongress 2017 findest du hier:

Yogakongress 2017 – Vortrag: Sukadev spricht über „Yoga – Sinn, Gemeinschaft, Lebensfreude“
Yogakongress 2017 – Vortrag: Gott und Evolution – Schicksal oder Gestaltung von Narendra
Yogakongress 2017 – Yin Yoga Workshop mit Shanti Wade: Inne halten für mehr Halt im Außen
Yogakongress 2017 – Preisverleihung des Yoga Vidya Preises für Innovation und Nachhaltigkeit

 

 

Vortrag von Sukadev – Die Frau der Ringe

Dies ist eine Geschichte, vorgetragen von Sukadev, dem spirituellen Leiter von Yoga Vidya. Sie trägt den Titel „Die Frau der Ringe“ und wurde oft von Swami Vishnu-devananda erzählt. Sie handelt von dem yogischen Prinzip der Verhaftungslosigkeit (Vairagya).

Wenn dich die yogische Philosophie interessiert und du gerne mehr darüber erfahren möchtest, besuche eins unserer Seminare zu diesem Thema.

Diese Philosophie wird im Yoga als Jnana Yoga, „Yoga des Wissens“, bezeichnet und ist ein Teil der sechs Wege des integralen Yoga. Dabei ist die non-dualistische Philosophie des Vedanta und deren letzter Teil, die Upanishaden, maßgebend.

 

 

Song of Will by Satyadevi and Hagit Noam

Satyadevi and Hagit Noam are singing the Song of Will.

There are many english seminars every year in the different ashrams of Yoga Vidya. You can find them all by clicking here.

You can get the text to the mantra here.

 

 

Bhagavad Gita 2. Kapitel – rezitiert von Vani Devi und Sumukhi

Vani Devi und Sumukhi rezitieren die Bhagavad Gita. Wenn dich die Bhagavad Gita interessiert, könntest du bei einem unserer Seminare dazu mitmachen, diese findest du hier.

Wenn du gerne Asanas mit der Bhagavad Gita verbinden möchtest, könntest du bei der sehr erfahrenen Yogalehrerin Atman Shanti ein Asana Intensiv Seminar mitmachen, dazu klicke hier.

Bhagavadgita oder Bhagavad Gita: (Sanskrit: भगवद्गीता bhagavadgītā f. „Gesang des Erhabenen“) ist eine der wichtigsten der heiligen Schriften („Shastra“) im Yoga, im Hinduismus und auch allgemein.

Sie wurde von Krishna offenbart. Die Bhagavadgita, ein Lehrgedicht mit 700 Versen in 18 Kapiteln, ist ein Zwiegespräch zwischen Krishna, dem Lehrer/Manifestation Gottes, und Arjuna, dem Schüler.

Mehr Informationen dazu findest du auf unserem Wiki Artikel: wiki.yoga-vidya.de/Bhagavadgita.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

 

 

Keine Kommentare

Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben