Wer Yoga Nidra erreicht ist befreit vom Tod – HYP.IV.49

Play

Sukadev spricht über den 49. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz:  Yoga Niedra ist der Schlaf des Yogis. Schlaf der Gedanken. Schlaf der Emotionen im Geist bei vollkommener Bewusstheit. Schlaf der Energien, damit Einheit – Yoga Nidra. Hast du diesen Zustand erreicht, dan erreichst du Unsterblichkeit. Wann bei dieser Übung die gegenständliche Wahrnehmung verschwindet wird der Geist ruhig, wird der Geist ruhig erscheint die Göttliche Wirklichkeit. Die Kechari soll so lange geübt werden, bis sich Yoga-Nidra einstellt. Wer Yoga-Nidra erreicht hat, kann den Tod nicht mehr zum Opfer fallen.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Kurzvortrag über die Hathayoga Pradipika von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

0 Kommentare zu “Wer Yoga Nidra erreicht ist befreit vom Tod – HYP.IV.49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.