Nirvanashatakam gesungen von Vishwanath

Vishwanath singt – begleitet zur Gitarre – den Hymnus des Nirvanashatakam während eines Satsangs im  Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg.

Play
Du findest den vollständigen Text im Yoga Vidya Kirtanheft unter der  Nummer 404. In den sechs Strophen zur Befreiung von Jagadguru Shankaracharya kannst du sowohl erfahren, was du alles nicht bist als auch erfahren, was deine wahre Natur ist, nämlich, Sein, Wissen und Glückseligkeit. Der Kirtan des Nirvanashatakam sind sechs belehrende bzw. unterrichtende Verse zur Freiheit oder auch ins Nirvana – geschrieben von Shankara (auch Sankara oder Shri Shankaracharya). In jedem Vers erläutert Shankara was wir nicht sind. Wir sind nicht unser Körper, wir sind nicht unser Intellect, wir sind nicht unsere Gedanken und wir sind nicht unser Prana. Stattdessen sind wir Sacchidananda (also Satchidananda). Nur Brahman, das Absolute ist real, alles andere ist ein zeitweiser Traum, eine Illusion,  Maya.

Om Shanti,
Omkara.

Mehr über Vishwanath auf seiner Website Raum des Herzens. Es gibt von Vishwanath auch eine CD, die dich im Inneren berühren kann. Zur CD mit Vishwanath Mantrasingen Guhaa – Now Within.

1 Kommentar zu “Nirvanashatakam gesungen von Vishwanath

  1. Om Namah Shivaya!
    Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Aber es dauert nicht mehr lange, dann bin ich endlich fix in Bad Meinberg.
    Om Shanti
    Lieben Gruß
    Maheshwari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.