Spirituelle Praxis und innerer Frieden als Basis für Selbsterkenntnis- AtBo 1

Play

Sukadev kommentiert den 1. Vers des „Atma Bodha“, die Erkenntnis des Selbst. Atma Bodha ist eine Vedanta Schrift von Shankaracharya. Spirituelle Praxis und innerer Frieden als Basis für Selbsterkenntnis. Übersetzung: Ich verfasse dieses Atma-Bodha, diese Abhandlung über die Erkenntnis des Selbst, für die, die sich durch Askeseübungen gereinigt haben, die friedvoll im Herzen sind und ruhig, die frei von Verlangen sind und sich nach Erlösung sehnen. Ein kurzer Vortrag als Inspiration des Tages.

 

In neuer Auflage im Yoga Vidya Verlag und doch schon Jahrtausende alt: „Atma Bodha – Die Erkenntnis des Selbst“ und „Aparoksha Anubhuti – Die direkte Verwirklichung des Selbst“, wurde um 800 n.Chr. von Sri Shankaracharya verfasst, einem der größten indischen Yogis aller Zeiten.

0 Kommentare zu “Spirituelle Praxis und innerer Frieden als Basis für Selbsterkenntnis- AtBo 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.