Was ist wirklich? Was ist unwirklich? Wie gelange ich zur Erkenntnis der höchsten Wahrheit?

Unterscheide zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen: Was ist die Höchste Wahrheit? Wie kann ich sie erfahren?

Play
  Sukadev Bretz spricht über die 3 Sätze des Shankara. Er verwendet dabei die Vedanta-Analogie von Adhyaropa, Projektion. Du projezierst die Welt auf das eine unendliche Bewusstsein, Brahman. Wenn du das erkennst, wirst du frei. Es gibt dabei Adhyaropa ersten und zweiten Grades: Adhyaropa ersten Grades ist die allen Menschen gemeinsame kollektive Projektion. Adhyaropa 2. Grades ist die Konstruktion der individuellen Welt. Sukadev spricht auch über den Unterschied zwischen den „Normalen“, besser gesagt den „Normal-Verrückten“, den Neurotikern und den Psychotikern. Und er spricht über die Früchte der Jnana Yoga Praxis: Humor und Einfühlungsvermögen, Gelassenheit und Heiterkeit.

4. Teil  der Vortrags-Reihe Spirituelle Praxis. Mitschnitt aus einer Intensiv-Woche mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

0 Kommentare zu “Was ist wirklich? Was ist unwirklich? Wie gelange ich zur Erkenntnis der höchsten Wahrheit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.