Wahrheit Highlights

Selbstloses Dienen im Karma Yoga

Veröffentlicht am 04.01.2020, 05:00 Uhr von

Denn wir sitzen alle im selben Boot: Erfahre, warum Karma Yoga – selbstloses Dienen – deiner spirituellen Praxis zuträglich ist und was damit in unserer Zeit und Gesellschaft gemeint ist. Weiterlesen …


YVS213 – Meditiere über die Wahrheit

Veröffentlicht am 15.11.2019, 15:00 Uhr von
Play

Patanjali empfiehlt in den Yoga Sutras im 1. Kapitel, Vers 32: Zur Beseitigung der Hindernisse sollte man einen Aspekt der Wahrheit üben. Indem du dir das Absolute bewusst machst, die Höchste Wahrheit, überwindest du die verschiedensten Probleme. Die Kleinheit des Alltags verschwindet, wenn du dir die Großartigkeit des Unendlichen vergegenwärtigst. Weiterlesen …


Yoga wiki über das Echo des Lebens

Veröffentlicht am 16.02.2018, 17:00 Uhr von

Bei einer Pilgerreise durchquerte ein Meister mit seinem jüngsten Schüler die Berge. Plötzlich stolperte der junge Mann und verletzte sich. Dabei schrie er laut auf „Auaaa!“ Plötzlich überraschte ihn ein Ruf aus den Bergen mit dem selben Laut „Auaaa!“ Er wurde neugierig und rief: „Wo bist du?!“ und erhielt als Antwort:“Wo bist du?!“ Dann schrie der Junge wieder zurück: „Wer bist du?!“ und die Stimme antwortete, wie ein Papagei: „Wer bist du?!“ Verärgert schrie der Junge: „Du Nichtsnutziger! und erhielt als Antwort dieselbe Beleidigung: „Du Nichtsnutziger!“

Darauf fragte der junge Yogi seinen Meister: „Warum beleidigt er mich?“ Der Meister lächelte ihn an und sagte: „Entspann dich„…

Weiterlesen …


Yoga Wiki über Yoga-Sokrates und die drei Siebe

Veröffentlicht am 24.08.2017, 17:00 Uhr von

Eines Tages begegnete Yoga-Sokrates dem Stadtnarr, der sehr aufgeregt war. Dieser rief schon aus dem Weiten: „Sokrates! Hast du schon das Neuste gehört, was dein neuer Schüler getan hat? Er hat tatsächlich…“

Der Weise unterbrach ihn gelassen, mit den Worten: „Stopp! Hast du, was du mir sagen möchtest, durch die drei Mouna Siebe gesiebt?“

„Welche drei Mouna Siebe?“ Fragte der Stadtnarr? Weiterlesen …


Entdecke unser Yoga Vidya Meditations-Portal

Veröffentlicht am 10.12.2014, 14:00 Uhr von

Meditation – der Schlüssel für inneren Frieden, Lebensfreude und Kreativität. Durch Üben von Meditation, dem zur Ruhe bringen der Gedanken, erschließen sich uns die inneren Quellen unserer wahren Kraft und verhelfen uns zu Ruhe und Gleichgewicht.
Aber wie funktioniert Meditation? Wie kommen wir in den Zustand des Gedankenstillstandes? Wie bringen wir unseren Geist dazu, für einen gewünschten Zeitraum still zu sein und wie ist es überhaupt möglich, an nichts zu denken?

In unserem Meditations-Portal geben wir dir praktische Tipps rund um das Thema Meditation und wie du meditieren lernen kannst. Weiterlesen …


Ashramband Akashari: Interview mit Harry Friedrich

Veröffentlicht am 03.12.2014, 12:00 Uhr von

Viele Gäste von Yoga Vidya Bad Meinberg kennen die Band Akashari. Jeden Freitag um 18.45 Uhr geben die Musiker dieser Band rund um Harry Friedrich im Shiva Raum ein Mantra Konzert zum Mitsingen. Wir bitten zum Interview.

Seit kurzem gibt es auch eine CD der Ashramband: „Om Namah Shivayah“ mit 8 selbst vertonten Mantras.

Der Gründer der Band, Harry Friedrich, lebt in Bad Meinberg und macht schon seit vielen Jahren Musik: Im Interview spricht Harry über seine neue CD, über die Kraft der Mantras und seinen Weg zur spirituellen Musik. Weiterlesen …


19 Suche nach dem Göttlichen – als einzige Wirklichkeit

Veröffentlicht am 10.10.2014, 15:00 Uhr von
Play

Gott allein ist – ohne ein Zweites. Das ist die Essenz dieser Nacherzählung Sukadevs eines Vortrags von Swami Atmaswarupananda vom Sivananda Ashram Rishikesh im Februar 2014. Menschen suchen nach Gott aus verschiedensten Gründen. Manche suchen nach Gott weil sie Sorgen haben. Manche haben die tiefe Überzeugung, dass es etwas Höheres geben muss – und suchen danach. Manche spüren, dass in ihrem Leben etwas fehlt – und suchen daher nach Gott. Allen ist gemeinsam: Sie suchen Gott als Objekt. Aber: Gott ist kein Objekt. Gott kann


Anleitung zum Glücklichsein – Yoga Vasishta und Leela Mata

Veröffentlicht am 23.09.2014, 08:30 Uhr von

Ab dem 9. November wird Leela Mata, eine international bekannte und beliebte Yoga- und Ayurveda Meisterin wieder zu Gast bei Yoga Vidya Bad Meinberg sein und uns in Ausbildungen und Seminaren an ihrem reichhaltigen Wissensschatz teilhaben lassen. Vom 19. Oktober bis zum 2. November wird sie Seminare und Ausbildungen im Haus Westerwald leiten.

In ihrem einmaligen Seminar „Anleitung zum Glücklichsein – Leela Mata interpretiert die Yoga Vasishta“ vom 7.-12. Dezember bietet sie dir eine Anleitung, wie du auf alle Wechselfälle des Lebens vorbereitet bist und zu innerem Glück und Zufriedenheit findest. Weiterlesen …


07 Brahman allein existiert

Veröffentlicht am 18.07.2014, 15:00 Uhr von
Play

Die Höchste Wahrheit ist: Brahman allein existiert – ohne ein Zweites. Es gibt nichts anderes als Brahman. Sukadev erzählt einen Morgenvortrag nach, den Swami Atmaswarupananda im Sivananda Ashram Rishikesh im Februar 2014 gehalten hat. Kein Vortrag für Yoga Anfänger – aber für alle, die tiefer in Yoga und Vedanta Inspiration erhalten wollen, eine besondere Bereicherung. Die Wahrheit der Schriften ist leicht zu wiederholen: Brahman allein existiert. Wie kannst du diese Wahrheit in den Alltag bringen? Sukadev spricht über verschiedene Aspekte spritituller Praxis – und darüber, wie


Seminare mit Swami Bodhichitananda

Veröffentlicht am 30.06.2014, 07:05 Uhr von

Swami Bodhichitananda lehrt regelmäßig in den Ashrams von Yoga Vidya. Zu Hause ist er in Rishikesh. Er ist einer der Lehrer des Himalayan Yogis‘ Trust.

Immer auf der Suche nach Erkenntnis bezeichnet er sich selbst als immerwährender Schüler. Dabei ist hervorzuheben, dass er nicht einer einzigen Tradition folgt, sondern Offenheit für einen cross-mix der Kulturen und Religionen zeigt.

Dennoch gibt es Vorlieben z.B. für das Kriya Yoga oder das Raja Yoga in der Tradition von Paramahansa Yogananda und Swami Sivananda. Weiterlesen …


03 Innere Transformation, um überall Gott zu sehen

Veröffentlicht am 20.06.2014, 15:00 Uhr von
Play

Yoga heißt im tiefsten Sinn Einheit. Yoga ist die innere Transformation, um Gott überall zu sehen. Alle Yoga Techniken, einschließlich Meditation, Selbstbefragung, selbstloser Dienst, helfen, diese innere Transformation zu bewirken. Diese Techniken bringen eine Evolution – und eine Reinigung. Wenn der Geist gereinigt ist, siehst du die Dinge so, wie sie sind. Entwickle eine Sehnsucht nach der Wahrheit. Entsage allen Illusionen, allen Falschheiten, verwirkliche die Wahrheit. Gehe jenseits des Ego, jenseits aller Trennungen, jenseits allen Schmerzes. Sukadev erzählt hier einen


Was ist wirklich? Was ist unwirklich? Wie gelange ich zur Erkenntnis der höchsten Wahrheit?

Veröffentlicht am 21.12.2012, 15:00 Uhr von
Play

Unterscheide zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen: Was ist die Höchste Wahrheit? Wie kann ich sie erfahren?   Sukadev Bretz spricht über die 3 Sätze des Shankara. Er verwendet dabei die Vedanta-Analogie von Adhyaropa, Projektion. Du projezierst die Welt auf das eine unendliche Bewusstsein, Brahman. Wenn du das erkennst, wirst du frei. Es gibt dabei Adhyaropa ersten und zweiten Grades: Adhyaropa ersten Grades ist die allen Menschen gemeinsame kollektive Projektion. Adhyaropa 2. Grades ist die Konstruktion der individuellen Welt. Sukadev spricht auch über


Wahrheit

Veröffentlicht am 20.01.2010, 04:57 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Wahrheit und Wirklichkeit – mp3-Lesung mit Sukadev

Veröffentlicht am 13.05.2009, 06:00 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung