Yoga, Natur und Wattwandern

Gerade jetzt ist es an der Nordsee besonders schön. Vormittags und nachmittags Yogastunden, und zwischendurch gibt es im Sommer je nach Tide bei Niedrigwasser, die verschiedensten Wattwanderungen. Vorgestern ist eine Gruppe mit Wattwanderführer zur Vogelschutzinsel Minsener Oog gewandert. Etwa 1,5 Stunden hin, 30 Minuten Aufenthalt, und 1,5 Stunden wieder zurück. Bei traumhaftem Strandwetter und der frischen Seebrise war es für alle eine wunderbare Erfahrung. Es gibt sogar Wanderungen zu den Inseln Spiekeroog und Langeoog. Diese Wattwanderungen dauern dann einige Stunden, zwischendurch wird auch durch Priele gewatet und sind daher geeignet für Sportler (oder auch Yogis?!) und erfahrene Wattwanderer. Bei den Familien-, der Biologischen-, und der lyrischen Abendwattwanderung geht es dann wieder etwas gemütlicher zu: dort wird ca. 1,5 bis zwei Stunden auf dem Watt gewandert und dabei gibt es alles Mögliche zu entdecken: Wattwürmer, Krabben, Muscheln etc.

Website mit Fotos von Yoga am Strand und weiteren Infos zu Yoga und Pranayama am Meer:
https://www.yoga-vidya.de/center/haus-nordsee/was-ist-yoga/strandyoga.html

Om Shanti, Devani für das Team Yoga Vidya Nordsee

0 Kommentare zu “Yoga, Natur und Wattwandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.