Yoga Wiki über Mental Yin Yoga

Mental Yin Yoga ist eine Synthese aus Yin Yoga, mentalen Ausrichtungs-Prinzipien, Pranayama, Energielenkung, Achtsamkeit und Meditation. Das traditionelle chinesische Heilwissen wird in dieser Form des Hatha Yoga erfahrbar.

Yin Yoga ist seit ca. 4 Jahren in Deutschland quasi In-Yoga. Nicht nur im Sinne der gutbesuchten Stunden im Ashram in Bad Meinberg und weltweit, sondern auch derart, dass die Menschen erkennen, dass dieser ruhige und passive Stil des Yin Yoga leichter nach Innen führen kann. Während in den 70er und 80er Jahren Fitnessstudios zwecks Muskelaufbau und Körperkult florierten, nahm die Yogabewegung in den 90er Jahren rasant an Fahrt auf. Vinyasa-Stile und auch Sivananda Yoga/Yoga Vidya Stil nahmen an Attraktivität zu und die Menschen praktizierten ganzheitlicher. So führte der Weg weiter nach Innen und nun hin zum Yin Yoga. Das sanfte Öffnen der Faszien, das Lösen von tiefsitzenden Blockaden und die Möglichkeit liebevoll und sanft mit sich selbst zu praktizieren entsprechen der Qualität unserer Zeit.

In den 70er und 80er Jahren waren die westlichen Gesellschaften stark leistungs- und wachstumsorientiert. In den 90er gab es erhebliche Umbrüche in der Weltordnung und auch die Menschen im Westen mussten sich neu orientieren. Yoga wurde noch populärer. Seit den Finanzkrisen der 00er Jahre und einem kaum noch zu bewerkstelligenden Wachstum der Wirtschaften herrscht für viele Menschen gefühlt eine Stagnation oder schlimmer noch eine Deflation der Zinsen, ein Minuswachstum und somit ein im Außen erlebter Rückschritt. Die Chance einer solchen Krisenzeit ist in einer Bewegung nach Innen, letztlich zu einer Rückbesinnung.

Mental gemeinfreiYin Yoga führt weitere Elemente dem Yin Yoga hinzu: Pranayamatechniken bewirken eine Reinigung und Stärkung auf astraler Ebene. Durch die geschmeidiger gewordenen Faszien wird der Prana/Chi-Fluss generell verbessert. Die eigene Wahrnehmung für Energien wird intensiviert und das Verständnis bzw. das Vertrauen in diese verstärkt. Durch die intensive Praxis in den Asanas wird die Achtsamkeit in anderen Wahrnehmungsebenen geschult. Neben dem Faszienkörper gibt es mindestens 8 weitere unterscheidbare Ebenen. Durch die Yin-Qualität der liebevollen Akzeptanz bekommt die Achtsamkeitspraxis eine neue Dimension.

Das größte Geschenk durch diese Form von Sadhana im Mental Yin Yoga, ist eine neue Leichtigkeit in der Meditation. Das Prana/Chi strömt regelrecht. Konzentration fällt einem leichter und der Bewusstseinsraum ist erweitert. Im Mental Yin Yoga gilt aber wie in allem beim Yoga: Du hast zwar einen Körper. Du hast vielleicht nun mehr Prana und mehr Balance in den Koshas. Aber weder bist du der Körper, noch bist du das Prana, noch bist du das Erreichte. Satchidananda Swarupo Ham. Deine wahre Natur ist Sein, Wissen und Glückseligkeit. Somit wird im Mental Yin Yoga auf Blockaden auf allen Körperhüllen geachtet. Hier zeigt sich die Ganzheitlichkeit und in der Ausführung der Yin Stellungen der funktionelle und kein ästhetischer Ansatz.

Mental Yin Yoga ist nicht Notwendig für Selbsterkenntnis und für Moksha. Aber es kann ein wunderbares Mittel zum Zweck für Befreiung sein. Yoga Vidya bietet auch in diesem Bereich Seminare und Weiterbildungen an. Bei Interesse klicke auf die Seminarübersicht oder informiere dich ausführlicher in unserem Yoga Wiki, dem Wissensportal für Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität. Be Happy! Christian Bliedtner

0 Kommentare zu “Yoga Wiki über Mental Yin Yoga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.