13 Schwache Muskeln als Ursache von Rückenschmerzen

Play
Mit diesem Podcast beginnt eine Reihe zum Thema Ursachen von Rückenschmerzen, also die Fortsetzung der Folge 5 dieses Rückenschmerzen Ade Podcasts. Einer der Hauptgründe von Rückenschmerzen ist die Überlastung der Rückenmuskeln. Solch eine Überlastung von Rückenmuskeln kann dadurch entstehen, wenn Rückenmuskeln über einen längeren Zeitraum in leichter bis mittlerer Intensität angespannt werden. Nach einiger Zeit werden sie dann überlastet und reagieren mit Schmerzen. Bei Überbeanspruchung von Rückenschmerzen ist paradoxerweise Training der Rückenmuskeln, also Belastung von Rückenmuskeln das Mittel der Wahl. Warum eigentlich? Dies ist dadurch zu erklären, dass Muskeln werden stärker, wenn sie über einen kurzen Zeitraum, z.B. 30-60 Sekunden, intensiv belastet werden. Wenn du z.B. ein oder mehrmals pro Woche deine Rückenmuskeln durch spezielles Training, z.B. durch Yoga Übungen, den Asanas, belastest, wird der Körper diese Muskeln stärken. Sind die Muskeln stärker, dann können sie über einen längeren Zeitraum eine gleichmäßige Überlastung ertragen.

 

 

 

 

1 Kommentar zu “13 Schwache Muskeln als Ursache von Rückenschmerzen

  1. Maximilian

    Hallo Leute,

    ich finde euren Artikel sehr informativ und freue mich auf weitere Beiträge mit nützlichen Infos!

    Ich persönlich bin auch gerade dabei etwas zuzunehmen.

    Habe mir über dieses Thema sehr viele Infos online besorgt und dann mit einem Profi zusammen einen Muskelaufbau- und Ernährungsplan erstellt.

    Ich habe bereits sehr gute Erfolge erzielt.

    Viele Grüße

    Maximilian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.