Klosterurlaub Norddeutschland

Play

Willst du Klosterurlaub erleben und zwar im Norden Deutschlands? Meist steht Bayern für Klosterleben. Aber auch in Norddeutschland gibt es Klöster. So kannst du auch in Norddeutschland Klosterurlaub erleben. Es stimmt zwar: Die meisten noch aktiven christlichen Klöster sind in Süddeutschland. Denn die Reformation unter Martin Luther war in Norddeutschland erfolgreicher als in Süddeutschland. Die Protestanten haben im 16. Jahrhundert die meisten Klöster geschlossen. Aber trotzdem gibt es auch weiterhin katholische Klöster in Norddeutschland. Viele davon ermöglichen heutzutage auch Klosterurlaub. In Norddeutschland wurde auch eine Reihe von ehemaligen Klöstern renoviert und in Hotelanlagen umgewandelt. Denn im Zuge des „sanften Tourismus“ gilt Klosterurlaub als besonders ökologisch – einige Städte werben mit Urlaub beim oder im Kloster. Allerdings ist das manchmal eine Enttäuschung, wenn man in ein solches Kloster geht – und es gibt keine Mönche, keine Nonnen, keine Gottesdienste. So wollen die meisten doch eher in ein „echtes Kloster“. Und die gibt es, auch in Norddeutschland. Es gibt sogar evangelische Klöster gerade in Niedersachsen. Aber Klosterurlaub gibt es natürlich nicht nur in christlichen Klöstern. Vielmehr gibt es, auch in Norddeutschland, buddhistische Klöster und Yoga Ashrams. Auch ein Yoga Ashram hat Kloster-Charakter. Denn ein Kloster ist ein in sich geschlossener Ort, Haus oder Gebäudekomplex, in dem Menschen in einer spirituellen Lebensgemeinschaft leben, um spirituell zu praktizieren, ihr Leben einem spirituellen Ziel widmen. Gerade Yoga Vidya hat drei seiner vier Ashrams im nördlichen Teil Deutschlands. Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg und Yoga Vidya Ashram Nordsee befinden sich dabei in Norddeutschland im engeren Sinn. Erfahre in dieser Hörsendung, in diesem Podcast, über die Möglichkeiten, Klosterurlaub in Norddeutschland bei Yoga Vidya zu verbringen.

0 Kommentare zu “Klosterurlaub Norddeutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.