Dort wo Gott ist wird der Geist absorbiert – HYP.IV.100

Play

Sukadev spricht über den 100. Vers der Hatha Yoga Pradipika, 4. Kapitel, als Inspiration des Tages. Essenz: Die Erkenntnis ist völlig durchdrungen vom hörbaren Anahata-Ton. Der Geist ist völlig von Erkenntnis durchdrungen. Dort, wo der Platz des alles durchdringenden, allmächtigen Gottes ist, wird der Geist gefesselt. Wird das Antahkarana wie ein Hirsch von den Glockentönen usw. angezogen und verbleibt unbeweglich, kann ihn ein geschickter Bogenschütze töten. Der Geist, in Nada absorbiert, vergisst alle seine Modifikationen. Darum vermag der Yogi, wie ein Bogenschütze, ihn zu töten, indem er seinen Atem durch die Sushumna zu Brahmarandhra bringt, wie in den Upanishaden berichtet wird. Pranava ist der Bogen, Atman der Pfeil und Brahman der Zielpunkt. Wird der Zielpunkt sorgfältig getroffen, wird er eins mit ihm.

Mehr zur Hatha Yoga Pradipika findest du im Hatha Yoga Pradipika Portal:

Kurzvortrag über die Hathayoga Pradipika von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

0 Kommentare zu “Dort wo Gott ist wird der Geist absorbiert – HYP.IV.100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.