Fotoshow: Guru Purnima

Die Tage um den Vollmond des 12. Juli war bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit besonderen Feierlichkeiten zu Ehren Swami Sivanandas angefüllt: Zu Guru Purnima, der Vollmondtag, an dem der Guru besonders geehrt wird, rezitierten wir das Anrufungsmantra für unseren Meister, führten eine Yajna durch und zelebrierten eine Guru Puja.
2_1_Yajna

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beginn war schon am Freitag, den 11. Juli mit der 24stündigen Guru Purnima Yajna, einer hinduistischen Feuerzeremonie. Durch sie wurde der Segen Swami Sivanandas erbeten. Viele Sevakas wechselten sich für diese Zeremonie stundenweise ab um durchgehend das Gayatri Mantra zu singen und dem Feuer Opfergaben darzubringen.
Ebenso wurde die Energie Sivanandas am 12. Juli von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr abends mit dem Mantra „Om Namo Bhagavate Sivanandaya“ ohne Unterbrechung angerufen.
BrahmacharyaWeihe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine besondere Feierlichkeit bildete die Brahmacharya Weihe von Ramani. Ramani ist Sevaka im Haus Nordsee und Zentrumsleiterin vom Stadtzentrum Yoga Vidya Wilhelmshaven. Für sie war der Zeitpunkt gekommen, sich ganz auf den spirituellen Weg einzulassen, ihr Leben der Schülerschaft Sivanandas zu widmen und sich ganz auf das Höchste auszurichten.

Die wörtliche Bedeutung von Brahmacharya ist: Verhalten (Acharya), welches auf die Erfahrung von Brahman, dem höchsten, dem Absoluten ausgerichtet ist. Es ist vergleichbar mit dem Novizitat in Mönchstraditionen. Brahmacharya ist eine der fünf Yamas, die von Patanjali benannt wurden: Ratschläge für unser Verhalten gegenüber anderen Lebewesen. Diese sind: Ahimsa (Nicht-Verletzen),  Satya (Wahrhaftigkeit), Asteya (Nicht-Stehlen),  Aparigraha (Unbestechlichkeit) und Brahmacharya.
Während der Brahmacharya Weihe wird ein Gelübte abgelegt, zunächst auf 3 Jahre. Gelobt wird die Ausrichtung des Lebens auf das Göttliche, besonders wichtig sinde hierbei intensives Sadhana und Karma Yoga. Verbunden mit dem Gelübte ist sexuelle Enthaltsamkeit und das Tragen der Farbe gelb, der Farbe des Lernens.

4_9_Puja

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als krönenden Abschluss des Tages zelebrierten wir statt des gewöhnlichen langen Satsangs am Samstag Abend gemeinsam eine feierliche Puja.
Während der Tage um Guru Purnima konnten viele die Energie Swami Sivanandas besonders kraftvoll spüren. Wir konnten uns Zeit nehmen, unserem Meister oder inneren Führer unsere Dankbarkeit und Ehrerbietung auszudrücken und konnten unsere Sinne erfüllen mit den Eindrücken der Feierlichkeiten: den Lichtern, der Blumenpracht, Mantras und Rezitationen.
Großen Dank an alle, die dabei mitgewirkt und auch teilgenommen haben.

Om Namo Bhagavate Sivanandaya!
Hier kannst du dir eine Fotoshow mit Eindrücken von Guru Purnima ansehen:


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

Hier findest du ein Album der Fotos.

0 Kommentare zu “Fotoshow: Guru Purnima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.