Energie Highlights

Phantasiereise zu Shankaracharya und seinen Schülern – Tiefenentspannung

Veröffentlicht am 13.05.2021, 15:05 Uhr von
Shankaracharya
Play

Tiefenentspannung für tieferen Bezug zu Shankaracharya, den großen Jnana Yoga Vedanta Meister. Shankaracharya, auch Sankara genannt, lebte 788-820 n.Chr. Er schrieb Kommentare zu den Upanishaden, zur Bhagavad Gita, zum Brahma Sutra. Er verfasste Werke wie Viveka Chudamani, Atma Bodha, Tattva Bodha, Aparoksha Anubhuti und andere. Er machte den Übungsweg des Jnana Yoga populär: Höchste Verwirklichung und Erleuchtung durch systematische Selbstbefragung (Vichara, Viveka) und Loslassen (Vairagya). In dieser Tiefenentspannung begibst du dich auf eine innere Fantasiereise zu Sankara und seine vier Hauptschüler


Pranayama, Yoga Atemübungen – stehend und sitzend, besonderer Schwerpunkt Kavacham

Veröffentlicht am 15.03.2021, 15:00 Uhr von
Pranayama Podcast

Play
Atemübungen, Pranayama, um deine Energien zu aktiveren, dein Energiefeld zu stabilisieren, deinen Geist zur Ruhe zu bekommen. Sukadev leitet dich an zu: Stehende Auflade-Übung, Agni Sara. Dann folgt ein ausführlicherer Teil zu Kavacham mit umfangreicher Erläuterung. Weiterlesen …


Tiefenentspannung: Pulsieren der Energien …

Veröffentlicht am 10.01.2021, 15:00 Uhr von
Cover Art des Tiefenentspannung, Autogenes Training, PMR - mehr Energie und Lebensfreude Podcast
Play

17Tiefenentspannung: Pulsieren der Energien, Ausdehnung von Energiefeld und Bewusstheit

Eine Tiefenentspannung für Erfahrenere, für spirituelle Erfahrung und Öffnung: Du legst dich auf den Rücken. Du spannst die Körperteile der Reihe nach an und lässt sie locker. Dann bringst du deine Bewusstheit in verschiedene Körperregionen, in denen besonders leicht Prana, die Energien, aktiviert und erfahren werden können. Du spürst ein angenehmes Pulsieren des Prana, welches auch heilend wirkt. Zu den aktivierten Energiefeldern gehören insbesondere Handflächen, Füße, Augen und Ohren. Anschließend verbindest du alle Energiefelder zu einem machtvollen Energiefeld.


Yogastunde Geborgenheit und Spirituelle Öffnung – Fordernde Mittelstufe

Veröffentlicht am 15.12.2020, 15:00 Uhr von
Play

Yogastunde „Spiritueller Weg“ – fortgeschrittene Mittelstufe: Betonung auf den spirituellen Aspekten von Asana, Pranayama und Tiefenentspannung. Anfangsentspannung mit Bewusstheit der Verbundenheit mit Mutter Erde, mit allen Geschöpfen und Öffnung für die Inspirationskraft des Himmels. Kapalabhati mit Öffnung für Lichtenergie von Oben, Aktivierung der Energie von Unten, Ausdehnung nach oben. Sonnengruß (Surya Namaskar) mit Rezitation der Surya Mantras und des Gayatri Mantras. Kopfstand (Shirshasana) bzw. Hund (Shvanasana) mit Konzentration auf Ajna Chakra. Stellung des Kindes (Garbhasana) im


Was ist Prana Energie?

Veröffentlicht am 13.12.2020, 05:31 Uhr von
Cover Art des Yoga, Meditation und Spirituelles Leben - Tipps und Kurzvorträge Podcast
Play

Kurze Antwort auf die Frage: Was ist Prana Energie? Prana ist die Lebensenergie des Menschen. Das Verständnis von Prana hilft dir zu verstehen, wie Yoga Übungen wirken. Mehr zu diesem Thema findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Was_ist_Prana_Energie.

Dies ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz von www.yoga-vidya.de.


Die vier Kumaras – die Entstehung der Mudras

Veröffentlicht am 11.11.2020, 06:30 Uhr von

nach einem Vortrag von Sukadev Bretz

Die Geschichte der Kumaras ist eine indische religiös-mythologische Erzählung aus den Bhagavad Puranas. Sukadev erzählt sie öfters im Zusammenhang mit der Entstehung der Mudras oder, um zu erklären, wie und warum das Chin Mudra funktioniert.

Weiterlesen …

Trinkwasserbrunnen in Bad Meinberg (Teil 2)

Veröffentlicht am 05.11.2020, 06:30 Uhr von

2007 hat Yoga Vidya beschlossen besondere Trinkwasserbrunnen in Bad Meinberg zu bauen, in welchen seitdem verschiedenstes energetisiertes Wasser zu finden ist. Die Künstlerin Vesna Veberic hat beide Brunnen gestaltet und ist zudem für die künstlerische Aufmachung des Yogazentrums Bad Meinberg zuständig. Der Sivananda Brunnen liefert fünf verschiedene Wasserarten: Leitungswasser, Umkehrosmose Wasser, verwirbeltes Wasser, Gie® Wasser und Grander® Wasser.

Weiterlesen …

Phantasiereise zu Sharavanabhava

Veröffentlicht am 04.08.2020, 15:00 Uhr von
Cover Art des Fantasiereisen Anleitungen für Entspannung und Meditation Podcast
Play

Tiefenentspannung: Phantasiereise zu Sharavanabhava

Eine besondere Tiefenentspannung für spirituelle Yoga Übende, die sich auch für die indische Mythologie interessieren. Nach dem Anspannen und Loslassen gehst du auf eine Phantasiereise zu einem Heiligen Ort. Du triffst dort Sharavanabhava, auch Karttikeya, Subrahmanya, Skanda und Muruga genannt. Sharavanabhava ist der ewig jugendliche Gott, der voller Energie und Tatenkraft alle Hindernisse überwindet. Er steht für Begeisterung und Enthusiasmus und Freude an Herausforderungen. Lass dich von dieser Kraft und Begeisterung anstecken. Mitschnitt aus einer Yogastunde im Rahmen einer Spirituelles Retreat Woche bei Yoga


Hinter jeder Energie ist Bewusstsein

Veröffentlicht am 01.07.2020, 05:31 Uhr von
Play

Was ist Bewusstsein? Was ist die Welt? Wo ist Gott? Das sind Fragen, auf die Sukadev in diesem Podcast eingeht. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. > Seminare bei Yoga Vidya > Seminare mit Sukadev


Neue Energie durch Fasten

Veröffentlicht am 29.02.2020, 23:00 Uhr von

Fasten gilt als uraltes und universelles Heilmittel der Natur. Das Prinzip ist einfach: Der Fastende reduziert für einen festgelegten Zeitraum die Nahrungsaufnahme auf ein Minimum. Beim Total-Fasten nimmt er lediglich Wasser, Tee, Säfte oder klare Suppen zu sich. Dadurch erhalten alle Körperzellen die Gelegenheit, Altes loszulassen, zu entgiften und sich selbst zu reinigen. Die Verdauungsorgane können sich eine Ruhepause gönnen. Blockierte Energien beginnen wieder zu fließen. Sinne und Wahrnehmung sind nach dem Fasten geschärft. Der Körper strahlt vor neuer Kraft und Vitalität und der Geist ist voller positiver Energie.

Weiterlesen …


Portaltage – stürmisch, fordernd & transformierend

Veröffentlicht am 20.02.2020, 17:00 Uhr von

Ähnlich wie die Raunächte sind auch Portaltage von ganz besonderer Qualität. Ihren Ursprung haben sie im Mayakalender, die schon zu ihrer Zeit um die Besonderheit dieser Tage wussten. Die Mayas haben diese Tage aufgrund bestimmter Sternenkonstellationen errechnet und auf Steintafeln notiert. Weiterlesen …


Naturspiritualität und sattwiger Schamanismus Teil 3

Veröffentlicht am 13.02.2020, 17:00 Uhr von

Unter dem Begriff  Naturspiritualität können alle Glaubenssysteme weltweit zusammengefasst werden, die auf der Verehrung der Natur und auf den in ihr wirkenden Kräften beruhen.

Im dritten Teil der Serie gehen wir auf folgende Aspekte ein: Verbindung mit Bäumen und den Elementen, Arbeit mit uns umgebenden Energien, Visionsarbeit in der Natur, Heilung durch Klang, Kommunikation mit der Geistwelt, Verehrung der Ahnen und als Lebensweg. Weiterlesen …


Naturspiritualität und sattwiger Schamanismus Teil 1

Veröffentlicht am 31.01.2020, 16:13 Uhr von

Naturspiritualität ist weit mehr als Naturverbundenheit und gerne in der Natur sein, sie ist mehr als ökologisches Denken und Handeln und auch mehr als ressourcenschonende Handlungs- und Lebensweise, sie ist mehr als Schamanismus, Energiearbeit  und Kräuterkunde. Weiterlesen …


Sapta Bindu – Die 7 Energiepunkte des Kopfes

Veröffentlicht am 25.01.2020, 15:07 Uhr von

von Amadio Bianchi – Übersetzung: Christine Henss

Das Gehirn und der Geist als Verbindungsglied zwischen Himmel und Erde

Auszug aus dem Buch »La Scienza della Vita« von Amadio Bianchi

Laut einer altindischen Überlieferung ist das Bewusstsein eine Eigenschaft der Schöpfung. Das menschliche Hirn, wenn hinreichend entwickelt, ist demnach ein Werkzeug, das der Anpassung des Menschen an die Lebensumstände dient und ihm ermöglicht, das Potential der sieben verschiedenen Bewusstseinsebenen auszuschöpfen.

Weiterlesen …


Hagazussenzauber – Die Heilkräfte der weisen Frauen

Veröffentlicht am 14.11.2019, 17:00 Uhr von

Hagazussen gab und gibt es seit Jahrtausenden in vielen Kulturen. Die altnordische „Hagazussa” galt als angesehene weise Frau, eine Seherin, eine Visionärin und eine Begleiterin auf ungewöhnlichen Wegen. Sie begleitete die Übergänge von Leben und Tod. Weiterlesen …


Moqui Marbles – die „lebenden Heilsteine“

Veröffentlicht am 24.10.2019, 17:00 Uhr von

Die Moqui Marble sind seit vielen Jahrhunderten ein Heiligtum verschiedener Völker der Native Americans von Nordamerika. Sie gelten als ganz besonders magische Heilsteine und wundervolle Wegbegleiter. Weiterlesen …


Ho’oponopono – Ein Weg in deine Harmonie

Veröffentlicht am 08.08.2019, 17:00 Uhr von

Die Hawaiianer sagen, dass am Anfang deines Lebens deine „Seelen-Schale“ ganz rein und leer ist und hell wie die Sonne leuchtet. Im Laufe des Lebens sammelt sich durch Erlebnisse „Verunreinigungen“ an.

Dadurch leuchtest du weniger und immer weniger und lebst dadurch mehr und mehr im „Schatten“.

Wenn du unglücklich bist, darfst du deine Schale reinigen, damit du magnetisch das in dein Leben ziehst, was dich erfüllt und glücklich macht.

Weiterlesen …


Die Botschaften der vier Himmelsrichtungen im Schamanismus

Veröffentlicht am 01.08.2019, 17:00 Uhr von

In vielen schamanischen Traditionen  ist jede Himmelsrichtung  mit einer heiligen Lehre verbunden. Wir verraten dir in dem Artikel die Qualitäten von Süden, Westen, Norden und Osten.

Weiterlesen …


Reinigung des Energiekörpers in der spirituellen Welt der Inka – Teil 2

Veröffentlicht am 20.06.2019, 17:00 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Du kannst dir die kraftvollen Übungen der Inkas zu Nutze machen, um deine leichten und schweren Energien auszugleichen. Und du kannst dich der schweren Energien entledigen.

Weiterlesen …


Energiearbeit in der spirituellen Welt der Inka – Teil 1

Veröffentlicht am 17.06.2019, 14:27 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Viele dieser Werkzeuge stehen auch heute und dir zur Verfügung. In weiteren Artikeln erfährst du darüber mehr. Weiterlesen …


Ältere Einträge »