Yajna Highlights

Fotoshow: 108-Stunden Yajna-Zeremonie

Veröffentlicht am 02.08.2015, 08:55 Uhr von

Vom 26. Juli bis zum 02. August 2015 fand im Yoga-Ashram bei Yoga Vidya Nordsee ein viereinhalb-tägiges Yajna-Ritual statt. Mit einer Yajna wird traditionell der Segen der Götter erbeten und durch eine dankbare und innige Zuwendung die Wertschätzung des Göttlichen ausgedrückt – bei dieser Zeremonie insbesondere durch Agni, die heilige Energie des Feuers.

Geleitet wurde das Ritual von Sitaram Kube, einem erfahrenen Gelehrten von Yoga Vidya Bad Meinberg. Sitaram trug mit seinem umfangreichen Wissen über traditionelle Homa– und Puja-Rituale maßgeblich zum Erfolg der 108h-Yajna bei. Herzlichen Dank auch an Vani Devi und allen anderen Yoginis und Yogis von Yoga Vidya Nordsee, die dieses besondere Ritual mit ihrer Energie und Hilfe unterstützt haben.

Weiterlesen …


Guru Purnima am 31. Juli 2015

Veröffentlicht am 26.07.2015, 08:35 Uhr von

Guru Purnima ist ein besonders wichtiger spiritueller Feiertag, der große Bedeutung in indischen Ashrams und für viele spirituelle Aspiranten hat.

Der Vollmondtag des Monats Ashad (Juli/August) ist der gesegnete heilige Guru Purnima-Tag. Purnima heißt ‚Fülle‘ und insbesondere auch ‚Vollmond‘. Guru Purnima ist der Vollmondtag, an dem der spirituelle Lehrer (Guru) verehrt wird. An diesem Tag, der ursprünglich der Erinnerung an den großen Weisen Vyasa gewidmet war, kommen Sannyasins (Menschen, die der Welt entsagt haben) zusammen, um die von Vyasa verfassten Brahma Sutras zu studieren und zu erläutern und sich mit vedantischen philosophischen Fragen zu beschäftigen.  Weiterlesen …


Yajna Woche (108h Feuerzeremonie)

Veröffentlicht am 23.07.2015, 09:14 Uhr von

Ab dem kommenden Wochenende, vom 26. Juli – 02. August 2015 findet im Yoga-Ashram bei Yoga Vidya Nordsee ein viereinhalb-tägiges Yajna-Ritual statt. Mit einer Yajna wird traditionell der Segen der Götter erbeten – bei dieser Zeremonie insbesondere durch Agni, die heilige Energie des Feuers.

Yajna ist ein besonderes Opferritual zur Ehrung von Gott und Guru. Das Opferfeuer wird mit Öl und Holz ständig in Gang gehalten; währenddessen erfolgt die Rezitation des Gayatri Mantras. Stundenweise wechseln sich dabei Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab. Während der traditionellen Feuerzeremonie sind hochenergetische Erfahrungen und tiefe spirituelle Öffnung möglich. Auch die kürzere


24h Yajna-Opferritual im Yoga-Ashram an der Nordsee

Veröffentlicht am 05.07.2015, 09:47 Uhr von

Vom 11. – 12. Juli 2015 findet im Yoga-Ashram bei Yoga Vidya Nordsee ein 24-stündiges Yajna-Ritual statt.  Mit einer Yajna wurde der Segen der Götter erbeten – hier insbesondere durch Agni, die heilige Energie des Feuers.

Bei dem besonderen Opferritual zur Ehrung von Gott und Guru wird 24 Stunden lang das Opferfeuer mit Holz und Öl in Gang gehalten; währenddessen erfolgt die Rezitation des Gayatri Mantras. Stundenweise wechseln sich dabei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab.

Während der traditionellen Feuerzeremonie sind hochenergetische Erfahrungen und tiefe spirituelle Öffnung möglich. Auch die kürzere Anwesenheit in der Nähe des Feuers ist


Fotoshow: Guru Purnima

Veröffentlicht am 15.07.2014, 15:41 Uhr von

Die Tage um den Vollmond des 12. Juli war bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit besonderen Feierlichkeiten zu Ehren Swami Sivanandas angefüllt: Zu Guru Purnima, der Vollmondtag, an dem der Guru besonders geehrt wird, rezitierten wir das Anrufungsmantra für unseren Meister, führten eine Yajna durch und zelebrierten eine Guru Puja. Weiterlesen …


Morgen ist Guru Purnima

Veröffentlicht am 11.07.2014, 08:29 Uhr von

Morgen, am 12. Juli, wird bei Yoga Vidya Guru Purnima gefeiert, der Tag, an dem der Guru besonders verehrt wird. Purnima heißt Vollmond – morgen ist der Vollmondtag, der besonders dem spirituellen Lehrer gewidmet ist.
Bei Yoga Vidya ist Guru Purnima Swami Sivananda, dem großen Yogameister gewidmet, der den integralen Yoga gelehrt und damit viele Menschen inspiriert hat. Ein spiritueller Meister kann aber auch deine innere Stimme sein, oder du kannst Gott selbst die Führung für dein Leben anvertrauen.
An diesem Tag kannst du: Weiterlesen …


Guru Purnima am 12. Juli

Veröffentlicht am 03.07.2014, 08:30 Uhr von

Dieses Jahr findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg am Samstag, 12. Juli 2014 wieder ein großes Fest statt – Guru Purnima.

Ursprünglich ein Fest zu Ehren von Vyasa, der die Veden (älteste Texte indischer Literatur), die Mahabharatha sowie indische Göttergeschichten, Puranas, und die Geschichte Krishnas, Shrimad Bhagavata, veröffentlichte, ist Guru Purnima heute ein Tag zur Verehrung des Lehrers. Ein Tag der Freude für alle ernsthaft an der Verbreitung von Spiritualität interessierten Schüler.
Durch den Lehrer verbindet sich der Schüler mit dem Göttlichen und wird so von seinen weltlichen Sorgen und Nöten befreit und mit dem Kosmos verbunden. Weiterlesen …


Yajna zu Guru Purnima (21. Juli)

Veröffentlicht am 12.07.2013, 17:57 Uhr von

Guru Purnima, die Vollmondnacht, die besonders dem spirituellen Lehrer geweiht ist, ist ein astrologisch und energetisch ganz besonders machtvoller Zeitpunkt. Ihn mit einer Yajna, einer Feuerzeremonie zu verbinden, kann zu tiefer spiritueller Öffnung und Erfahrung führen.

Am Vollmond-Tag im Juli strömen in Indien spirituelle Schüler aus dem ganzen Land zusammen, um den Guru zu ehren und spirituelle Schriften zu lesen.

Aber um einen Eindruck davon zu bekommen, muss man nicht nach Indien reisen. Guru Purnima wird nämlich auch in den Yoga Vidya Ashrams gefeiert – nächste Woche mit einem Yajna, einem vedischen Feueropfer.

Mehr Infos hier.

Du


Fotoshow: 108 Stunden Yajna

Veröffentlicht am 31.12.2012, 11:00 Uhr von

Am 21.12.2012 ging im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg die Yajna zuende. Die machtvolle Feuerzeremonie dauerte 108 Stunden. Während der ganzen Zeit wurde ununterbrochen das Gayatri Mantra rezitiert und Ghee in das heilige Feuer geopfert. Über dem Datum des 21.12.12 hing die Frage: Weltuntergang oder neues Zeitalter? Dieser Ungewissheit konnte man wohl nicht besser begegnen, als mit einem Licht- und Friedensritual.
Wir freuen uns sehr, dass die Welt noch existiert und hoffen, dass die Lichtschwingung des Rituals seinen Teil zum Beginn eines neuen, segensreichen Zeitalters beitragen konnte. Viele kleine Schritte werden uns zum Ziel führen und jeder Einzelne ist Teil des Prozesses der Bewusstwerdung. Silvester mag ein weiterer Schritt in das neue Zeitalter sein. Sicherlich aber ist es ein Schritt in ein neues Jahr.

Weiterlesen …


Meine erste Yajna

Veröffentlicht am 24.12.2012, 17:00 Uhr von

 

Hier ein Erfahrungsbericht einer Sevaka im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

Vom 16. bis 23.12. fand in Bad Meinberg eine Yajna statt. Ich habe das erste Mal an diesem hinduistischen Opferritual teilgenommen. An drei Tagen meiner Wahl konnte ich gemeinsam mit einem Partner/In für zwei Stunden das Gayatri Mantra rezitieren.

Anfangs dachte ich, das schaffe ich nicht. Vor allem das unbewegte Sitzen für zwei Stunden. Doch es kam anders. Es war ein berauschendes Erlebnis für mich. Ich fühlte, wie in mir durch das Rezitieren immer mehr Freude aufkam. Ein unbeschreibliches Gefühl des Glücks durchströmte meinen Körper. Ich vergaß für


Der 21. Dezember – Weltuntergang – Beginn Neues Zeitalter?

Veröffentlicht am 21.12.2012, 18:06 Uhr von

Ist heute der Weltuntergang? Der Beginn eines neuen Zeitalters? Vermutlich kein Weltuntergang – vermutlich ein weiterer Schritt zu einem neuen Zeitalter – hoffentlich zu einem Zeitalter von mehr Frieden, Verständnis, Einheit. Bei Yoga Vidya Bad Meinberg schließen wir heute Abend die 108-Stunden Gayatri Yajna ab – ein Licht- und Friedensritual, mit welchem wir die Kräfte von Licht und Frieden stärken wollen. Wenn du das Gayatri Mantra kennst, rezitiere es doch noch einige Mal heute – oder höre dir das Gayatri Mantra an:

Hier ein Video einer Gayatri Yajna:


108 Stunden Gayatri Yajna Feuerritual bis zum 21.12*

Veröffentlicht am 18.12.2012, 16:00 Uhr von

Eine 108 Stunden Yajna Feuerritual im Ashram Bad Meinberg hat am Montag den 17.12. um 8.00 Uhr begonnen und geht bis zum 21.12.2012. Bitte, stimmt euch mit ein und rezitiert so oft wie es euch möglich ist im laufe des Tages bis zum 21.12. 2012 das Gayatri Mantra und hört euch immer wieder z.B. das 30 oder 40 Minuten Yajna Gayatri Rezitation an. So dass sich eine hohe Licht-Energie weiter aufbaut und ausbreiten kann und alles dunkle negative umgewandelt, und transformiert wird.http://mein.yoga-vidya.de/video/30-minuten-gayatri-mantra-mit

Es wird ununterbrochen 24 Stunden das Gayatri Mantra in den Homakund geopfert bis zum 21.12. 2012. Im

Fotoshow: Der Vollmond des Guru

Veröffentlicht am 04.07.2012, 15:00 Uhr von

Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg fand zu Gurupurnima, dem Vollmondtag des Guru, eine 24Stunden andauernde Yajna(Feuerzeremonie) statt. Von Montagabend um 20Uhr, bis Dienstagabend um dieselbe Zeit, saßen Menschen um das heilige Feuer, opferten Ghee hinein und rezitierten das Gayatri Mantra. Agni, die Wesenheit des Feuers, gewinnt so mit jeder Stunde, die sie gehegt, gepflegt und verehrt wird, mehr und mehr an Stärke und Kraft. Es kann ein ganz besonderer Segen entstehen, der Altes verbrennen und Raum für befreiendes Neues schaffen kann.
Und sogar dieser erste Vollmond nach der Sommersonnenwende zeigte sich und überflutete die Welt verschwenderisch mit seinem mystischen


Fotoshow: Yajna und Puja

Veröffentlicht am 19.07.2011, 15:00 Uhr von

Die vergangene Woche bei Yoga Vidya war wirklich etwas ganz besonderes. Swami Sivanandas Mahasamadhi, Guru Purnima und die Sannyas Weihe von Swami Nirgunananda (Suguna) waren Anlass für eine ganze Reihe wunderbarer Rituale gewesen. Darunter waren eine Puja, besonderes Mantrasingen und eine 24-Stunden-Yajna (eine Feuerzeremonie).

Die Yajna hatte es mir besonders angetan und so gibt es viele Fotos für alle  die Agni (die Wesenheit des Feuers) nicht persönlich besingen konnten.

Viel Spaß beim anschauen.

Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.


108 Stunden Yajna Feuerritual in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 26.05.2011, 15:00 Uhr von

Die Yajna ist ein uraltes Feuer-Ritual, dass schon vor Jahrtausenden im alten Indien praktiziert wurde, um Kontakt mit dem Göttlichen aufzunehmen. Was schon in den Veden als machtvolle Technik für Schutz und Segen erwähnt ist, findet heute wieder ganz neue Beachtung. Wer – wie im Yoga – viel mit feinstofflichen Energien arbeitet, hat vermutlich schon erfahren, wie kraftvoll diese sein können. Und dass diese Kräfte durchaus nicht nur in unserem Inneren wirken, zeigt das Beispiel eines Homa-Hofes am Bodensee. Dessen Betreiber konnten nämlich in den letzten Jahren durch regelmäßige Feuerzeremonien ihre Ernte um einige steigern. Auf ihren Feldern


108 Stunden Yajna

Veröffentlicht am 23.07.2010, 13:51 Uhr von

Feuerritual und Mantra Rezitation: 108 Stunden echtes Bhakti Yoga. So etwas erlebt man in diesem Land selten und sogar bei Yoga Vidya nur einmal im Jahr. Große Worte und Bilder können schwerlich fassen, was das in der Praxis bedeutet. Darum hier ein Erfahrungsbericht.

So viel vorweg: Trotz reichlich intellektueller Vorbereitung war ich gelinde gesagt perplex, als ich erst mal beide Füße über die Türschwelle zum Homa-Raum gesetzt hatte.

Am Platz der Guru-Pujas und Homas tut sich gerade eine andere Welt auf, in der die Luft zu vibrieren yajna2kleinscheint. Und eigenartig: Zwischen den raunenden Klängen des Gayatri-Mantras und dem Duft


Guru Purnima und das Yajna

Veröffentlicht am 18.07.2010, 10:00 Uhr von

Noch eine Wochen, dann ist Guru Purnima, im traditionellen Yoga der größte Tag der Guru-Verehrung. Am Vollmond-Tag im Juli strömen in Indien Gläubige und spirituelle Schüler aus dem ganzen Land zusammen, um den Guru zu ehren und spirituelle Schriften zu lesen. Vermutlich ist das eines der Erlebnisse, die man von Herzen erst versteht, wenn man dabei gewesen ist. Aber um einen Eindruck davon zu bekommen, muss man nicht nach Indien reisen. Guru Purnima wird nämlich auch in den Yoga Vidya Ashrams gefeiert – nächste Woche mit einem Yajna, einem vedischen Feueropfer. Hier dazu ein bisschen Hintergrundwissen:

Das Fest zu


Beginn der 108-Stunden Yajna – mp3 mit Sukadev

Veröffentlicht am 31.08.2009, 05:21 Uhr von
Play

Lesung von Sukadev als Inspiration des Tages. Gelesen im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung
Alle Vortrags mp3 mit Player zum Anhören


Video vom gestrigen Abschluss der Gayatri Yajna

Veröffentlicht am 08.07.2009, 18:57 Uhr von

Gestern zu Guru Purnima hatten wir den großartigen Abschluss der 108-stündigen Gayatri Yajna. Hier ein zweistündiges Video von diesem Abschluss – du hörst vor allem das Gayatri Mantra – vielleicht spürst du ja auch die großartige Schwingung.

 

Sumitra, Narayani und Padma sind jetzt ins Projekt Shanti gezogen. So freuen wir uns, dass nach dieser 12. 108-stündigen Yajna bei Yoga Vidya Sumitra mit Narayani und Padma hierher ziehen.  Sumitra hat einige Pläne: Er woll künftig ein Mal im Monat eine 24-stündige Yajna zelebrieren,  regelmäßig eine 8-stündige Chakra-Puja ausführen. Und für 2012 ist dann eine 1008-stündige Mahavidya Yajna geplant… Die spirituelle


Gayatri Yajna heute abgeschlossen

Veröffentlicht am 07.07.2009, 19:47 Uhr von

Heute zwischen 11h und 12.30h war der große Abschluss der Gayatri Yajna im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg. Etwa 40 Aspiranten waren dabei, während Sumitra die letzten Opferungen mit uralten Mantras ins Feuer gab – dabei sangen alle das Gayatri Mantra.

Eine machtvolle Schwingung entstand – eine große Lichtenergie und spirituelle Kraft erfüllte alle Anwesende.

Hier ein Video mit 10 Minuten Gayatri Mantra:


Ältere Einträge »