Oh Tannenbaum Oh Tannenbaum …

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie treu sind deine Blätter!
Du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
Nein, auch im Winter, wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Wie treu sind deine Blätter!

Play

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst mir sehr gefallen!
Wie oft hat schon zur Winterszeit
Ein Baum von dir mich hoch erfreut!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Du kannst mir sehr gefallen!

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Dein Kleid will mich was lehren:
Die Hoffnung und Beständigkeit
Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit!
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
Dein Kleid will mich was lehren!

Heute ist Heiligabend und dafür gibt es möglicherweise noch einiges zu tun: vielleicht fehlen noch die letzten Weihnachtsgeschenke, oder Zutaten für das Weihnachtsessen, und der  Weihnachtsbaum soll noch geschmückt werden …. was auch immer. Eines sollte bei diesem Trubel der Weihnachtszeit nicht vergessen werden: es geht bei dem Ganzen um ein Fest, dass uns daran erinnern kann, woher wir unsere Kraft und unseren Mut beziehen. Es ist nicht ein Weihnachtsbaum – es ist die Hoffnung selber, aus der wir zu jeder Zeit Mut und Kraft gewinnen können. Dies ist es, woran wir uns im Sinnbild eines festlich geschmückten Weihnachtsbaum erinnern können:  “Die Hoffnung und Beständigkeit – Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit!”

Om Shanti
Omkara

Hier findest weitere Kirtanaufnahmen mit einem Player zum Anhören

11 Kommentare zu “Oh Tannenbaum Oh Tannenbaum …

  1. Premajyoti

    Om lieber Omkara,

    das ist ganz lieb von Dir,
    ich kann es auch gut aus dem Satsang hören,
    habe Ihren besonderen Gesang auch schon verinnerlicht.

    DANKE, DANKE für Deine Mühen.
    Dir einen wunderschönen Tag .
    Alles Gute
    Premajioti

  2. Danke liebe Yoga Vidya Infos für den Hinweislink zum Video vom 17.12.2011 – in der Tat ist dort Satyadevi im Video zu hören – vielleicht stimmt dich das ja zuversichtlich, liebe Premajyoti, dass du es aus diesem Video herausanhören kannst – wenn es mir möglich ist, werd ich die Videodatei nochmal auf YouTube hochladen – bisher sind alle meine Uploads fehlgeschlagen, dass ich es erst im Neuen Jahr versuchen werde. Om Shanti, liebe Grüßem Omkara

  3. Premajyoti

    OM

    DANKE .

    Ganz viel
    Prem und Jyoti für Euch.
    Om Shanti

  4. Om Liebe Premajyoti,
    leider wurden am letzten Samstag die Kirtans (und der Vortrag) nicht einzeln gefilmt. Du findest aber den gesamten Satsang vom 17.12. unter
    http://mein.yoga-vidya.de/video/yoga-vidya-satsang-vom-17-12-2011
    Da ist dann auch der Kirtan von Satyadevi dabei.

  5. Premajyoti

    Om lieber Omkara,

    DANKE, das hat ja Zeit,
    mir ist nur noch eingefallen,
    das es der 17.12 war!
    OM SHANTI
    🙂

  6. Premajyoti

    OM lieber Omkara
    Om liebe Rafaela,

    ich habe eine große Bitte,
    ???
    vielleicht könnt Ihr mir sie ja erfüllen,
    bei Gelegenheit.

    könnt Ihr vielleicht das Hare Krishna – Lied von
    Satyadevi im Satsang (10.12) gesungen hat, ins Netz stellen.

    Meine Tonlage kann ich meistens nicht halten beim diesem Mantra,
    (singe gerne, aber äußerst schief)

    aber irgendwie konnte ich diese Art von Satadevi’s Interpretation
    des Krishna Mantra gut chanten und es hatte eine sehr schöne
    Wirkung.

    Das wäre KLASSE!
    Om Om Om
    PS: Die Interpretation von Omkara finde ich übrigens auch gut,
    das ist auch immer ein sehr hilfreicher und kraftvoller Spruch:
    Die HOffnung stirbt zuletzt.

    • Om liebe Premajyoti,
      wenn ich an die Video oder Audiodatei von Satyadevi im Satsang (10.12) bekomme, werd ich dies als Blog eintragen.
      Es kann nur etwas dauern …
      Om Shanti
      liebe Grüße
      Omkara

  7. Bei mir funktioniert das Lied auch. Freu mich schon, das Lied in nur noch 5 Tagen selbst zum Besten geben zu müssen. 😉

  8. Danke lieber Omkara.

    Deine Worte zum Weihnachtsbaum sind wunderbar.
    Bitte, ich möchte sie nochmals hervorheben die auch im Lied enthalten sind.
    …es geht bei dem Ganzen um ein Fest, dass uns daran erinnern kann, woher wir unsere Kraft und unseren Mut beziehen. Es ist nicht ein Weihnachtsbaum – es ist die Hoffnung selber, aus der wir zu jeder Zeit Mut und Kraft gewinnen können. Dies ist es, woran wir uns im Sinnbild eines festlich geschmückten Weihnachtsbaum erinnern können: “Die Hoffnung und Beständigkeit – Gibt Mut und Kraft zu jeder Zeit!”

  9. Om liebe Rafaela,

    irgendwas hat sich an der URL geändert – hab es nun wieder geändert und das Lied kann nun angehört werden. Oh Tannenbaum …

  10. Oh Tannenbaum…, schade, man kann dich auf dem Player garnicht anhören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.