Angst Highlights

Yoga Wiki über Meditation und Angst

Veröffentlicht am 07.04.2016, 17:00 Uhr von

Beschleunigter Herzschlag, flacher Atem, Schweißausbrüche– wir alle kennen vermutlich diese Reaktionen unseres Körpers auf Situationen, die wir als bedrohlich empfinden. Angst, eine der Grundemotionen des Menschen, ist eigentlich etwas Positives –sie kann uns in konkreten Gefahrensituationen warnen und aktivieren. Oft kann Angst jedoch ganz schön beklemmen, lähmen und uns das Herz verschließen – so etwa die Angst vor Kritik, vor dem Verlust eines geliebten Menschen oder vor dem Tod. Wenn du etwas unter dem Einfluss von Angst tust, tust du es auf verwirrte Art und Weise, sagt Swami Sivananda. Angst hindert uns daran, im Fluss


Wo sitzt Angst im Körper? Video Antwort

Veröffentlicht am 07.03.2016, 03:43 Uhr von

Wo sitzt Angst im Körper? Das ist eine wichtige Frage. Hier bekommst du Antworten darauf.

Weiterlesen …


Tiefenentspannung bei Stress, Unruhe, Angst

Veröffentlicht am 27.02.2016, 12:00 Uhr von
Play

Diese geführte Entspannung ist besonders bei Stress, Unruhe und Ängsten hilfreich. Du wirst auf diesem mp3 von Barbara Bosch angeleitet, die Aufmerksamkeit dem Körper und dem Atem zuzuwenden und Dich mit Elementen des autogenen Trainings selbst zur Ruhe zu bringen. Alles was Du brauchst ist ein Platz, an dem Du 18 Minuten nicht gestört wirst. Du kannst die Entspannung im Sitzen machen, noch schöner wird es, wenn Du Dich bequem hinlegst. Mehr Informationen zu Entspannung, Stress oder Angst findest Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.


Umgang mit Ärger und Angst

Veröffentlicht am 14.11.2015, 08:30 Uhr von

Ein Artikel von cn | Ärger und Angst werden meist als unangenehm empfunden und können sich im Übermaß auch negativ, behindernd oder gar zerstörerisch auf unser Leben auswirken. Dabei sind es im Kern ganz wunderbare Kräfte, die uns gegeben worden sind, um unser Überleben zu sichern.  Weiterlesen …


Welches Hormon löst Angst aus? Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 03.11.2015, 21:51 Uhr von

Welches Hormon löst Angst aus? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Meditieren bei Ängsten Kurzvortrag auf Video

Veröffentlicht am 08.10.2015, 23:53 Uhr von

Meditieren bei Ängsten? Darauf erhältst du hier Antworten.

Weiterlesen …


Praktische Schritte zum inneren Frieden 3.-6.4. Yoga Vidya Allgäu

Veröffentlicht am 01.03.2015, 12:00 Uhr von

Wer möchte nicht wahren inneren Frieden erleben und sich stets in Harmonie mit sich und seiner Umgebung fühlen?

Shivakami gibt dir in ihrem Seminar “Praktische Schritte zum inneren Frieden” vom 3.-6. April im Haus Yoga Vidya Allgäu sehr wirkungsvolles Anleitung, wie du diesen Zustand erreichen kannst. Unter anderem erhälst du Anregungen für mehr Energie im Alltag und den konstruktiven Umgang mit Emotionen. Sie zeigt dir, wie du Unverarbeitetes integrieren kannst, dein Denken positiv ausrichtest und Angst vor negativem Denken ablegst.  Weitere Themen wie Zufriedenheit und Dankbarkeit entwickeln, genießen lernen, gute Beziehungen zu den Mitmenschen aufbauen, die eigene Lebensaufgabe finden und eine Beziehung zum Höherem aufbauen sind Inhalte des Seminars. Weiterlesen …


98 Coolness als Zwang zur Anpassung – und wie man ihn überwinden kann

Veröffentlicht am 20.02.2015, 15:30 Uhr von
Play

Nachdem es im vorangegangen Podcast um die positiven Gesichtspunkte der Coolness gegangen ist, spricht Sukadev nun in diesem Beitrag die weniger positiven Aspekte des Begriffs Coolness an. Coolness ist derart zum Modebegriff geworden, dass es absolut uncool ist, nicht cool zu sein. Dies führt zu einem gewissen Anpassungsdruck. Denn Jugendliche und auch junge Erwachsene wollen cool sein. So haben Jugendliche Angst davor, etwas zu tun, was uncool sein könnte bzw. uncool ist. Bestimmte Kleidung ist cool, bestimmte Tätigkeiten sind cool, bestimmte Musik ist cool, bestimmte Gesichtsausdrücke sind cool.


96 Coolness, innere Würde, Souveränität, über den Dingen stehen

Veröffentlicht am 06.02.2015, 15:00 Uhr von
Play

Erfahre mehr über die verschiedenen Bedeutungen des Wortes Coolness. Coolness hat verschiedene Bedeutungen bekommen. Coolness kann Gelassenheit sein. Coolness bedeutet auch Lässigkeit und Souveränität. Coolness ist darüber hinaus ein Synonym für Überlegenheit. Coolness ist auch die Bezeichnung für eine bestimmte Mode, eine bestimmte Subkultur, einer bestimmten Stilrichtung. Coolness ist quasi eine Kunstform. Letztlich gilt alles als cool, was man bewundert. Coolness ein allerdings widersprüchlicher Begriff. Denn einerseits heißt Coolness, souverän und gelassen, lässig zu sein. Andererseits haben Menschen  Angst davor, uncool zu sein – und passen sich


Wie kann ich meine Höhenangst überwinden? Vortragsvideo

Veröffentlicht am 30.01.2015, 19:22 Uhr von

Wie kann ich meine Höhenangst überwinden? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 30.01.2015, 17:00 Uhr von

Vortrag von Sukadev “Sivananda Upanishad” – Briefe an Pannalal

Seminare mit Sukadev Bretz: „ Glück liegt nur im inneren, bringe deine ganze Aufmerksamkeit zu dieser göttlichen Flamme im Inneren. Diese hat die Essenz des göttlichen Lichtes und diese strahlt und scheint und strahlt Frieden aus. Finde mehr Zeit für die Meditation, sitze allein und schaue in die innere Flamme welche Weiterlesen …


Warum haben viele Menschen Angst vor Spinnen und Mäusen? Vortragsvideo

Veröffentlicht am 27.01.2015, 07:45 Uhr von

Warum haben viele Menschen Angst vor Spinnen und Mäusen? Zu dieser Frage bekommst du hier Anworten.

Weiterlesen …


Labsal für den Rücken

Veröffentlicht am 25.10.2014, 12:00 Uhr von

Wer bislang glaubte, therapeutisches Yoga sei per se Schonung, wird spätestens bei der offenen Yogastunde der Yogatherapie bei Yoga Vidya Bad Meinberg “Yoga bei stressbedingten Rückenproblemen“ eines Besseren belehrt. „Vielleicht wird es eure anstrengendste Yogastunde“, kündigte der Yoga Vidya – Therapeut Parameshwara uns den ungewohnt hohen Anteil von Stehübungen an. In der klassischen Yoga Vidya Grundreihe sind die eher selten. Hier jedoch erfüllten sie einen heilenden Zweck. Denn stark vereinfacht, kommt Stress von Angst und Angst von mangelnder Erdung. Aufrechte Asanas mit fest im Boden verwurzelten Füßen sind wiederum die effizienteste Art sich zu erden, erläuterte unser Lehrer. Weiterlesen …


Die Kunst zu sein – Janin Devi Konzert am 11. Oktober

Veröffentlicht am 08.10.2014, 14:00 Uhr von

Für Ersthörer ist Janin Devis Stimme ein Klangwunder. Aber auch Stammhörer verblüfft es jedes Mal wieder, wie menschliche Töne die Atmosphäre mit solch zärtlicher Klarheit und Leichtigkeit erfüllen können.

Diesen Samstag, 11. Oktober,  gibt es wieder die Gelegenheit,  Janin Devi und Kai live beim singen und musizieren zu erleben: Von 19 – 20.30 Uhr werden sie im Ananda Saal von Yoga Vidya Bad Meinberg ein Mantra Konzert geben.

Ebenso schön wie ihre Konzerte sind die mit Livegesang untermalten Mantra-Yogastunden. Janin Devis singt, Lebensgefährte Kai leitet die Yogaübungen an.

Sei es durch die himmlischen Töne oder Kais so ruhige wie motivierende Anleitung – auf wundersame Art öffnet sich ein Raum des Gewahrsams, und die Asanas fallen leichter als gewohnt – auch die anspruchsvollen. „Ist die Angst weg, bleibt nur noch die Liebe“, versprach Kai, während rund hundertsechzig Beine sich in luftige Kopfstandhöhen zu recken begannen. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 22.08.2014, 17:00 Uhr von

Vortrag: Geschichten aus dem Vedanta mit Sukadev

Sukadev erzählt im Satsang von Yoga Vidya Bad Meinberg einige Geschichten aus dem Vedanta.
In diesen Geschichten geht es in unterschiedlichen Ausführungen um unser Erlebnis des Selbst. Unser Leben sollten wir der Erfahrung unseres göttlichen Selbst widmen. Die ganze Welt besteht aus Manifestationen des Göttlichen und es entstehen daraus ständig Situationen, aus denen wir lernen und unsere Ängste überwinden können. Verstehen wir das, brauchen wir vor nichts Angst zu haben.

 

 

Yoga – Yogasequenz mit Gauri: Krähe und Clown

Gauri zeigt dir eine Krähe mit Übergang in den Clown. Kakasana


Hilfe bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit

Veröffentlicht am 10.07.2014, 12:00 Uhr von

Yoga und Meditation helfen bei Stress, Angst, Schlaflosigkeit – das ist keine Neuigkeit. Aber es gibt Möglichkeiten diese Wirkungen noch zu verstärken und damit beschäftigen wir uns in der Psychologischen Yogatherapie.

Vom 25.-27. Juli 2014 gibt es in Bad Meinberg das Praxis-Seminar “Meditation gegen Schlaflosigkeit” mit Dr. Nalini Sahay, sie ist eine erfahrene und beliebte Seminarleiterin, Yoga Acharya (Meisterin) und Doktor der Psychologie.

In dem Seminar kannst Du herausfinden, welche Verhaltensmuster bei Dir Stress oder Angst auslösen. Spezielle Meditationstechniken helfen dann genau diesen Stress aufzulösen, damit Du wundervoll schlafen und morgens wieder erholt aufwachen kannst.

 

Weitere


Interview mit Janin und Kai über das Thema “Angst”

Veröffentlicht am 07.07.2014, 08:30 Uhr von

Janin Devi und Kai Treude – zwei besondere Musiker, die eng mit Yoga Vidya verbunden sind.
Wir schätzen uns glücklich, regelmäßig Konzerte und Seminare mit den beiden bei Yoga Vidya Bad Meinberg zu haben. Sie haben Zeit gefunden, mit uns über das Thema ‚Angst‘ zu sprechen:

Lieber Kai, was bedeutet ,Angst’ für dich?
Die Erkenntnis darüber, dass jeder Mensch, jedes Individuum jeden Alters, jeder Kultur auf der ganzen Welt, zu wissen scheint was ‚Angst‘ bedeutet, bringt mich zu dem Schluss, dass sie etwas Normales ist, also etwas, was in einem bestimmtem Kontext einen gewissen Zweck in unserem biologisch-energetischen System erfüllt. „Angst im Allgemeinen ist also nicht per se schlecht, sondern eher eine aktivierende Energieform.“ Weiterlesen …


Seminare mit Darshanie Sukhu

Veröffentlicht am 01.07.2014, 08:30 Uhr von

Wie schön, dass Darshanie Sukhu ab August 2014 wieder für einige Monate bei uns bei Yoga Vidya Bad Meinberg leben und lehren wird.
Als Tochter von Leela Mata und Yogi Hari wuchs sie im Sivananda-Ashram von Swami Vishnu-devananda auf. Ihre spirituelle Entwicklung wurde ihr in die Wiege gelegt. Yoga und Meditation begleiteten sie von Kindheit an und schon mit 14 Jahren schloss sie ihre Yogalehrer Ausbildung ab.
Selbst beschenkt mit der Gabe des Hellsehens freut sie sich diese Fähigkeit in den liebevollen Dienst anderer stellen zu können. So bietet sie vom 31. August bis 5. September eine Hellseh Ausbildung an. Weiterlesen …


Sommer, Sonne, Traurigkeit?

Veröffentlicht am 12.06.2014, 12:00 Uhr von

Die Sonne lacht, die Menschen strahlen – aber nicht alle. Ist auch Dir nicht zum Lachen zumute?

Viele Studien (und die Erfahrungen vieler Yoga-Praktizierender) beweisen, dass Meditation und Yoga nicht nur bei Stress oder Rückenschmerzen helfen, sondern auch bei psychischen Beschwerden, wie Depressionen, Ängsten oder Süchten! Durch Meditation, Atem- und Körperübungen wachsen Innerer Frieden, Freude und Lebensmut. Du musst das nicht glauben – probiere es aus! Am besten sofort, denn nur durch die Praxis kann die Wirkung kommen.

Auf Deine Themen zugeschnittene Meditationen und Yogastunden helfen umso mehr. Auf der Internetseite der psychologischen Yogatherapie findest Du Videos


Ein Weg zu Frieden, Glück, Liebe, Wohlstand: Ho’oponopono

Veröffentlicht am 05.06.2014, 12:00 Uhr von

Ein schwieriger Name für eine einfache und verblüffend wirksame Methode: Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist ursprünglich eine Familienkonferenz mit einer klaren Struktur, durch die Harmonie innerhalb einer Familie hergestellt wird. Der Begriff bedeutet “etwas zurechtrücken”, “etwas richtig stellen”. Diese heilsame Methode kann auch bei Problemen mit Freunden, Kollegen, Sevakas, Nachbarn oder mit sich selbst angewendet werden – immer wenn Du etwas in Deinem Leben verbessern möchtest. Ängste, Konflikte und verfahrene Situationen lösen sich dadurch auf, Heilung, Harmonie und Gleichgewicht entstehen. In Deinem Leben und Deinem Umfeld können Glück, Frieden, Wohlstand und Liebe wachsen.

Im Yoga-Wiki erfährst Du mehr über


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »