Humor Highlights

Silvia Doberenz am 7. Juli 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 02.07.2015, 15:02 Uhr von

Aufgrund der erhellenden, erhebenden und positiven Wirkungen kann sich Lachyoga mittlerweile an einer weltweit wachsenden Fangemeinde erfreuen (sic!). „Lachen ist gesund!“ – weiß auch der Volksmund zu berichten. Da kommt es gerade recht, dass Silvia Doberenz auf ihrer Kabarett-Tour einen Halt bei Yoga Vidya Bad Meinberg macht und mit ihrem Programm „Erleuchtung für Anfänger ! – Der ultimative Crashkurs in Bewusstseinserheiterung“ am Dienstag, den 7. Juli 2015, die Yogini– und Yogi-Herzen erheitern mag.

Unter dem Schlagwort Karma Comedy!“ bietet die gestandene Frau Lustiges aus der bunten Welt der Spiritualität und behandelt dabei die großen, zentralen Lebensfragen, welche u.a. wären: „Was soll das alles? Wie kann ich mein Karma aufpolieren? Ist Sex erleuchtungsfördernd? Warum bekommt man auch Knöllchen für Parkplätze, die man beim Universum bestellt hat? Und wo liegt doch gleich der Unterschied zwischen Erleuchtung und Verblendung?“

Weiterlesen …


Heute ist Weltlachtag

Veröffentlicht am 03.05.2015, 11:00 Uhr von

Schon gewusst? Heute ist offizieller „Welt-Lach-Tag„. Der Weltlachtag findet jährlich am ersten Sonntag im Mai statt. Um Punkt 14:00 Uhr deutscher Zeit wird dann gemeinsam gelacht – egal wo, egal wie, egal mit wem.

Die Idee stammt aus der Lachyoga-Bewegung. 1998 wurde der Weltlachtag von Madan Kataria, dem Gründer der weltweiten Lachyoga-Bewegung, ins Leben gerufen. Der Weltlachtag soll das friedliche Miteinander in der Welt zum Ausdruck bringen und hat das Ziel, ein globales Bewusstsein der Freundschaft und der Brüderlichkeit durch das gemeinsame Lachen zu fördern.

Weiterlesen …


Eine Portion Lachyoga, bitte!

Veröffentlicht am 10.04.2015, 12:08 Uhr von

Ein milder Frühlingstag, die Sonne bittet zum Gruß, eine sanfte Wärme macht sich breit. Jetzt könnte genau der richtige Zeitpunkt für einen veganen Frucht-Eis-Becher sein… ich entscheide mich stattdessen anders: Eine Portion Lachyoga, bitte!

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg kannst du, beispielsweise als Seminar-Teilnehmer oder als Individualgast, neben klassischen Yoga-Stunden, Meditation und Satsang auch an vielen offenen Angeboten teilnehmen. Mir ist es heute vergönnt, bei der Lachyoga-Stunde mit Lydia und Denise mitmachen zu dürfen. Lachyoga? – das habe ich vor vielen Jahren in einem kurzen Fernsehbeitrag als eine eher schräge, schier außerirdisch anmutende Form des positiven Denkens wahrgenommen. Jetzt möchte ich es allerdings ganz genau wissen: Steckt möglicherweise auch in mir ein waschechter Lachyogi? Die Zeit ist reif, um das herauszufinden… Weiterlesen …


Lachyoga für die Seele und die Bauchmuskeln

Veröffentlicht am 15.12.2010, 15:00 Uhr von

Ja, auch Lachyoga ist Yoga. Wenn auch mancher erst mal die exakten Asanas vermissen mag. Aber Lachyoga wirkt auf einer Ebene, die einen von festen Vorstellungen, Prinzipien und Gesichtsmuskeln ganz leicht runterholen kann. Auf in eine ganz andere Seiten des Lebens: In die Leichtigkeit, die pure Lebensfreude und den tiefen Frieden mit dir selbst.

Es muss nämlich gar nicht immer alles ernsthaft, zielstrebig und absichtsvoll sein auf dem Yogaweg. Ganz im Gegenteil! Loslassen ist die Kunst der Stunde, und mit ansteckender Fröhlichkeit loszulassen macht da gleich noch mal so viel Spaß.

Also: Sei einfach du selbst, begegne dir und anderen


Frieden in uns – Vortrag mit Sukadev Bretz

Veröffentlicht am 26.10.2008, 12:25 Uhr von

Sukadev Bretz, Yoga Meister, Gründer und Leiter von Yoga Vidya e.V. spricht über das großartige Thema Frieden. Er gibt Tipps, wie man den Frieden in sich selbst bewahren kann. Erfahrungen aus seiner Schülerzeit mit Swami Vishnu, humorvoll vorgetragen, können hilfreich für deinen eigenen spirituellen Weg sein. Lass dich inspirieren und tief in das Thema Frieden in dir selbst einführen. Live-Mitschnitt aus dem Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Weitere Vorträge findest du unter www.yoga-vidya.de

Viel Freude und Inspiration beim Zuhören.
Om Shanti, liebe Grüße

Rukmini

Link: sevenload.com


Sure! Why not? – Probiers aus – Anekdoten mit Sukadev

Veröffentlicht am 14.09.2008, 08:26 Uhr von

Sure, why not – probier`s aus! War eine beliebte Antwort Swami Vishnus auf neue Vorschläge. Sukadev erzählt im Samstagabendsatsang einige lustige Anektoden aus dem Zusammenleben mit Swami  Vishnu-devananda im Ashram. Humorvoll und inspirierend erfährst du spannende Details über das Zusammenleben Sukadevs mit seinem Meister. Weitere Vorträge, Videos und MP3 zum kostenlosen Download und Seminarinfos findest du unter www.yoga-vidya.de

Viel Freude beim Zuhören dieses knapp 10 Minütigen Vortrags wünscht euch Rukmini.
Om Shanti

Link: sevenload.com


Highlights des Samstagabend Satsangs

Veröffentlicht am 13.07.2008, 09:34 Uhr von

Sukadev, Nepal Lodh, Swami Atma, Shanmug Eckhart, Bhajan Noam, Atmanshanti Hoche haben uns gestern gemeinsam mit vielen Sängern ein wunderbar inspirierenden, humorvollen Samstagabendsatsang beschert.

Los ging es mit Bhajan, der den tibetischen Gong ins Schwingen gebracht und in die Meditation eingeleitet hat. Er bietet viele Klangseminare bei uns an.
Nach der Meditation kam, ihr werdet es bestimmt eraten:-), der Yoga Vidya Klassiker, das Jaya Ganesha mit Sukadev, gefolgt von dem Ayodhya Vasi mit Bharata.
      
Atmanshanti, von der ihr ja schon einige Mantras hier im Blog finden könnt, sang das Kyrie Elison. Einfach spitze. ( Aufgrund zahlreicher Rückfragen, hier die


Der Schneemannpflug/Schneemann Kopfstand

Veröffentlicht am 26.02.2008, 10:58 Uhr von
PlayPlay

Hallo Ihr Lieben,
hier wie versprochen ein Beitrag aus der Schneewelt. Auch in der Schneewelt hat sich Yoga schon weit verbreitet. Eines Nachmittags hatte ich plötzlich Lust einen Schneemann zu bauen. „Aber warum einen normalen Schneemann bauen“, dachte ich mir. Das kann doch jeder und es gab wirklich viele dieser Schneemänner in Leutasch. Also was machen verrückte Yoga Vidya Yogis dann? Richtig: Sie machen eine Yogaübung daraus. Kurz entschlossen habe ich ihn also in den Kopfstand bzw. den Pflug gestellt. Frage war nur, wo kriege ich


Eis-Skulpturen

Veröffentlicht am 25.02.2008, 12:50 Uhr von
PlayPlay

Hallo Ihr Lieben,

heute wie versprochen zwei neue Videos aus der Eiswelt. Auf meinen täglichen Wanderungen bin ich an diesen beiden Figuren vorbeigekommen und wollte es mir einfach nicht nehmen lassen, euch die zwei auch vorzustellen:
Einen Hasen und einen Elefanten. Beide standen direkt an der Hauptstraße auf dem Bürgersteig und es war gar nicht so einfach, sie einzufangen. Immer wieder gingen Menschen vorüber oder Autos fuhren vorbei. Aber dann endlich hatte ich die richtige Idee. Was machen Yogis normalerweise? Richtig früh aufstehen 🙂 An diesem