indisch Highlights

Vegetarisch-indische Rezepte von Dr. Nalini

Veröffentlicht am 02.09.2018, 08:05 Uhr von

Im Juli fand bei Yoga Vidya Bad Meinberg der Indisch-vegetarische Kochkurs und Yoga mit Dr. Nalini statt. Der Kochkurs vermittelte die harmonische Zusammenstellung von Mahlzeiten mit indisch-traditionellem Flair.

Es gab vielerlei Wissenswertes zur Wirkung von Gewürzen – zum geschickten Kombinieren von Gewürzen sowie zur Zubereitung von diversen Gemüsegerichten, Linsengerichten, Salaten, Chutneys und Desserts.

Hier schenken wir dir drei tolle vegane Rezepte von Dr. Nalini:  Weiterlesen …


Mantras, Kirtans, Rezitationen als MP3 zum Anhören

Veröffentlicht am 03.12.2016, 08:50 Uhr von

Im Yoga Vidya Blog haben wir eine Übersicht zu vielen Mantras und spirituelle Liedern, die du dir online anhören oder als Inspiration auch kostenlos als MP3-Datei downloaden kannst.

Dort findest du Links zu Mantra-Rezitationen, Kirtans, Stotras und spirituelle Liedern aus der ganzen Welt, Sanskrit Lieder und Hymnen, Mantras für die Meditation, Hindi Bhajans und weitere internationale spirituelle Gesänge. Viele der Mantren und Kirtans kannst du dir auch direkt auf Soundcloud anhören.

Hier findest du unsere umfangreiche Liste mit Mantras als MP3-Download: # Mantras mp3 download

 


8. Yoga Vidya Musikfestival 17-20.Mai 2012

Veröffentlicht am 08.03.2012, 21:00 Uhr von

Musik dient in ihrem Ursprung der Lebensfreude und Heilung.
Das 8. Yoga Vidya Musikfestival findet dieses Jahr 2012 vom 17. – 20. Mai statt.
Internationale Künstler werden im Anschluss der 20 Jahre-Jubiläumsfeier nach Bad Meinberg kommen. Zusammen werden wir ein prachtvolles Repertoire spiritueller Musik und anderen Künsten erleben und diesen Ort mit Leichtigkeit und Liebe füllen.
Auf unserer Musikfestivalseite findest du das ausführliche Programm für jeden Tag und kannst dich direkt online anmelden.


Eine Woche Sanskrit lernen mit Swami Atma

Veröffentlicht am 20.07.2010, 15:27 Uhr von

Sanskrit ist die wohl älteste Sprache der Welt, die Sprache der Veden und der indischen Mythen. Und nicht nur das: Im Sanskrit geht es um viel mehr als nur um die Bedeutung der Worte. Sanskrit schwingt. Wer das Alt-Indische spricht, kommuniziert mit Worten – und mit Schwingungen.

Das mag man nun glauben oder nicht. Auf jeden Fall gewinnt man mit Sanskrit ganz neue Einblicke ins Yoga und ins Leben. Ganz zu schweigen von den vielen Mantras, Kirtans, Schriften und Weisheiten, die man mit Sanskrit-Kenntnissen noch einmal ganz neu und anders erleben kann.

Was gibt es also Besseres für Menschen,


Ayurveda Kongress 2010 – Videos

Veröffentlicht am 25.04.2010, 14:00 Uhr von

Vom 5.-7.3.2010 fand der Ayurveda Kongress im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg statt. Es war ein großes Highlight mit vielen erstklassigen Ayurveda Referenten aus der ganzen Welt. Während dieses Kongresses wurden neben mp3-Aufnahmen auch einige Videos von den Vorträgen und Workshops gedreht. Insbesondere die tänzerischen Darbietungen von Lalitha Devi (indischer Tanz) und Harianu Harshita (indisches Thullal-Theater) lassen sich viel leichter als Video anschauen als als mp3:-).

Heute möchte ich gerne den ersten Schwung dieser Aufnahmen mit euch teilen.


Sivananda Namah Om gesungen von Sanatani

Veröffentlicht am 12.04.2009, 14:00 Uhr von
PlayPlay

Sanatani, Leiterin des Yoga Vidya Center Essen, singt das Sivananda Namah Om Mantra, aus Dankbarkeit und  zur Verehrung Swami Sivanandas, einem selbstverwirklichten Yoga Meisters des 20. Jarhunderts.
Viel Freude beim Mitsingen.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


Omkari spielt auf der Tambura

Veröffentlicht am 23.01.2009, 13:52 Uhr von
Play

Lass dich von den Klängen der indischen Tambura verzaubern. Omkari Kallausch, Musikerin und Seminarleiterin bei Yoga Vidya, spielt dieses wunderbare Instrument. Du kannst die Augen schließen und die Schwingung einfach auf deinen Körper, Geist und Seele wirken lassen.

Viel Frieden im Herzen.
Om Shanti
Liebe Grüße
Rukmini


Vortrag und Diashow mit Sukadev über die indische Götterwelt

Veröffentlicht am 04.01.2009, 13:45 Uhr von

Gestern Abend im Satsang hat Sukadev einen inspirierenden Vortrag über die indische Götterwelt gehalten, welchen er mit einer Diashow untermalt hat. Willst du mehr über die Bedeutung der einzelnen Aspekte Gottes, der Waffen und Gegenstände, die sie in den Händen tragen, erfahren, dann tauche tief ein in das Wissen über Brahma, Vishnu, Shiva, Shakti, Durga, Kali, Krishna, Ganesha, Rama, Subramanya, Saraswati, Lakshmi usw.

Hier Klicken um das Video „Indische Götter- Brahma, Vishnu, Shiva“  anzuschauen

Viel Freude beim Hören.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

PS: Wenn du dein Wissen noch mehr vertiefen willst, empfehle ich dir das Buch „Götter und


Live-Satsang-Mitschnitt mit Sukadev

Veröffentlicht am 03.09.2008, 09:32 Uhr von

Mitschnitt des Satsangs bei Yoga Vidya. Die Gesamtlänge ist 42 minuten, wovon knapp 30 Minuten die Meditation sind, mit anschliessendem Mantrasingen und Arati. Für alle Yoga Vidya Satsangliebhaber, die momentan zu Hause sind, keine Möglichkeit haben zu einem Seminar oder Aus- und Weiterbildung zu kommen und gerne wieder Kraft tanken wollen.

Genießt es und regeneriert euer Prana.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

Link: sevenload.com