Shavasana Highlights

Sanfte Yogastunde Mittelstufe – 90 Minuten

Veröffentlicht am 28.03.2017, 10:00 Uhr von
Play

Eine vollständige Yogastunde – für alle, die mit Yoga vertraut sind und sanft üben wollen. Sukadev leitet dich an zu Anfangsentspannung, OM, Kapalabhati, Wechselatmung (Anuloma Viloma), Entspannungsübungen für Schultern und Nacken, sanfter, ruhiger Sonnengruß (Surya Namaskar), Bauchmuskelübung (Navasana), Stellung des Kindes (Garbhasana), Clown-Variation des Kopfstands (Sirsasana), Schulterstand (Sarvangasana), Halasana (Pflug), Matsyasana (Fisch), Paschimotthanasana (Vorwärtsbeuge), schiefe Ebene (Purvotthasana), Bhujangasana (Kobra), Boot (Shalabhasana), Halbmond (Anjaneyasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana),


Yogastunde Mittelstufe 83 Minuten mit vielen Variationen – Yoga zum Mitmachen

Veröffentlicht am 28.02.2017, 10:00 Uhr von

Play
Lasse dich anleiten zu einer Yoga Sitzung: Yoga Vidya Mittelstufe Yogastunde mit vielen Variationen – für neue Freude und Enthusiasmus beim Yoga. Sukadev leitet dich an zu: Anfangsentspannung, OM, Mantra, Surya Namaskar (Sonnengruß) mit Variationen, diagonales Navasana (Bauchmuskelübung), Schulterstand Variationen (Sarvangasana), Pflug (Halasana) Variationen, Brücke (Sethu Bandhasana), Rad (Chakrasana), Fisch (Matsyasana) mit gekreuzten Beinen, einbeinige Vorwärtsbeuge (Eka Pada Shirasana), Schmetterling (Bhadrasana), Grätsche, schräge schiefe Ebene (Purvotthasana), Kobra (Bhujangasana), Vogel (Shalabhasana), dynamische Katze (Majariasana), Halbmond (Anjaneyasana), stärkender Drehsitz (Matsyendrasana), Pfau Variationen (Mayurasana), Dreieck (Trikonasana), Kopfstand (Shirshasana) mit Beinvariationen und Augenübungen, Skorpion (Vrischikasana), Weiterlesen …


Yoga für Anfänger mit Vorkenntnissen – 20 Minuten

Veröffentlicht am 31.01.2017, 10:00 Uhr von
Play

20 Minuten Yoga für Anfänger mit Vorkenntnissen. Neue Kraft und Energie mit sanften Übungen: Sonnengruß (Surya Namaskar), Schulterstand (Sarvangasana), Fisch (Matsyasana), Vorwärtsbeuge (Paschimottanasana), Kobra (Bhujangasana), Vogel (Shalabhasana), Dreieck (Trikonasana), Tiefenentspannung (Shavasana), eine Runde Wechselatmung (Anuloma Viloma). Du findest diese Übungen genauer beschrieben unter Yoga Vidya Reihe. Mehr Infos zum Yoga unter www.yoga-vidya.de. Erläutert von Sukadev, Gründer von Yoga Vidya. Diese Yoga-Reihe auch als Video


Yoga sanft – 20 Minuten Mittelstufe

Veröffentlicht am 24.01.2017, 10:00 Uhr von
Play

20 Minuten sanftes Yoga für Entspannung und Harmonie. Du übst: 1 Runde Kapalabhati. Wechselatmung. Sonnengruß (Surya Namaskar), Schulterstand (Sarvangasana), Pflug (Halasana), Fisch (Matsyasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Tiefenentspannung (Shavasana). Du solltest Yoga Vorkenntnisse haben, um gut mitmachen zu können. Du findest diese Übungen erläutert unter Yoga Vidya Grundreihe. Angeleitet von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Diese Yoga-Reihe auch als Video.

 

 


Yoga als Ganzkörper-Verehrung Gottes – 20 Minuten Mittelstufe-Praxis

Veröffentlicht am 03.01.2017, 10:00 Uhr von
Play

Öffne dein Herz, verehre Gott mit deinem ganzen Körper und bitte um die Erfahrung göttlicher Gegenwart. 20 Minuten Hatha Yoga in Verbindung mit Bhakti Yoga, dem Yoga der Hingabe. Sukadev leitet dich an zu Sonnengebet (Surya Namaskar), Kopfstand (Shirshasana), Schulterstand (Sarvangasana), Pflug (Halasana), Fisch (Matsyasana), Vorwärtsbeuge (Paschimotthanasana), Kobra (Bhujangasana), Heuschrecke (Shalabhasana), Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Tiefenentspannung (Shavasana) mit Gebet. All diese Yoga Übungen werden


Yoga Wiki über „Polyphasischer Schlaf – mehr Wachheit mit nur 1,5 bis 4,5 Stunden Schlaf“

Veröffentlicht am 27.10.2016, 17:00 Uhr von

„Es gibt keinen größeren Dieb als den alltäglichen Schlaf, denn er raubt uns das halbe Leben.“

Polyphasischer Schlaf ermöglicht den Schlafbedarf eines Erwachsenen, der notwendig ist, um ausgeschlafen zu sein, auf 1,5  bis 4,5 Stunden Schlaf pro Tag zu reduzieren, während dieser 100% seiner Leistungsfähigkeit behält. So ermöglicht Polyphasischer Schlaf einer erwachsenen Person, die sonst 8 Stunden am Tag schläft, bis zu 2372,5 Stunden mehr Wachzeit im Jahr zu gewinnen. So viel Zeit, die man für andere Aktivitäten wie z.B. Yoga, Asanas, Pranayama, Meditation, Lesen, Sport, Arbeit usw. nutzen kann.

Wie funktioniert polyphasischer Schlaf und gibt es gesundheitliche Risiken oder Nebenwirkungen?Katze Schlaf Weiterlesen …


Ausdehnungsentspannung – Tiefenentspannung für Fortgeschrittenere

Veröffentlicht am 25.06.2016, 15:00 Uhr von
Play

Ausdehnungsentspannung: Erfahre dich als weit und frei – verbunden mit allem. Eine besondere Tiefenentspannungstechnik, die auch als Yoga NidraTM gelten kann: Du legst dich auf den Rücken. Du spannst die Körperteile der Reihe nach an und lässt sie wieder locker. Dann richtest du deine Aufmerksamkeit in die verschiedenen Richtungen – und dehnst deine Bewusstheit und damit dein Energiefeld aus. Für viele Menschen führt diese Tiefenentspannung zu einer sehr tiefen und weiten Erfahrung – sie macht Verbundenheit und Unendlichkeit des Bewusstseins erfahrbar. Angeleitet


Frage: Kind hat Alpträume in der Endentspannung

Veröffentlicht am 13.06.2016, 09:48 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‚Fragen & Antworten‘ geben wir Tipps und Ratschläge unserer Yoga Experten wieder, um anderen mit gleichen oder ähnlichen Fragen weiterzuhelfen. Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit Entspannungsproblemen beim Yoga mit Kindern (Kinderyoga).

Frage: Hallo Ihr Lieben, in meinem Kinderyogakurs in der Grundschule habe ich ein Mädchen, das in den letzten beiden Wochen in Shavasana (Tiefenentspannung) eingeschlafen ist und Alpträume hatte. Dabei schlug sie wild mit Armen und Beinen um sich und war hinterher kaum wach zu bekommen.  Weiterlesen …


Asanas der Yoga Vidya Grundreihe: Shavasana – Die Stellung der Toten

Veröffentlicht am 21.05.2015, 12:05 Uhr von

Ein Text von Angelika Jüngst:
Die Anfangs- und Endstellung der Grundreihe nennt man Shavasana, seltener Mitrasana, zu deutsch Leichenstellung, Totenstellung oder auch gern Rückenentspannungslage. Dafür liegt man in Rückenlage möglichst flach auf dem Boden, wenn es der Rücken verlangt, durch eine Decke unter dem Kopf oder eine zusammengerollte Yogamatte oder zwei Yogakissen in den Kniekehlen unterstützt. Denn wenn sich die Lenden- oder Halswirbelsäule unangenehm bemerkbar machen, fällt Entspannung verständlicherweise schwer und gemeistert werden kann diese Stellung nur, wenn wir wirklich vollkommen loslassen können.

Es heißt, Shavasana sei die schwierigste Stellung der Grundreihe überhaupt. Diese Aussage sorgt oft für ungläubiges Staunen oder Gelächter. Aber tatsächlich fällt es vielen Menschen schwer, alle Muskeln loszulassen, von oben bis unten komplett zu entspannen – und trotzdem wach und aufmerksam zu bleiben.  Weiterlesen …


Tiefenentspannung mit Bodyscan und Energiefeldaktivierung

Veröffentlicht am 19.08.2013, 15:00 Uhr von
Play

Erfahre dein Energiefeld – aktiviere dein Prana (Lebensenergie), mit einer besonderen Tiefenentspannung, die auch als Yoga Nidra bzw. Shavasana zählen kann. Du kommst erst in die Entspannungslage (Shavasana). Dann spannst du der Reihe nach die Körperteile an und lässt sie wieder locker. Danach gehst du mit deiner Bewusstheit durch verschiedene Körperteile durch (Bodyscan) und spürst das Prana dort. Durch spezifische Bewusstseinslenkung aktivierst du das Prana, du spürst immer mehr dein Energiefeld. Dieses kannst du immer weiter ausdehnen – das führt zu einer machtvollen Entspannung und


Yoga Wiki über Tiefenentspannung

Veröffentlicht am 25.07.2013, 17:00 Uhr von

Das beste gegen Stress ist natürlich Tiefenentspannung. Aber wie kommst du dahin, wenn du einfach nur gestresst bist? Yoga Wiki erklärt dir die Hintergründe, wie und wieso Tiefenentspannung funktioniert. Ein einfacher Entspannungsimpuls kann dir helfen, zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden und selbstbewusster durchs Leben zu gehen. Yoga Wiki zeigt dir auch ein paar Techniken auf, wie du zu Tiefenentspannung gelangen kannst. Du findest theoretische Informationen und konkrete Anleitungen. Sieh einfach mal nach in Yoga Wiki unter dem Stichwort Tiefenentspannung. cw


Neue Videos

Veröffentlicht am 15.03.2013, 17:00 Uhr von

Yoga Vidya LogoNeue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013: Yoga Vidya Satsang vom 9. März 2013 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen und anhören. Der Abschluss des Satsangs mit dem OM Tryambakam, Heil- und Segensmantren folgt in einem zweiten kürzeren Teil – hier ist dann auch eine spirituelle

Entspannungsstellungen im Liegen

Veröffentlicht am 23.10.2011, 11:02 Uhr von

Schau dir verschiedene Stellungen für die  Tiefenentspannung an. So findest du sicherlich eine Lage, in der du wirklich gründlich entspannen kannst.  Lisa zeigt dir in diesem Video unter anderem die klassische Shavasana, Verwendung von Hilfsmitteln wie Kissen und Decke. So bist du optimal vorbereitet für  kombinierte Yoga Entspannung, PMR, Bodyscan oder autogenes Training.


Yoga im Februar: Shavasana – Ein symbolischer Tod

Veröffentlicht am 07.02.2011, 15:00 Uhr von

Der Februar steht bei Natur und Mensch im Zeichen der Reinigung. Es ist die beste Zeit, alles fortzufegen, was den im Frühling neu erwachenden Lebenskräften nicht standhält. Dabei können wir die energetische Qualität dieses Monats vor allem nutzen, um unseren Geist zu entrümpeln. Überprüfen wir uns selbst, indem wir abwägen, ob wir diese vertraute Erinnerung wirklich noch brauchen oder ob diese liebgewordene Gewohnheit nicht doch nur alter Ballast ist…Vielleicht ist es an der Zeit loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen?

Eine Asana, die uns die Notwendigkeit des Wechselspiels zwischen Vergänglichkeit und Neuanfang eindrucksvoll vor Augen führt, ist Shavasana


Bloß kein Stress: Wie ich Shavasana entdeckte

Veröffentlicht am 23.05.2010, 09:53 Uhr von

Auf welche Asana würdest du am ehesten verzichten, wenn es eilt? Ich weiß. Diese Frage kommt bestenfalls gar nicht erst auf. Allerdings ist das Interesse an effizienten 20- oder besser 10-Minuten-Yoga-Reihen sogar im Ashram groß. Nun ja, auch in einem Yoga Zentrum gibt es viel zu tun. Eh man sich’s versieht, findet man sich an Feiertagen wie diesen auf den sonst so ruhigen Fluren zwischen 200 neu eingetrudelten Gästen und den Kondensstreifen eilender Sevaka wieder.

Wann soll man da bloß noch in aller Ruhe Yoga üben? „Morgens um vier“, lächeln die fortgeschrittenen Aspiranten. Andere lächeln weniger und murmeln verlegen etwas


3 Neue Videos online: Shavasana, Mantra-Singen, Ayurveda Handmassage

Veröffentlicht am 12.10.2009, 14:00 Uhr von

Ausführliche ayurvedische Handmassage mit Einbeziehung der Marma(Vital-)Punkte. Vorgeführt von Lakshmana (Ehemaliger Leiter der der Ayurveda-Oase Yoga Vidya Bad Meinberg). Weitere Informatiionen zu Ayurveda auf unserer Homepage.

Viel Freude beim Anschauen wünscht euch Rukmini


« Aktuellere Einträge