Tomatenaufstrich mit Sonnenblumenkernen

In der winterlichen Jahreszeit ist es besonders schön, wenn die Sonne im Herzen scheint – mit Yoga und gesundem Essen gelingt das besonders gut, finden wir von Yoga Vidya.

Yogalehrer und Musiker Kai Treude empfiehlt uns daher seinen sonnig-herzhaften Tomatenaufstrich, der uns mit vielen guten, sonnengereiften Zutaten die gespeicherte Lebenskraft der Sonne ‚vermittelt‘. Aber egal zu welcher Jahreszeit, dieser leckere vegane Brotaufstrich & Dip wird dich mit seiner Energie begeistern. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezept: Tomatenaufstrich mit Sonnenblumenkernen

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 100 g getrocknete Tomaten,
  • 250 g Sonnenblumenkerne,
  • 1 große Aubergine, 1 große Paprika, 250 ml Wasser,
  • 1/2 TL Oregano / Basilikum,
  • 4 EL Zitronensaft, 1/4 TL Asafoitida,
  • 1 TL Galgant,
  • 1 EL Agavendicksaft, 1 Baguette

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne und getrocknete Tomaten 30 Min. in Wasser einweichen. Die Aubergine in Würfel schneiden und richtig gut anbraten. Das Ganze mit Zitronensaft, Galgant, Asafoitida, Oregano, Basilikum und Agavendicksaft ablöschen. Abkühlen lassen.

Alles mit Paprika, den eingeweichten Sonnenblumenkernen und den Tomaten in den Mixer geben und fein pürieren. Evtl. nachsalzen oder mehr Wasser hinzugeben für die Konsistenz. Dazu frisches Baguette reichen.

Guten Appetit! 🙂

kai_treude_karmalicious_tomatenaufstrich_big

Rezept & Foto: © Kai Treude / karma-licious.de

— 

Kai Treude ist ein kreatives Multi-Talent. Yoga, Musik und Kochen liegen ihm ganz besonders am Herzen. Im Teamwork begeistert er regelmäßig als Yogalehrer die Gäste bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit seinen beliebten Mantrayogastunden. Auch als Mitglied in unserer Ashram-Küche lässt Kai seinem Dharma, anderen Menschen Gutes zu tun, freien Lauf. Kai leitet bei Yoga Vidya jährlich mehrere Seminare, u.a. zu den Themen Vegan Kochen, Bhakti Yoga oder Mantrasingen.

» hier findest du alle Seminare mit Kai im Überblick

Mehr über Kai und seine zauberhaften Projekte erfährst du auf seiner Website:

 

Weitere Infos: 

Das Yoga Vegan Kochbuch [» Leseprobe]
Paperback, 80 Seiten, 8,00 €
Erschienen im Yoga Vidya Verlag.

Erhältlich im Yoga Vidya Online-Shop [shop.yoga-vidya.de]:

Das Yoga Vegan Kochbuch

 

 

 

4 Kommentare zu “Tomatenaufstrich mit Sonnenblumenkernen

  1. galgant ist ein Gewürz, das bekommt man im Reformhaus oder Bioladen. die andere Zutat ist mir leider auch nicht bekannt.

  2. Ivis Stein

    Hy!☺ich will gerne diese Rezept ausprobieren!. Wo finde ich galgant und asafoitida!, was ist das!?.
    Vielen Dank!☺

  3. Liebe LisaMariaH,

    Agavendicksaft bekommst du im Bio-/Naturkostladen, Reformhaus, mittlerweile aber auch in vielen Drogerien und Supermärkten.

    1 EL Agavendicksaft könntest du ggf. durch Apfel- oder Birnendicksaft, Ahornsirup, Reissirup, Stevia oder andere süßende Zutaten ergänzen. Evtl. vorsichtig dosieren und abschmecken, bei Bedarf dann etwas mehr zugeben. Eben: „Je nach Geschmack.“ 🙂

    Liebe Grüße
    Dirk

  4. LisaMariaH

    Das sieht sehr lecker aus! Doch wo bekomme ich Agavendicksaft? Kann ich den eventuell ersetzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.