Ayurveda Gewürze Kardamom

Kardamom ist ein sehr aromatisches ayurvedisches Gewürz, welches so manchen Menschen schon verzaubert hat. Er ist sehr sattvisch, sorgt für geistige Klarheit und ein gutes Gedächtnis und ein freudevolles Herz. Eine Prise des wertvollen Gewürzes kann die negativen Wirkungen vieler Nahrungsmittel mildern oder sogar aufheben. Sehr beliebt und lecker im Ayurveda ist das Dazugeben dieses Gewürzes in Schwarztee und Kaffee. Das heißt aber nicht, dass Ayurveda auf längere Zeit diese Genussmittel befürwortet, da sie beide Koffein bzw. Teein  enthalten und Kaffee sogar Acrylamit, ein krebserregenden Stoff. Vielmehr sollte deshalb Kardamom bezüglich dieser beiden Genussmittel  im Abgewöhnungsstadium eingenommen werden ;-).

Kardamom wird gerne in Süßspeisen verwendet, besonders in Milchspeisen  wie z.B. Lassi und Milchreis, da er eine schleimlösende Wirkung hat und der Mensch deshalb die Milch besser verdauen kann. Bei nervösen Verdauungsbeschwerden ist er sehr wirksam und stärkt gleichzeitig das Agni.
Kardamom senkt Vata und Kapha.

Wenn du dir selber mehr Ayurveda Wissen aneignen möchtest, kannst du gerne unsere Ayurveda Ausbildungen besuchen

1 Kommentar zu “Ayurveda Gewürze Kardamom

  1. Welcher Kardamom ist den gemeint, grüner oder schwarzer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.