Herrlicher Mohnkuchen mit Streuseln – vegan

Hier ein sehr leckeres Rezept für einen Mohnkuchen. Er ist sehr saftig und hat extra viel Mohn. Bisher kam dieser Mohnkuchen  bei Gästen immer ausgezeichnet an, auch bei nicht veganen. Allerdings sollte man etwas Zeit einplanen. (Arbeitszeit: min.60 Min. Zubereitungsdauer: min.2 Std. Schwierigkeitsgrad: mittel)
Viel Freude beim Backen und Genießen!

Rezept:

Hefeteig

270ml Dinkel / Soja  Pflanzendrink

100g Margarine (Alsan)

100g Zucker

1 Pack. Trockenhefe / 1 EL

500g Mehl  (+ etwas mehr für die Arbeitsfläche)

½ TL Salz

optional zum Hefeteig

1 x Zitronenschale (groß) / Aroma

10 -20 tropfen Rum  Aroma

2 Pack. Vanillezucker

 

Mohnfüllung

300 ml Dinkel / Soja Pflanzendrink

175g Zucker

2 Pack. Vanille Zucker

300g Mohn ( gemahlen)

2 gehäufte TL Maisstärke

optional zur Mohnfüllung

Nüsse oder Rosinen

 

Streusel

300g Mehl

7 EL Zucker

160g Margarine (Alsan)

optional

Puderzucker zum bestäuben oder als Guss

 

Zubereitung:

Hefeteig

  1. Pflanzendrink, Margarine, Salz und optionale Zutaten erwärmen , max. 40°C,
  2. Trockene Zutaten in eine große Schüssel geben, vermischen.
  3. Warme Flüssigkeit in die Schüssel geben, Teig mit Knethacken oder Händen vermengen.
  4. Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort, z.B. dem Ofen (max. 40°C) ca. 1h stehen lassen.
  5. Wenn der Teig sich auf das ca. 2-fache Volumen ausgedehnt hat ist er fertig für die Weiterverarbeitung.

Währenddessen Mohnfüllung und Streusel zubereiten:

Mohnfüllung

  1. Pflanzendrink, Zucker, Vanille Zucker Mohn und optionale Zutaten aufkochen

(wichtig: Mohn im Blender oder ähnlichen mahlen oder gemahlen kaufen)

  1. Maisstärke mit 3-4 EL Wasser verrühren
  2. Die „Mohn-Milch“ kurz vom Herd nehmen, Maisstärke mit dem Schneebesen unterrühren und nochmals 1 min. aufkochen lassen (wie bei Pudding)
  3. Vom Herd nehmen

Streusel

  1. Kalte Margarine mit dem Handrührgerät aufschlagen
  2. Zucker unterrühren
  3. Mehl dazu geben, die Masse sollte danach zu einem porösen Klumpen geformt werden können

Mohnkuchen

  1. Hefeteig auf einer großzügig bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen

Tipp: gleich auf dem Backpapier ausrollen, so kann er später einfach aufs Blech gezogen werden, der Teig ist sonst schwierig zu verarbeiten / bewegen weil er sehr klebrig ist

  1. Mohnfüllung auf dem Teig gleichmäßig verteilen, etwas Platz an den Rändern lassen, bis auf eine lange Randseite
  2. Den Teig zu einer Rolle formen, bei der Seite anfangen, bei der ihr den Rand nicht freigelassen habt
  3. Die Rolle auf ein Backblech mit Backpapier legen und die Streusel darüber bröseln und festdrücken
  4. Den Teig nochmal abgedeckt an einem warmen Ort, ca.30 min gehen lassen, er sollte danach viel größer geworden sein
  5. Bei 160°C Ober-und Unterhitze (vorgeheizt) 25 min~ backen

(er sollte noch feucht und saftig sein, nicht trocken und knusprig)

  1. Puderzucker oder Zuckerguss darüber geben

Gutes Gelingen!

mohnkuchen-mohnstrudel-mit-streuseln-hefeteigmohnkuchen-mohnstrudel-mit-streuseln-hefeteigmohnkuchen-mohnstrudel-mit-streuseln-hefeteig

 

 

Die Fotos und das Rezept stammen von folgender Seite:

http://www.yogan-om.de/rezepte/gebackenes/mohnkuchen-mit-streuseln/

 

0 Kommentare zu “Herrlicher Mohnkuchen mit Streuseln – vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.