Neu im Kino: An den Ufern der heiligen Flüsse

Am 30. April 2015 startete in vielen deutschen Kinos der Dokumentarfilm „An den Ufern der heiligen Flüsse“.  Der Film thematisiert die Kumbh Mela, das größte religiöse Fest im Hinduismus – das größte Fest der Welt. Bis zu 100 Millionen Menschen versammeln sich über 55 Tage hinweg und leben so mit- und nebeneinander ihren Glauben auf diese besondere Weise.

Alle 12 Jahre pilgern die Gläubigen an den Zusammenfluss von Ganges, Yamuna und dem unsichtbaren, mythischen Fluss Saraswati, um sich in einem Bad von ihren Sünden zu reinigen und sich aus dem Kreislauf der Wiedergeburt zu befreien.

Regisseur Pan Nalin hat auf der Kumbh Mela im Jahr 2013 verschiedene Menschen begleitet und zeigt in ‚Faith Connections‘ [Anm.: englischer Original-Titel] die bewegenden, glücklichen und dramatischen Momente, die der Glaube, die Tradition und das geheimnisvolle Land Indien in diesen besonderen Tagen hervorbringt. Er erzählt die Geschichten von Kishan Tiwari, einem 10-jährigen Jungen, der seinem Elternhaus entflohen ist, von Mamta Devi und Sonu, die verzweifelt nach ihrem 3-jährigen Sohn Sandeep suchen, den sie im Menschengewirr der Kumbh Mela verloren haben, von einem Yogi, der der Welt bereits entsagte und sich durch die Aufnahme eines ausgesetzten Kindes wieder in der Gesellschaft einfinden muss. Von einem Asket, der seine innere Ruhe durch den Genuss von Cannabis findet und von zwei Sadhus, die sich vollkommen ihrer Spiritualität hingeben. Neben dem spektakulären Ereignis der Kumbh Mela ist es vor allem der gemeinsame Glaube und die unvergleichbare Hingabe, die all diese Menschen verbindet…
[andenufernderheiligenfluesse-derfilm.de]

Wir finden, dieser Film ist sicher sehenswert, denn er verhilft uns dabei, über unseren eigenen Alltag hinaus an einer Welt teilzuhaben, in der sich Spiritualität, Hingabe und unzählige spannende Geschichten zu einem einzigartigen Leben verdichten.

Om Shanti

 

Weitere Infos zum Film: 


Deutscher Kino-Trailer:

 

 

Bildquelle: andenufernderheiligenfluesse-derfilm.de

 

0 Kommentare zu “Neu im Kino: An den Ufern der heiligen Flüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.