Meditationsanleitung: Baum-Meditation

Von Swami Nirgunananda

Die Natur gibt uns viele Anregungen für tiefe Kontemplation und Meditation. Gerade jetzt, wo die Natur sich in voller Pracht zu entfalten beginnt, erinnert sie uns daran, dass auch wir neue Blüten und Früchte in Form von Talenten und Fähigkeiten oder Projekten hervorbringen können. Auf einer subtileren Ebene bildet der Kreislauf der Natur die Veränderlichkeit und Vergänglichkeit der Welt ab, das ständige Werden und Vergehen. Und auf einer höchsten Ebene kann uns die Einstimmung auf die Natur zu einer Erfahrung der Verbundenheit und Einheit mit allen Wesen und dem ganzen Universum führen. 

Meditation „Dein Lebensbaum“

Eine Meditation in mehreren Schritten. Du kannst sie auch aufteilen und nur einzelne Phasen herausgreifen. 

Sitze aufrecht und gerade – fühle dich in deiner Sitzhaltung wie ein Baum: ganz fest verankert in der Erde, von dieser festen Basis aus nach oben strebend und dich entfaltend. Chante laut Om und/oder ein anderes Mantra oder wiederhole geistig Om oder ein anderes Mantra, um den Geist auf eine ruhige Schwingung einzustimmen.

1. Verwurzelung, getragen und genährt sein

Stelle dir einen Baum vor deinem inneren Auge vor:

  • Vielleicht eine Eiche oder Linde auf einem Feld oder einer Wiese, mit ausladenden Ästen
  • oder einen Tannenbaum oder eine Buche im Wald
  • oder ein anderes Bild eines Baums, das spontan kommt

Werde dir bewusst, wie der Baum fest in der Erde verwurzelt ist und fühle dich ebenso fest verwurzelt und getragen von der Erde. Werde dir bewusst, wie der Baum von der Erde genährt wird und fühle dich ebenso genährt, angenommen und geborgen von der Erde. Du kannst bei dieser Phase bleiben, oder nach einer Weile zur nächsten übergehen.

2. Entfalte deinen Lebensbaum

Fühle dich wie der Baum. Wie der Baum strebst du nach oben, wächst, entfaltest Äste, Zweige, Blätter, Blüten und Früchte. Du kannst überlegen: Welche Zweige, Blätter, Blüten und Früchte möchte ich in meinem Leben entfalten:

  • vielleicht ein bestimmtes Vorhaben
  • oder ein bestimmtest Ziel
  • oder eine Idee
  • oder ein Wunsch
  • eine Lebenssituation
  • eine oder mehrere Qualitäten und Eigenschaften

Wähle dir eine davon aus und visualisiere und versetze dich ganz hinein, wie sich diese besondere Blüte entfaltet, eine wunderbare Frucht für dein Leben und deine Umgebung daraus entsteht. Das kannst du mit einer Idee, einem Ziel, einer Eigenschaft machen und nur dabei bleiben, wenn ein Wunsch oder eine Vorstellung besonders stark ist. Oder du kannst auch einen ganz bunten, vielfältigen Baum entfalten mit vielen wunderschönen, verschiedenen Blättern, Blüten und Früchten.

Wenn kein konkreter Wunsch da ist: erlebe einfach die Schönheit der Entfaltung dieses Lebensbaums vor deinem inneren Auge – entweder visuell oder nur mit dem Gefühl und der gedanklichen Vorstellung. Du kannst bei dieser Phase bleiben, oder nach einer Weile zur nächsten übergehen.

3. Der Kreislauf des Lebens

Werde dir bewusst, was für ein Wunder du täglich in der Natur am Beispiel des Baums wahrnehmen kannst: Im Winter zieht er seine Lebenskraft zurück, im Frühjahr erblüht er wieder, im Sommer schenkt er wohltuenden Schatten und Früchte, im Herbst gibt er seine Blätter der Erde zurück. Und in dem kleinen Samen ist der ganze mächtige Baum latent, als Potenz vorhanden. Und so ist die ganze manifeste Welt, die Schöpfung, ein ewiger Kreislauf. Ein ständiges Werden und Vergehen, ein Übergehen von einer Seinsform in die andere. Mit einer unfassbaren Intelligenz hinter allem. Du kannst bei dieser Phase bleiben, oder nach einer Weile zur nächsten übergehen.

4. Alles ist miteinander verbunden

So wie der Baum von der Erde genährt wird, nimmt auch dein Körper Nahrung von der Erde auf und ist so mit der Erde verbunden. Die Pflanzen nehmen Kohlendioxid auf und wandeln es in Sauerstoff um. Andere Lebewesen nehmen den Sauerstoff auf. So bist du über die Atemluft mit anderen Wesen, mit dem ganzen Raum, verbunden. So wie der Baum und andere Wesen sich im Raum befinden, so bist auch du im Raum, und teilst den Lebensraum, den Weltraum, mit ihnen. Dehne deine Bewusstheit aus und spüre: Dein Bewusstsein ist nicht auf diesen Körper und diesen Geist beschränkt. Deine Bewusstheit durchdringt alles, und ist eins mit dem Spirit, dem Bewusstsein in und hinter allen Lebensformen.

Vielleicht kannst du einen Moment oder länger spüren, erfahren: Ich bin eins mit allem, in meinem tiefsten Wesenskern bin ich unbegrenzt, unendlich, verbunden mit allem.

Vertiefe den Atem. Wiederhole geistig oder laut drei Mal Om und ein Segensmantra.

Öffne langsam die Augen.

Meditations-Seminate, -Retreats & -Klausur bei Yoga Vidya Bad Meinberg:

Elemente Meditation

Wunderschöne angeleitete Meditationen erwarten dich – Baum-, Berg-, Bach-, See-, Feuer-, Luft-Meditationen… Damit kannst du alle Ebenen deines Seins intensiver erfahren, harmonisieren und/oder aktivieren. Sie berühren über die Archetypen bestimmte Bilder unseres Unterbewusstseins. Ideal für die Zeit der Besinnung und Neuorientierung.
Ab 292 € pro Person für 5 Übernachtungen.
Bad Meinberg, 5.-10.7.15

Raja Yoga Meditationen

Angeleitete Meditationen aus dem Yoga Sutra von Patanjali helfen dir, tiefer in die Meditation zu kommen. Als Meditations-Neuling bekommst du systematische Anleitung zu Stufen der Meditation. Wenn du schon länger meditierst, lernst du mit diesen Techniken deinen Geist noch besser zur Ruhe zu bringen, deiner Meditation neue Impulse und eine neue Tiefe zu geben.
Ab 292 € pro Person für 5 Übernachtungen
Bad Meinberg 19.-24.7.15

Shivalaya Meditationsretreat

Stille – Schweigen – Sein. Mit intensiver Meditationsund Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung und tiefer Begegnung mit dir. Lange Meditationen, inspirierende Vorträge, Rezitation, Yogastunden und intensives Schweigen helfen dir, deinen innersten Kern zu finden, Vertrauen in dich und das Leben zu entwickeln, Bewusstsein und Achtsamkeit zu schulen sowie deine Gedanken zu klären.
Ab 539 € pro Person für 9 Übernachtungen
Bad Meinberg 14.-23.8.15

Shivalaya Stille Retreat

Mit intensiver Meditations- und Yogapraxis findest du zu Ruhe, Entspannung und tiefer Begegnung mit dir. Täglich 3 lange Meditationssitzungen, kurze Gehmeditationen, Rezitation, systematische Anleitung und Begleitung, meditative Yogastunden. Achtsam-meditatives Karma Yoga als spirituelle Praxis. Möglichkeit zu täglichen persönlichen Beratungsgesprächen.
Ab 292 € pro Person für 5 Übernachtungen
Bad Meinberg, 11.-16.10.15

Shivalaya Klausur für ernsthafte Aspiranten

In intensivster Praxis im Schweigen kannst du in der Abgeschiedenheit des Retreatzentrums in die Tiefe gehen. Dein Energieniveau und deine Ausstrahlung erhöhen sich. Nach einer Einweisung übst du mindestens 13 Stunden täglich Meditation, Asanas, Pranayama mit Swami Nirgunananda. Persönliche Begleitung und Beratungsgespräche.
Ab 676 € für 14 Übernachtungen
Bad Meinberg, 15.-29.11.15

 

Swami NirgunanandaSwami Nirgunananda ist Yoga Vidya Acharya. Sie leitet den Ashram Bad Meinberg sowie das Yoga Vidya „Shivalaya“-Retreatzentrum in Bad Meinberg. Durch intensive eigene Praxis strahlt sie eine starke spirituelle Kraft aus. So kannst du in der Meditation besonders tief gehen. In Seminaren, Aus- und Weiter bildungen vermittelt sie ganzheitliche Spiritualität und Wissen lebendig, klar und alltagsbezogen.

Wenn du mehr über Swami Nirgunananda erfahren willst, so findest du weitere Informationen in unserem Blog-Artikel:
Seminare, Retreats und Weiterbildungen mit Swami Nirgunananda

Seminarübersicht: 

Unter anderem 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg: 

  • 14. – 23.8.2015, Shivalaya Meditationsretreat
  • 10. – 16.10.2015, Shivalaya Stille Retreat
  • 15. – 29.11.2015, Shivalaya Klausur für ernsthafte Aspiranten
  • 24. – 27.12.2015, Weihnachtsmeditationen
  • 25. – 27.12.2015, Weihnachtsmeditationen
  • 27.12.2015 – 1.1.2016, Neujahrsmeditationen

 

Dieser Artikel ist erschienen im Yoga Vidya Journal – Ausgabe Nr. 30

 

0 Kommentare zu “Meditationsanleitung: Baum-Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.