Reisebericht Indien 2015 – Teil 14

Dies ist der 14. Teil des Indien-Reiseberichts von Vani Devi, die im Oktober/November diesen Jahres mit der Yoga Vidya Reisegruppe in Indien im Sivananda Ashram in Rishikesh zu Besuch war.

Teil 14 – Reisebricht: 

Donnerstag 12.11.2015

Abreisetag

Ich möchte mal ausschlafen und bin um 4.00 Uhr hellwach und beginne zu packen…. 🙂 …. um 13.30 Uhr geht es los. Am Freitag, den 13. November 2015 um 19.30 Uhr, sind wir wieder in Bad Meinberg – nach einer ca. 34-stündigen Heimreise.

Fazit: Dezember 2015 – bald ist Weihnachten. Seit fast sechs Wochen sind wir zurück aus Indien. Es waren nur drei Wochen meines Lebens, aber diese drei Wochen haben mich auf meinem spirituellen Weg gut voran gebracht.

Ich stehe weiter morgens um 4 Uhr auf und beginne um 5 Uhr mit der Meditation, auch wenn ich Seminare gebe – das hätte ich früher nicht gewagt. Es bekommt mir nach wie vor gut.

Bin ich im Paradies (Para = neben , dies = Tag)? Ein bisschen fühlt es sich so an. Ein Leben neben diesem Leben. Oder bin ich vielleicht einfach auf Stufe drei der Sieben Bhumikas gerutscht? Tanumanasa! 🙂 … Ein Wunder wäre das nicht, war ich doch in Indien auf Stufe sechs: Pardatabhavani = „sieht Gott überall“.

Da möchte ich dauerhaft  hin. Ich gehe meinen Weg weiter und vielleicht auch wieder nach Rishikesh, wo es so viel leichter ist, Gott in allem zu sehen.

Hari Om Tat Sat

Hier die Fotoshow:

23-12-2015

Alle Teile dieser Reisebericht-Serie werden nach und nach auch unter folgendem Schlagwort zu finden sein:

 

0 Kommentare zu “Reisebericht Indien 2015 – Teil 14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.