vision Highlights

Fotoshow: Das waren die Sevaka-Tage 2017

Veröffentlicht am 15.12.2017, 09:50 Uhr von

Vom 11. – 13.12.2017 fanden, wie jedes Jahr, die Sevaka-Tage statt. Fast alle Sevakas der vier Yoga Vidya Ashrams und vereinseigenen Yogacenter trafen sich in Bad Meinberg. Diese drei besonderen Tage trugen sehr zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls und zum gemeinsamen spirituellen Aufladen bei.

Wir verbanden uns gemeinschaftlich und mit der Energie unserer Meister. Zusammen haben wir praktiziert, uns für Inspiration und Kraft geöffnet, über wichtige Entscheidungen demokratisch abgestimmt und mit viel Freude inspirierende Erfahrungen miteinander geteilt. Es war eine schöne Stimmung, voller Liebe und Freude bei winterlichem Wetter und viel Schnee. Weiterlesen …


Seminare mit Sukadev

Veröffentlicht am 12.11.2015, 13:30 Uhr von

Neben dem morgen beginnenden Yoga-Kongress im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg bieten sich dir darüberhinaus zahlreiche Möglichkeiten, in den kommenden Wochen und Monaten an Veranstaltungen und Seminaren mit Sukadev teilzunehmen.

Erlebe den dynamischen Begründer einer der maßgeblich führenden Yoga-Bewegungen Europas live in seinen Seminaren: Sukadev Volker Bretz ist Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya. 1992 gründete er die Yoga Vidya Zentren, um einen ganzheitlichen, lebensnahen Yoga zu lehren und zu verbreiten.

Mittlerweile gibt es 4 große Yoga Vidya Ashrams, über 90 Yoga Vidya Stadtzentren und über 10.000 ausgebildete Yogalehrerinnen und Yogalehrer in der Tradition, die in direkter Linie zu den Lehren großer Yogameister wie Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda steht.

Viele Yoga-interessierte Menschen konnten durch die Inspiration von Sukadev, dank seiner freundlichen, aufgeschlossenen und gelassenen geistigen Haltung, wichtige Erfahrungen auf ihrem persönlichen Yoga-Weg machen. Mit seiner humorvollen Art und seinem großartigen Wissens- und Erfahrungsschatz gibt Sukadev auch tiefgründige und umfassende Zusammenhänge verständlich weiter.  Weiterlesen …


Seminare mit Sukadev

Veröffentlicht am 27.05.2015, 14:48 Uhr von

Erlebe den dynamischen Begründer einer der führenden Yoga-Bewegungen Europas live in seinen Seminaren: Sukadev Volker Bretz ist Gründer und spiritueller Leiter von Yoga Vidya. 1992 gründete er die Yoga Vidya Zentren, um einen ganzheitlichen, lebensnahen Yoga zu lehren.

Mittlerweile gibt es 4 große Yoga Vidya Ashrams, über 90 Yoga Vidya Stadtzentren und über 10.000 ausgebildete Yogalehrerinnen und Yogalehrer in dieser Tradition.

Mit seiner humorvollen Art und seinem großartigen Wissens- und Erfahrungsschatz gibt Sukadev auch tiefgreifende und umfassende Zusammenhänge verständlich weiter.

Viele Yoga-Interessierte Menschen konnten durch die Inspiration von Sukadev, dank seiner freundlichen, aufgeschlossenen und gelassenen geistigen Haltung, wichtige Erfahrungen auf ihrem persönlichen Yoga-Weg machen.  Weiterlesen …


Bericht über Sukadev im Evolve Magazin

Veröffentlicht am 18.03.2015, 12:00 Uhr von

Ein Leben für den Yoga – Zwischen Vision und Wirklichkeit – Ein Bericht über Sukadev im Evolve Magazin.

Sukadev sagte im Interview: „Ich hatte eine Vision von Swami Sivananda. Er vermittelte mir, dass ein neues Zeitalter beginnen könnte, in dem Frieden herrscht und Hunger überwunden ist und die Menschen zu einer neuen Verbundenheit finden. Ein wichtiges Bindeglied dafür könnte Yoga sein. Er ließ mich in dieser Vision wissen, dass es meine Aufgabe sei, mich dafür zu engagieren. Dazu sollte ich Yoga unterrichten, der dem westlichen Lebensstil nahe ist und dennoch spirituell bleibt.“

Den Autor des Berichtes beeindruckte Sukadev durch seine unprätentiöse Art, mit der er von seinem Leben erzählte, das ganz dem Yoga gewidmet ist. Weiterlesen …


Seminare mit Sukadev

Veröffentlicht am 19.05.2014, 21:45 Uhr von

So viel ist schon über Sukadev geschrieben worden und doch gibt es auch immer wieder Neues zu entdecken:

Gerade hat er sein jüngstes Buch veröffentlicht: „Der Königsweg zur Gelassenheit“. Swami Vishnu-Devanada, dessen Schüler der junge Sukadev war, spielt eine bedeutende Rolle auf dem Weg zur Gelassenheit. Er war es auch, der es Sukadev zutraute, Yoga in Europa zu etablieren – eine Vision, an der Sukadev arbeitet. Manchmal fragt man sich, ob er nicht auch mal müde ist oder wird. Sieht man ihn abends im Satsang, gelassen, voller Konzentration und immer wieder mit einer humorvollen Redewendung schwierige Sachverhalte oder philosophische Themen erhellend, wissend, dass er den morgendlichen Satsang schon geleitet hat, dann fasst man sich an die eigene Nase und versucht, auch so unermüdlich, gelassen und heiter zu sein, wie er es ist. Weiterlesen …


Leben und Arbeiten in der spirituellen Gemeinschaft von Yoga Vidya

Veröffentlicht am 17.04.2014, 08:18 Uhr von

Es gibt vielfältige Gründe, in einer spirituellen Gemeinschaft zu leben wie in den Yoga Vidya Seminarhäusern und Stadtzentren. Der Wunsch nach Gesellschaft Gleichgesinnter, sich einsetzen für etwas Sinnvolles, spirituelle Entwicklung, persönlichem Wachstum, und die Suche nach alternativen Lebensmodellen sind einige Beispiele. Manche Menschen verbringen bei Yoga Vidya viele Jahre, gründen eine Familie und haben hier eine Heimat gefunden. Andere bleiben für einen Zeitabschnitt, bilden sich hier weiter oder lernen etwas komplett Neues. Es gibt vielerlei Möglichkeiten, wie du dich bei Yoga Vidya einbringen kannst. Erfahre hier mehr über die Yoga Vidya Gemeinschaft, Möglichkeiten der Mitarbeit und die Besonderheiten des Lebens im Ashram oder Stadtzentrum. Weiterlesen …


Sukadev Volker Bretz – Spiritualität und Vision

Veröffentlicht am 03.02.2014, 08:00 Uhr von

Heute ist Sukadevs Geburtstag. Aus diesem Anlass haben wir eine „Powerpoint Präsentation“ hier hochgeladen. Es ist eine NLP Masterarbeit von Maria-Anna Hartmann zum Thema: „Sukadev Volker Bretz – Gründer von Yoga Vidya. Spiritualität, Vision und Wirtschaftlichkeit – wie passt das zusammen?

Hier klicken, um die Masterarbeit downzuloaden: sukadev-volker-bretz-gruender-yoga-vidya

Oder gehe auf Yoga Wiki, da findest du viele Infos zu Sukadev

 


Hilf mit, bei der Visionsentwicklung der Yogastadt!

Veröffentlicht am 13.12.2012, 19:00 Uhr von

Die Initiative „Yogastadt Bad Meinberg“ möchte Impulse für nachhaltige Stadtentwicklung setzen, Vernetzungsmöglichkeiten schaffen und potenziellen Neubürgern eine Anlaufstelle bieten, um ihnen so die Ansiedlung in Bad Meinberg zu erleichtern. Deine Ideen und Anregung können helfen, um aus einem verschlafenen Kurstädtchen Deutschlands erste Yogastadt zu werden zu lassen. Christoph Harrach schreibt auf der Internetseite der Initiative “Yogastadt Bad Meinberg” über die Visionsentwicklung der Yogastadt: „Viele Städte haben thematischen Beinamen wie z.B. die Hafenstadt Hamburg oder die Bankenstadt Frankfurt. Das jeweilige Thema prägt die Kultur und das Wirtschaftsleben einer solchen Stadt, ohne das alle dort lebenden Bürger in das Thema direkt involviert sind. Bei der Entwicklung der Yogastadt Bad Meinberg soll diese offene Haltung die Grundlage der Stadtentwicklung sein.

Weiterlesen …


Sevakatage – Visionen für Yoga Vidya

Veröffentlicht am 22.12.2010, 15:00 Uhr von

Alle Jahre wieder… treffen sich die Sevakas des Yoga Vidya e.V. in Bad Meinberg. Was bedeutet: Yoga Vidyaner aus allen Teilen Deutschlands, aus neuerdings sieben städtischen Zentren und drei Ashrams tauschen Erfahrungen aus, praktizieren gemeinsam und sprechen über neue und alte Pläne.

Seit Montag Mittag herrscht also im Bad Meinberger Yoga Vidya Zentrum eine ganz besondere Schwingung vor. Denn wenn so viele erfahrene Yogalehrer und Zentrumsleiter zusammenkommen, ist die Meditation gleich noch ein bisschen konzentrierter und die Yogastunde intensiver. Vor allem Satsang und Puja im Kreis, das ist bei Yoga Vidya eine seltene, aber umso gemeinschaftlichere Erfahrung.

Und um was