Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 1

Da bin ich wieder! In Bad Meinberg für die 2. Woche der 4wöchigen Yogalehrerausbildung.

Dazwischen liegen einige Wochen zu Hause, die ich genutzt habe um unser Gästezimmer in ein Yogazimmer zu verwandeln, ein neues Kochbuch mit vegetarischen Gerichten zu kaufen, viele neue Teesorten zu probieren, jeden morgen in meinem neuen Zimmer zwischen 5 und 6 Uhr morgens zu praktizieren.

Das habe ich geschafft, weil ich nach der ersten Woche der Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg ganz glücklich und inspiriert war und überzeugt davon, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Ich wollte auf gar keinen Fall all das gewonnene wieder verlieren.

Mein Mann und mein Sohn haben gestaunt darüber, dass bei mir schon um 5:00 Uhr der Wecker geklingelt hat und ich tatsächlich aufgestanden bin um zu meditieren. Da ich beruflich und familiär sehr stark eingebunden bin, war das die beste Zeit für mich um zu praktizieren. Ich habe den anderen nicht die gemeinsame Zeit gekürzt, sondern einfach von meiner Schlafzeit etwas weggenommen. Damit waren alle zufrieden.

Ich musste nicht den ganzen Tag versuchen, mir irgendwo Zeit freizuschaufeln, weil ich ja schon morgens praktiziert hatte. Wenn dann abends auch mal nichts zu tun war, habe ich das Yogalehrer Handbuch durchgeschaut oder im breiten Internetangebot von Yoga Vidya nach verschiedene Themen recherchiert. Ich habe in meinem nahen Umfeld niemanden mit zu viel Informationen und Veränderungen überfordert, aber wenn jemand etwas wissen wollte und nachgefragt hat, habe ich gerne Auskunft gegeben.

Gestern bin ich für die 2. Woche angereist und habe heute schon wieder viel gelernt. Wir haben den Skorpion intensiv geübt, Mantras gesungen, einen Vortrag über Raja Yoga gehört…

Ich bin sehr froh wieder hier zu sein. In einer Gruppe von Menschen, die alle auf dem Yogaweg sind, bekommt die Praxis eine ganz andere Dynamik und Intensität. Ich freue mich darauf, was diese Woche so bringt und werde Euch weiter davon berichten.

Om Shanti,

Tina B. aus Bad Meinberg

0 Kommentare zu “Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.