Selbstverwirklichung Highlights

Ankommen in Selbst und Seele – Wie gelingt’s?

Veröffentlicht am 21.08.2021, 06:00 Uhr von

Wir alle sind zeitweise Suchende, die Ankommen möchten. Wir suchen uns selbst, gesunde Beziehungen, einen erfüllenden Beruf, Gott oder gar unsere Bestimmung hier auf Erden! Zudem möchten wir aus unserer Seele und unserem Herzen heraus leben dürfen, in Freiheit und Liebe. Wir möchten uns Zuhause fühlen sowohl hier auf der Erde als auch in uns Selbst.

Wie gelingt uns dies? Wie schaffen wir es bei uns selbst und in unseren gewünschten Wohlfühl-Situationen anzukommen? Was bedarf es dafür? Und was sind auf diesem Weg mögliche Gegenspieler, aber auch Chancen und Helfer? Dieser Blogartikel befasst sich mit jenem Weg des Menschen, hin zu mehr Liebe, befreiten, seelischen Ausdruck und göttlichen Offenbarungen. Ein Weg geprägt von Phasen des Loslassen & Freimachens, des Fühlens, des Heilens und des Ankommens.

Weiterlesen …

Neujahrsbotschaft 2021 von Swami Sivananda

Veröffentlicht am 01.01.2021, 00:10 Uhr von

Wir wünschen dir ein Gutes Neues Jahr 2021. Wir hoffen und beten, dass das Jahr 2021 zu einem guten Jahr wird. Für dich persönlich, deine Angehörigen und Freunde und für die gesamte Welt. Wir hoffen und beten, dass die im letzten Jahr so massiv aufgetretenen, weltlichen Probleme eine Lösung finden, bzw. Maßnahmen getroffen werden können, dass eine Lösung in Sicht kommen kann. Wir beten, dass die Pandemie ein Ende findet. Wir beten, dass die Klima-Krise als solche von der breiten Öffentlichkeit anerkannt und damit ernsthaft angegangen wird. Wir beten, dass die Vernunft wieder überhandnimmt.

Weiterlesen …


Die Bedeutung des Selbst für das 21. Jahrhundert

Veröffentlicht am 06.12.2020, 17:00 Uhr von

In einem kürzlich erschienen Buch stellte uns der Philosoph Tristan Garcia ein sehr ergreifendes Bild des westlichen Antriebs vor. Es ist nicht nur klar, dass unsere Sinne nach außen gerichtet sind, um die Welt aufzunehmen, auch sind wir Wesen der Erfahrung. Was bedeutet das?

Um das Leben, seine Intensität, zu fühlen, sind wir zu Erfahrungen hingezogen, um zu lernen und das Leben richtig zu leben. Und bis vor einigen Jahrhunderten war das in Ordnung so.

Weiterlesen …

YVS242 – Die Erfahrung des verwirklichten Yogi – Bhagavad Gita 6. Kapitel, 18-23

Veröffentlicht am 26.02.2020, 15:00 Uhr von
Play

In diesem Vortrag kommentiert Sukadev das 6. Kapitel der Bhagavad Gita, Verse 18-23, in denen Krishna über die Erfahrungen eines verwirklichten Yogis spricht.

Wie geht ein verwirklichter Yogi mit den Alltagsherausforderungen um? Wie spürt er? Wie denkt er? Und wie ist seine Verhaltensweise? Vorallem: Wie wirst du selbst sein, wenn du die Selbstverwirklichung erreicht hast? Weiterlesen …


Seminare und Events mit Sukadev 2020

Veröffentlicht am 01.02.2020, 13:21 Uhr von

Nutze die Gelegenheit, aus der großen Bandbreite an Seminaren und Events mit Sukadev das passende Seminar für dich auszuwählen. In einem Seminar mit Sukadev kannst du eine spürbare Tiefe und große Kraft erleben, die dich auf deinem spirituellen Weg leiten und bedeutsam unterstützen. Weiterlesen …


Applaus beim Yoga – Klatschen oder nicht Klatschen, das ist hier die Frage

Veröffentlicht am 06.12.2019, 15:26 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg und auch in unseren anderen Seminarhäusern und Stadtcentren finden täglich Mantra-Yoga-Stunden, Mantra-Konzerte, Satsangs und Kirtan-Abende statt.

Mantras gehören zum integralen Yoga von Yoga Vidya mit dazu. Das Singen und Rezitieren der hunderte bis tausende Jahre alte Lieder, Verse und Segenswünsche basiert auf erprobten, positiven Wirkungsweisen auf Körper, Geist und Seele.

Weiterlesen …


Seminare und Events mit Sukadev 2019 / 2020

Veröffentlicht am 26.11.2019, 08:00 Uhr von

Nutze die Gelegenheit, aus der großen Bandbreite an Seminaren und Events mit Sukadev das passende Seminar für dich auszuwählen. In einem Seminar mit Sukadev kannst du eine spürbare Tiefe und große Kraft erleben, die dich auf deinem spirituellen Weg leiten und bedeutsam unterstützen.

Sukadev lebt und wirkt in Europas führendem Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum Yoga Vidya Bad Meinberg. Dort leitet er das ganze Jahr über viele Events und Seminare. Aber auch in den anderen Yoga Vidya Ashrams ist er gerne zu Gast. Mit seiner herzlichen, gelassenen Art und seinem tiefen Wissen inspiriert Sukadev viele Menschen auf dem spirituellen Weg und hilft ihnen bei der Suche nach Erkenntnis, Glück und Zufriedenheit. Weiterlesen …


Seminare & Events mit Sukadev 2019 / 2020

Veröffentlicht am 20.08.2019, 08:00 Uhr von

Nutze die Gelegenheit, aus der großen Bandbreite an Seminaren und Events mit Sukadev das passende Seminar für dich auszuwählen. In einem Seminar mit Sukadev kannst du eine spürbare Tiefe und große Kraft erleben, die dich auf deinem spirituellen Weg leiten und bedeutsam unterstützen.

Sukadev lebt und wirkt in Europas führendem Yoga-Seminarhaus und –Ausbildungszentrum Yoga Vidya Bad Meinberg. Dort leitet er das ganze Jahr über viele Events und Seminare. Aber auch in den anderen Yoga Vidya Ashrams ist er gerne zu Gast. Mit seiner herzlichen, gelassenen Art und seinem tiefen Wissen inspiriert Sukadev viele Menschen auf dem spirituellen Weg und hilft ihnen bei der Suche nach Erkenntnis, Glück und Zufriedenheit. Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi 14.07.2019

Veröffentlicht am 12.07.2019, 08:59 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen physischen Körper verlassen hat. In allen Yoga Vidya Ashrams wird es Pujas und Feiern zu Ehren von ihm geben. Hier findest du die ganzen Veranstaltungen und mehr über den inspirierenden Yogameister.

Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi

Veröffentlicht am 05.07.2017, 08:55 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen Körper verließ.

Der große indische Yogameister Swami Sivananda (1887-1963) entwickelte u.a. das Yoga-System, das auch bei Yoga Vidya in Seminaren und Ausbildungen an eine Vielzahl von Menschen weitergegeben wird.

Sri Swami Sivananda wurde am 8. September 1887 als Sohn einer orthodoxen Brahmanenfamilie in Südindien geboren und erhielt den Namen Kuppuswami. Bereits im Kindesalter verteilte er Essen an Bedürftige, mit Anfang Zwanzig leitete er als Arzt eine Klinik in Malaysia, wo er mittellose Kranke kostenlos behandelte. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Prioritätensetzung und was wirklich zählt

Veröffentlicht am 25.05.2017, 17:00 Uhr von

Die 4 Arten von Prioritäten

Wir sind immer mit etwas beschäftigt und jede Sache hat ihrer eigene Priorität. Von diesen Prioritäten gibt es 4 Stück.

1. Wichtige, dringende

2. Nicht wichtige, dringende

3. Nicht wichtige, nicht dringende

4. Wichtige, nicht dringende Weiterlesen …


Erfolg in Leben und Selbstverwirklichung – Teil 1

Veröffentlicht am 05.03.2017, 07:24 Uhr von
Erfolg in Leben und Selbstverwirklichung
Play

Erfolg in Beruf, Familie, im Erreichen seiner persönlichen Ziele und Erfolg in der spirituellen Entwicklung sind keine Gegensätze sondern ergänzen sich. Gerade der ganzheitliche Yoga von Swami Sivananda kann uns dazu verhelfen, alle Ebenen unserer Persönlichkeit zu entwickeln, aus allem zu lernen und so ein sehr erfülltes Leben zu führen. Hier der Einführungsvortrag eines Seminars, welches ich im Mai 2007 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu dem Thema gegeben habe. Dabei spreche ich über die 7 Gesetze des Erfolgs. Die anderen Vorträge werde ich im Lauf der


Yoga Wiki über Dharma

Veröffentlicht am 18.08.2016, 17:00 Uhr von

Sicher hast du schon mal den Begriff „Dharma“ gehört. Vielleicht kennst du ihn aus dem Hinduismus, oder auch aus dem Buddhismus. Doch was genau bedeutet er? Der Begriff ist aufgrund seiner Vielschichtigkeit nicht so leicht zu definieren, gibt sogar Swami Sivananda zu.

Im Buddhismus ist Dharma zunächst einmal die Lehre Buddhas, die Lehre von den Vier Edlen Wahrheiten. Dharma bildet in der Zufluchtsformel „Ich nehme Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha“ eines der Drei Juwelen.

Und in den Yoga-Schriften des Hinduismus? Was bedeutet das Sanskrit-Wort „Dharma“? Man kann es


Sivananda Mahasamadhi am 14. Juli

Veröffentlicht am 10.07.2016, 08:15 Uhr von

Am 14. Juli 1963 hat Swami Sivananda in Rishikesh seinen Körper verlassen. Dieses Ereignis und der damit verbundene Jahrestag wird jährlich in vielen Ashrams und spirituellen Zentren rund um den Globus als „Sivananda Mahasamadhi“ gefeiert, der großen Einheit des Meisters mit dem Absoluten.

2016 fällt der 14.7. auf einen Donnerstag. Das ist besonders segensreich, da der Donnerstag ist in besonderem Maße dem Guru gewidmet ist [Donnerstag heißt auch ‚Guruvara‘ auf Sanskrit].

Bereits im Kindesalter verteilte Gurudev, seinerzeit noch unter dem Namen Kuppuswami bekannt, Essen an Bedürftige. Mit Anfang Zwanzig leitete er als Arzt eine Klinik in Malaysia, wo er mittellose Kranke kostenlos behandelte. Nach langen Pilgerwanderungen ließ er sich schließlich als Swami (Mönch) und selbstverwirklichter Meister in Rishikesh nieder. Dabei lebte er in gegenwärtiger Gotteserfahrung und gab sein Wissen mit liebevoller Hingabe an die Welt weiter.  Weiterlesen …


Die Essenz der Brihadranyaka Upanishad [Auszüge]

Veröffentlicht am 12.10.2015, 09:22 Uhr von
OM-fx4

Swami Krishnananda, ehemaliger Generalsekretär der Divine Life Society, schrieb viele Bücher, in denen er seine rationale Denkweise klar und zugänglich anderen Menschen zum besseren Verständnis anbot. Diese Werke sind für viele Menschen großartige Quellen der spirituellen Inspiration.

Im Folgenden findest du eine Auswahl von Gedanken aus dem Büchlein „Die Essenz der Brihadranyaka Upanishad“ von Swami Krishnananda – eine inspirierende Zusammenfassung in 108 Sätzen.  Weiterlesen …


Eine Inspiration: Vom Sein

Veröffentlicht am 17.09.2015, 15:03 Uhr von

Der Meister sprach:

„Die Weltenseele erfährt sich selbst durch dich.

So wie ein Kind die Hand ausstreckt, um die Sonne zu erreichen, von deren Strahlen es berührt wird, so strebt dein ganzes Wesen hin zu allem, was es ist. Weiterlesen …


Über die Ishavasya-Upanishad [eine Auswahl]

Veröffentlicht am 04.09.2015, 16:11 Uhr von

Swami Krishnananda, ehemaliger Generalsekretär der Divine Life Society, schrieb viele Bücher, in denen er seine rationale Denkweise klar und verständlich zum Ausdruck brachte. Diese Werke sind für viele Menschen großartige Quellen der spirituellen Inspiration.

Im Folgenden findest du eine Auswahl von Gedanken aus dem Büchlein „Über die Ishavasya-Upanishad“ von Swami Krishnananda – eine inspirierende Zusammenfassung in 108 Sätzen.  Weiterlesen …


Fabel: Die beiden Frösche

Veröffentlicht am 14.08.2015, 17:35 Uhr von

„Die eigene Anstrengung von heute wird zum Schicksal von morgen. Eigenes Bemühen und Schicksal sind ein und dasselbe“, schreibt Swami Sivananda in seinem Buch „Göttliche Erkenntnis“.

Dazu fällt mir eine Fabel von Äsop (600 v. Chr.) ein, dem berühmten griechischen Dichter. Diese Fabel hat mir meine Mutter erzählt, als ich ein Kind war, ich hörte die Geschichte außerdem in der Grundschule.

Die Sinnhaftigkeit der „Eigenbemühung“ taucht in meinem Leben immer wieder auf.

Weiterlesen …


Eine Inspiration: Von Schein und Licht

Veröffentlicht am 26.07.2015, 08:46 Uhr von

Der Meister sprach:

„Wie die Motte vom Leuchten der Laterne magisch angezogen wird, so vernarrt sich der Mensch beharrlich in den Schein kurzfristigen Glücks. Erkunde die Ursache der Attraktion, die dich in ihren Bann zieht. Wird die Quelle ewig leuchten? Wie lange wirst du bei ihr bleiben können? Ergründe! Finde das ewige Licht.“ (dg)

 

 

 


Fotoshow: Sivananda Mahasamadhi

Veröffentlicht am 15.07.2015, 14:49 Uhr von

Am 14. Juli 2015 jährte sich zum 52. Mal der „Todestag“ des großen Yogameisters Swami Sivananda.

Dieses Ereignis, das unter dem Namen Sivananda Mahasamadhi bekannt ist, war ein Grund zur Freude und zum Feiern, denn in der yogischen Tradition löst sich der selbstverwirklichte Yogameister mit dem Verlassen des Körpers von allen restlichen irdischen Bindungen. Durch die „Entkörperung“ kann seine Kraft noch wesentlich umfassender und ungebundener zum Wohl des Friedens und zugunsten der Befreiung aller Lebewesen wirken. Mahasamadhi stellt daher für die spirituellen Schüler eines Meisters in Wirklichkeit keinen Verlust, sondern vielmehr einen Segen dar.

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg wurde der 14. Juli mit einer 12-stündig anhaltenden Rezitation des kraftvollen Mantras „Om Namo Bhagavate Sivanandaya“ und am Abend nach Meditation und Satsang mit einer anschließenden Puja zu Ehren des Meisters gefeiert.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »