Baustein- und 9-Tage-Intensiv Weiterbildungen

Du hast eine Yogalehrer Ausbildung abgeschlossen und möchtest dich in einem Fachgebiet spezialisieren? Oder du willst allgemein deine Kompetenzen beim Unterrichten von Yoga erweitern und dich zu spezifischen Themen fortbilden? Bist du an einer Krankenkassenzulassung interessiert, so dass Teilnehmer deiner Kurse die von den Krankenkassen dafür vorgesehene Kostenbeteiligung erstattet bekommen können?

Yoga Vidya bietet dir dazu mit einem umfangreichen Angebot an Yogalehrer-Weiterbildungen sehr viele Möglichkeiten. Besonders intensiv kannst du dich in unseren 9-tägigen Yogalehrer Weiterbildungen mit fortgeschrittener Asana– und Meditationspraxis beschäftigen. Diese sind besonders für ernsthafte Aspiranten mit abgeschlossener Yogalehrer Ausbildung geeignet: Erfahrene Ausbilder leiten dich in längeren Meditationen, intensivem Pranayama und fortgeschrittenen Asanas an und führen dich kompetent zu tiefen Erfahrungen. 

Durch Vorträge über Vedanta und das Studium der Schriften können grundlegende Erkenntnisse des spirituellen Lebens erfahren werden. Du erweiterst durch die Weiterbildung dein Repertoire an Unterrichtsmethoden, erhältst neue Inspiration für deine Yogakurse und kannst diese dann mit wertvollem Expertenwissen bereichern. Das gemeinsame Lernen in einer Gruppe von ausgebildeten Yogalehrern lässt eine hochenergetische Atmosphäre entstehen, in der wir Wissen besonders gut aufnehmen können und aus der Gruppenenergie viel Kraft schöpfen können.

Vorteil: Krankenkassenzulassung

Wenn du eine 4-wöchige Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya (bzw. eine mindestens gleichwertige, vom BYV anerkannte Yogalehrerausbildung) abgeschlossen hast, dann kannst du zusätzlich über die 2-Jahres-Baustein-Ausbildung eine Krankenkassenzulassung bekommen, so dass Teilnehmer deiner Kurse diese im Rahmen der von den Kassen dafür vorgesehenen Kostenbeteiligung erstattet bekommen können.

Weitere Informationen: 

Unsere vom Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen [BYV] durchgeführten Weiterbildungen bieten Yogalehrern verschiedenster Traditionen das weltweit umfangreichste Angebot an Weiterbildungen zu Yoga und verwandten Themen.

 

6 Kommentare zu “Baustein- und 9-Tage-Intensiv Weiterbildungen

  1. Liebe Bhavani, herzlichen Glückwunsch! Wenn du einen qualifizierenden Grundberuf (medizinisch, psychologisch, pädagogisch) hast, kannst du direkt einen Antrag stellen. Wenn nicht, brauchst du irgendeine abgeschlossene Berufsausbildung und 200 Stunden Unterrichtserfahrung. Ganz viele Details findest du in unserem Yoga Vidya Webinar zu dem Thema: https://www.youtube.com/watch?v=zNcA_k81V-4
    Bei weiteren Fragen kannst du gerne eine E-Mail senden an: berufsverband@yoga-vidya.de

    Om Shanti.

  2. Habe gerade meine 2jährige Yogaausbildung beendet, was muss ich tun um die Krankenzulassung zu erhalten
    OmShanti
    Bhavani

  3. Liebe Sabine,
    sei bitte so lieb und wende dich mit deiner Frage an: ausbildung@yoga-vidya.de

    Liebe Grüße
    Om Shanti

  4. Guten Morgen,
    Ich bin Krankenschwester, HP und Osteopathin ,würde gerne eine Yoga-Lehrer WB machen damit ich auch mit den KK abrechnen kann- wie ist der Weg? Yogatherapie ?
    Lieben Gruß

  5. Liebe Marion,

    siehe auch hier:
    https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/2-jahre-baustein/

    Eine abgeschlossene Yogatherapie Ausbildung kann angerechnet werden.
    Bei weiteren Fragen kannst du dich direkt wenden an: ausbildung@yoga-vidya.de

    Liebe Grüße
    Dirk

  6. Wird es die 9-Tage-Bausteine oder Wochenend-Bausteine auch irgendwann im Allgäu geben? Oder kann ich mir eine Yogatherapie-Weiterbildung für das Zertifikat anerkennen lassen? Habe YLA, Yogatherapie-Ausbildung und 3 Wochenendblöcke absolviert und die „Grundlagen der psychologischen Yogatherapie“.
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.