Eine Geschichte über den Tod

Diese Geschichte hat kein Happy End! Es ist eine Geschichte über den Tod. Auch solche Geschichten muss es geben… Auch wenn sie in der indischen Mythologie seltener sind – bzw. Sukadev erzählt normalerweise lieber lustige Geschichten, in denen über das Lachen spirituelle Weisheit aufblitzt. In dieser Geschichte, vermutlich aus dem Panchatrantra, geht es um Tod und Vergänglichkeit. Manchmal muss man etwas aufgerüttelt werden, um aufzuwachen…

Play

Sukadev erzählt hier die Geschichte eines Jägers, eines Tigers und einer Pythonschlange. Zum Schluss kommen auch noch Ratten ins Spiel… wie gesagt, es geht nicht gut aus: Zum Schluss ist die Hauptperson tot … und die einzige Lehre ist: Memento Mori – sei dir bewusst, dass dein Körper irgendwann stirbt … Dennoch gibt es einen Trost: Vor dem drohenden physischen Tod ist das Versprechen der Erfahrung der Ewigkeit durch spirituelles Wachstum umso wichtiger… Und Sukadev geht davon aus, dass der Tod selbst nicht das letzte Wort ist:  Reinkarnation

Mitschnitt eines Yoga und Meditations-Seminars bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

. Weitere Infos zu Yoga und Meditation Seminaren.

0 Kommentare zu “Eine Geschichte über den Tod

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.