Neue Videos

Yoga Vortrag: “Sadhana” Spirituelle Praxis von Sukadev

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Sukadev spricht im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg über Sadhana, was spirituelle Praxis bedeutet. Wenn du das Höchste erreichen willst, dann gilt es, Sadhana regelmäßig zu üben.
In unserer Yoga Vidya Tradition sind die wichtigsten Praktiken: Asana, Pranayama, Meditation und Mantrasingen. Es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten, Sadhana zu üben, wie das Ausführen von Ritualen (Puja, Homa), das Wiederholen von Mantras (Japa, Rezitation), Tiefenentspannung sowie das Studium spiritueller Schriften (Swadhyaya). – Seminare mit Sukadev bei Yoga-Vidya.

 

 

Yoga Vortrag: “Karma Yoga” von Sukadev

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Sukadev spricht im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg über den Yogaweg Karma Yoga der auch als Yoga der Tat bezeichnet wird.
Karma Yoga soll gleichmütig gegen Erfolg und Misserfolg und als bewusste Darbringung an das Göttliche ausgeübt werden. Der Yogaweg des Karma-Yoga stellt unser Handeln in den Mittelpunkt. Wir können alle unsere Taten Gott widmen und so unserem Wirken im Alltag eine spirituelle Dimension geben.
Praktische Seminare mit Karma Yoga bei Yoga Vidya.

 

 

Yoga Vortrag: “Jaya Ganesha” Bedeutung und Praxis von Katyayani

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Katyayani spricht im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg über die große spirituelle Kraft, die dem Jaya Ganesha entspringt. Im Jaya Ganesha Kirtan rufen wir die verschiedenen göttlichen Aspekte und Kräfte in uns und um uns herum an. Damit öffnen wir das Herz für Liebe und Hingabe. Eine sehr reine Schwingung kann entstehen. – Seminare mit Katyayani bei Yoga Vidya.

 

 

Atma Bodha, die Erkenntnis des Selbst, von Shankaracharya, Einführung

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.