Atemübungen für einen gelassenen Geist

Veröffentlicht am 13.06.2019, 16:30 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag
Play

Pranayama heißt Herrschaft über das Prana oder auch Steuerung des Prana. Prana heißt Lebensenergie. Ayama heißt Steuerung, Kontrolle, Meisterschaft. Für Gelassenheit im Alltag ist ein gutes, machtvolles Prana eine große Hilfe. Unruhe des Geistes geht einher mit Unruhe der Lebensenergie. Wenn der Geist ruhig wird, ist auch die Lebensenergie ruhig. Umgekehrt, wenn du die Lebensenergie harmonisierst, wird auch der Geist ruhig. Bist du wegen etwas bedrückt, sinkt auch dein spürbares Energieniveau. Und wenn du dein Energieniveau hebst, hebt sich Weiterlesen …


Angst und Sorgen für die Zeit wenn deine Kinder aus dem Haus sind. Umgang aus dem Vedanta Standpunkt aus – VC513

Veröffentlicht am 13.06.2019, 14:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 513 als Inspiration des Tages zum Thema: Angst und Sorgen für die Zeit wenn deine Kinder aus dem Haus sind. Umgang aus dem Vedanta Standpunkt aus. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC513


Kombinierte Mantra-Meditation – mp3 Übungsanleitung

Veröffentlicht am 13.06.2019, 07:21 Uhr von
Play

Konzentration, Entspannung und neue Energie durch die kombinierte Mantra-Meditation. Diese Technik verbindet Atem, Bewusstseinslenkung, Chakrakonzentration und Mantra-Wiederholung zu einer machtvollen Erfahrung von Meditation. Aus gutem Grund die wohl meist geübte Meditationstechnik bei Yoga Vidya und den Sivananda Yoga Zentren. Mitschnitt aus einem Yoga und Meditation Seminar mit Sukadev Bretz im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 13.06.2019, 05:30 Uhr von

Die Nahrung muss gekaut und verdaut werden, um einen gesunden Körper zu erhalten. Genauso müssen die Anweisungen des Lehrers durchgekaut und durch tiefes Nachdenken aufgenommen  werden, um einen gesunden Geist aufzubauen.

Swami Sivananda


YVS168 – Asanas: Sanskrit Aussprache Übung ohne Erläuterung – Sanskrit – Teil 12

Veröffentlicht am 12.06.2019, 15:00 Uhr von
Play

In dieser Folge lernst du mit Sukadev folgende Asanas in Sanskrit auszusprechen:


Yoga für den Rücken

Veröffentlicht am 12.06.2019, 12:00 Uhr von
Play

Yoga für den Rücken – Yogastunde für Anfänger ohne Vorkenntnisse

Nie mehr Rückenschmerzen – geht das? In diesem 90-minütigen Yoga Video erfährst du, wie du mit Yoga deinen Rücken stärken, dich entspannen und mit neuer Kraft aufladen kannst. Yoga verhilft dir dazu, Rückgrat zu zeigen und zu spüren, dass dir der Rücken gestärkt wird. Sukadev Bretz spricht über die Wirkungen von Yoga bei Rückenbeschwerden und leitet dich zu einer vollen Yogastunde an. Diese besteht aus: Anfangsentspannung, Entspannungsübungen für Kreuz, Schultern und Nacken, Stärkungsübungen für Hals- Bauch-


Umgang mit verschiedenen Gemütszuständen aus der Sicht von Vedanta – VC512

Veröffentlicht am 12.06.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 512 als Inspiration des Tages zum Thema: Umgang mit verschiedenen Gemütszuständen aus der Sicht von Vedanta. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC512


Meditation – Zitat des Tages

Veröffentlicht am 12.06.2019, 05:30 Uhr von

Der Mensch ist ein Pilgerer. Die Welt ist eine Herberge. Lebe in der Welt wie in einer Herberge mit dem rechten Verständnis, dass nichts, was du vorfindest dir gehört.

Swami Sivananda


Speisekarte in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 10.06.2019, 12:06 Uhr von

Was die Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gutes zu bieten hat, das weiß nur, wer die veganen und vollwertigen Speisen selbst gekostet hat. 😉

Damit du dich schon vorher freuen kannst, wenn es dein Lieblings-Gericht gibt, findest du den aktuellen Speiseplan* jede Woche hier im Blog. So bist du immer informiert über das Abendessen von ca. 18.00 – 19.00 Uhr.

Weiterlesen …


Pfingsten – Herabkunft des Heiligen Geistes

Veröffentlicht am 09.06.2019, 06:01 Uhr von

Heute feiern wir Pfingsten. Mit dem Pfingst-Fest gedenken viele Christen dem Kommen des Heiligen Geistes, der in der Apostelgeschichte des Neuen Testaments auf die Apostel und Jünger von Jesus herabkam, als diese zum jüdischen Fest Schawuot in Jerusalem versammelt waren. In der christlichen Tradition wird Pfingsten auch als Gründung der Kirche angesehen.

Pfingsten, das „Fest des Heiligen Geistes„, ist nach Weihnachten und Ostern eines der drei christlichen Hauptfeste. Es findet in jedem Jahr 49 Tage nach dem Ostersonntag statt.
Weiterlesen …