Portalöffnungen – Tor in eine andere Welt

Portalöffnungen im Kosmos

Portalöffnungen sind Tage, an denen große kosmische Strömungen auf die Erde treffen. Dabei entfalten sie eine große Wirkung auf das menschliche Bewusstsein. Transformationen und neue Erkenntnisse sind möglich.

Deshalb sollten wir an diesen Tagen sehr achtsam sein und uns über nichts wundern. Alles ist möglich! Viel wird in unserem Inneren aufgewühlt und in den darauffolgenden Tagen geordnet.

Wie Portalöffnungen auf Körper, Geist und unsere Umwelt wirken

Portalöffnungen können durchaus sehr anstrengend sein. Sie können Müdigkeit, Kopfschmerzen sowie ein allgemeines Unbehagen mit sich bringen. Daneben bringen sie aber auch viel Energie, Freude sowie die Kraft, all die Dinge, die schon lange anstanden, umzusetzen.

Manchmal rufen besondere Kraftorte an den Portalöffnungstagen. Dort wird dann eine Menge Energie freigesetzt. Oft haben wir als Lichtarbeiter der Erde die Aufgabe zu helfen, die Energien weiterzuleiten, zu kanalisieren, oder einfach nur zu empfangen. Das kann dann eine Tugendenergie, wie z.B. Toleranz, Liebe oder Mitgefühl, sein. Es ist in jedem Fall immer eine höherschwingende Energie, welche sich irgendwo auf der Erde verbreiten möchte.

Wir empfinden Portalöffnungen manchmal ähnlich wie die Rauhnächte. Wie man bei den Rauhnächten so schön sagt: Die Schleier werden dünner und wir befinden uns zwischen Raum und Zeit, so trifft dies auch auf die Portalöffnungstage zu. Eine bewegte Zeit, bei der wir sehr achtsam sein sollten.

Wie bekomme ich mit, wann Portalöffnungen stattfinden?

Die Informationen, wann eine solche Öffnung stattfindet, kann man in der Akasha Chronik lesen. So bekommen die Menschen, die einen Zugang zur Akasha Chronik haben am ehesten die Daten sowie die vielen damit einhergehenden Synchronizitäten mit.

Wechselwirkungen mit anderen bedeutsamen Tagen

Wenn Portalöffnungen auf andere globale oder astronomische Tage fallen, können die Energien zusätzlich verstärkt werden. Das können z.B. sein:

Sind Portalöffnungen dasselbe wie Portaltage?

Portalöffnungen sind unabhängig von Portaltagen, können aber auch auf denselben Zeitpunkt fallen. Portal heißt Tor. Ein Tor öffnet sich. Wenn eine Portalöffnung an einem Portaltag stattfindet, kann die Öffnung verstärkt werden. Auch an dem Tag davor oder danach.

Bei den Portalöffnungen können, wie bei den Portaltagen, Energien bzw. hohe Frequenzen auf die Erde strömen. Oft sollen sie das menschliche Massenbewusstsein erheben oder einen Massenprozess einleiten. Ein neues Kapitel wird kollektiv „eröffnet“.

Portaltage werden nach dem Maya Kalender „Tzolkin“ berechnet. Das ist ein Teil des Kalenders, den die Mayas für rituelle Zwecke verwendet haben, aber auch um sich innerlich auf diese besonderen Einströmungen aus dem Kosmos einzustellen.

Die Maya`s gingen nur von 260 Tagen aus und es wurden auch keine Schaltjahre berechnet. Deshalb haben Astrologen die Portaltage auf unseren Kalender angepasst. Das bedeutet auch, dass die Portaltage von Jahr zu Jahr leicht variieren.

Ein Moment der Bewusstseins-Verschiebung

Portalöffnungen bergen immer ein hohes Potenzial dafür, sein Bewusstsein zu erheben. Doch dazu sollten wir uns gut einstimmen, um uns mit den feinen Schwingungen, die aber auch oft erst einmal aufwühlend sein können, zu verbinden. Doch wenn wir es geschafft haben, uns diesen Portalöffnungstagen bedingungslos und vertrauensvoll hinzugeben, können wir die Früchte dieser Segenstage schon bald in Freude und Leichtigkeit genießen. 

Astrologie – Die energetische Lehre der Himmelskörper

Astrologie ist die Lehre, die sich mit den Himmelskörpern beschäftigt sowie den Auswirkungen, die sie auf alle anderen Objekte und Wesen des Universums haben. Dabei können wir lernen, Erkenntnisse der Sternendeutung optimal auf unsere energetischen Bedüfnisse auszurichten, unser Potenzial zu erkennen und mehr über unseren Charakter sowie unsere Aufgabe im Universum zu erfahren:

Die Autorin

Seminarleiterin Satyadevi Bretz

Satyadevis Herzensanliegen ist es, Menschen authentische spirituelle Erlebnisse zu ermöglichen. In ihren Klangyogastunden und Klangreisen verhilft sie Menschen, ihr Innerstes zu spüren. In ihren Natur Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen.

„Findest du zur Natur, findest du dich selber.“ Sie ist Yoga Acharya und gibt Seminare für Frauen, die wieder mehr zu ihrer Weiblichkeit finden und ihre heilenden Fähigkeiten entdecken wollen. Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

0 Kommentare zu “Portalöffnungen – Tor in eine andere Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.