Neue Videos

Jaya Durge Kali Mantrasingen mit Jayani

„Jaya Durge Jaya Durge Jaya Durge Kali“, so beginnt dieser wunderbare Kirtan zur Verehrung der göttlichen Mutter. Es ist ein Kirtan, der eine große Dynamik hat, es ist ein Kirtan, der einen voranschreiten lässt, es ist ein Kirtan, der hilft, die Gegenwart der göttlichen Mutter zu spüren und zu erfahren. In diesem Kirtan wird Durga angerufen, Kali angerufen und Amba angerufen. Also die Manifestationen der göttlichen Mutter. Jaya heißt „Sieg“, Jaya heißt auch „Ehrerbietung“, Jaya heißt auch „es lebe“, Jaya kann man auch übersetzen, „möge sie triumphieren“. Also: „Triumph der Durga, Triumph der Kali. Sie ist Mata, sie ist Mutter. Sie ist Maha Kali, die großartige Göttin. Und sie ist Amba, die Mutter des Universums. Sie ist Jagadamba, die großartige Mutter des Universums.“ Im Yoga Vidya Kirtanheft findest du den Text unter der Nummer 307. Hier ist der Text zum Mitsingen:

Jaya Durge Jaya Durge Jaya Durge Kali
Jaya Mata Jaya Mata Jaya Maha Kali
Jaya Amba Kali Jagadamba Kali

 

 

Meditation über die 3 Sätze des Shankara

Sukadev leitet eine Meditation an mit dem Nachsinnen über drei Sätze des Shankara.
Sitze aufrecht, entspanne deinen ganzen Körper und nehme dir eine halbe Stunde Zeit für die Meditation. Bei Yoga Vidya gibt es eine Vielzahl an Seminaren über Meditation. Übe Vichara (auch Vicara) das innere Nachforschen, betrachten einer Grundfrage als Teil des Jnana Yoga. Die gesamte Vedanta Philosophie hat Shankaracharya in diesen drei Sätzen zusammengefaßt.

Auf unserem Meditationsportal gibt es viele interessante Hinweise über Meditation und Meditationstechniken. Besuche ein Seminar mit Sukadev.
Mache Yogaurlaub oder Ferienwochen mit verschiedenen Schwerpunkten bei Yoga Vidya. Es gibt leckere vegetarische und vegane Kost. Wähle zwischen verschiedenen Yoga Kursen, Klangreisen, Meditationen und Vorträgen. Erfahre mehr über Yoga, Ayurveda und das Seminarangebot bei Yoga Vidya. Du kannst dir auch einen kostenlosen Yoga-Übungsplan anfordern: www.yoga-vidya.de.

 

 

1 – Liebe, Mitgefühl, Kunst und Schönheit – Venus-Prinzip in der Astrologie – Shukra Teil 1

Praktische Tipps zum Leben des Venus-Prinzips, eines der schönsten Prinzipien des Lebens: Erfahre Liebe, lebe Mitgefühl, genieße Kunst und Schönheit. Hier der erste Vortrag einer dreiteiligen Vortragsreihe zum Thema Shukra, Venus, in Jyotisha, der indischen Astrologie und auch in der westlichen Astrologie. Hier gibt dir Sukadev insbesondere ein paar Tipps für mehr Liebe im Alltag: Begrüße andere vom Herzen her. Wünsche deinen Mitmenschen Gutes. Stelle Herz-zu-Herz-Verbindung her. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der erste Teil einer Vortragsreihe zu Shukra, dem Venus-Prinzip. Dies gehört zu den Vorträgen zu den Planeten-Prinzipien, zu den Himmelskörpern, in westlicher und indischer Astrologie. Yoga Videos findest du viele auf mein.yoga-vidya.de/video. Dieser Vortrag ist auch Teil des Jyotish Indische Astrologie Podcast, nämlich die Folge 83. Bitte beachte: Der Podcast enthält die Audio Spur dieses Jyotish Indische Astrologie Video – und viele weitere Hörsendungen rund um Astrologie, Jyotisha.

 

 

2 – Schönheit als Venus-Prinzip – Shukra in der Astrologie Teil 2

Genieße Schönheit – so einfach kann es sein, sich glücklicher zu fühlen. Sukadev gibt dir ein paar einfache und doch hochwirksame Ratschläge, wie du das Venus-Prinzip Shukra mehr im Alltag leben kannst. Lass dich inspirieren, genieße Schönheit und damit Freude und Liebe. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der zweite Teil einer Vortragsreihe zu Shukra, dem Venus-Prinzip. Dies gehört zu den Vorträgen zu den Planeten-Prinzipien, zu den Himmelskörpern, in westlicher und indischer Astrologie. Yoga Videos findest du viele auf mein.yoga-vidya.de/video. Dieser Vortrag ist auch Teil des Jyotish Indische Astrologie Podcast, nämlich die Folge 84. Bitte beachte: Der Podcast enthält die Audio Spur dieses Jyotish Indische Astrologie Video – und viele weitere Hörsendungen rund um Astrologie, Jyotisha.

 

 

Strong Roots – Prof. Dr. Marcus Stück spricht über das Projekt starke Wurzeln

Dieser Mitschnitt ist vom 10 jährigen Kinderyogakongress, der vom 6.- 8. März 2015 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, unter dem Motto – Mit Kindern gemeinsam Werte entdecken stattgefunden hat. Informationen zum Kinderyogakongress.

Prof. Dr. Marcus Stück spricht über das Projekt: Strong Roots – Teachers Health. Erfahre hier mehr über das Zentrum für Bildungsgesundheit. – Mehr Informationen über Yoga mit Kindern – Yogalehrer Weiterbildungen. Auf der Yoga Vidya Kinderyogaseite gibt es viel zu entdecken. Informiere dich über Yoga Vidya und Yoga in seiner Vielfalt: www.yoga-vidya.de.

 

 

Yoga Vidya Satsang vom 30. Januar 2016

Yoga Vidya Satsang vom 30. Januar 2016 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

1 Kommentar zu “Neue Videos

  1. Das erste Video hat uns sehr gefallen, sehr gut zum zwischendurch einmal so richtig zu entspannen! Sollte man viel öfters mal machen und sich nicht immer so von „unwichtigen“ Dingen treiben lassen!

    Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.