anahata chakra Highlights

YVS183 – Aktivierung des Anahata Chakras durch die Bija Mantras – Sanskrit – Teil 26

Veröffentlicht am 02.08.2019, 15:00 Uhr von
Play

In diesem Schulungspodcast rezitiert Sukadev die Bija Mantras zur Aktivierung des Anahata Chakras. Die Bija Mantras sind einsilbige Wörter aus dem Sanskrit Alphabet. Sanskrit ist die Sprache der Veden. Vermutlich die älteste Sprache überhaupt. Weiterlesen …


YVS182 – Die Bija Mantras des Anahata Chakras – Sanskrit – Teil 25

Veröffentlicht am 31.07.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev spricht in diesem Vortrag über die Bija Mantras des Anahata Chakras. Die Bija Mantras sind einsilbige Wörter aus dem Sanskrit Alphabet. Sanskrit ist die Sprache der Veden. Vermutlich die älteste Sprache überhaupt. Weiterlesen …


Yoga Wiki über den Heilstein Aventurin

Veröffentlicht am 01.11.2018, 17:00 Uhr von

Aufgepasst! Jetzt geht’s um einen der wichtigsten Heilsteine überhaupt! Er ist nützlich für Yoga. Er ist hilfreich bei der Meditation. Er ist ein Segen für den Verstand. Glück für die Seele. Und dem Körper tut er auch viel Gutes? Ja! Innen und Außen! Und dabei ist er sogar sehr vielseitig! Wofür er auch schon seit der Antike verehrt wird. Aber warum genau? Das erfährst du jetzt!

Weiterlesen …


YVS091 – Chakras, die Energiezentren

Veröffentlicht am 14.09.2018, 15:00 Uhr von

Play
Was sind Chakras? Darüber und über vieles weitere Wissenswerte erzählt Sukadev in diesem Podcast. Wörtlich heißt Chakra „Rad“.  Aber was versteht man im Yoga unter Chakren? Sukadev spricht über die Bedeutung der Chakren in Bezug auf die Elemente, die Motive und Fähigkeiten des Menschen, die Koshas. Und er beschreibt, wie die Asanas und Pranayamas auf die Chakren wirken.
Die 7 Chakras (Sanskrit: Cakra), im Körper von oben nach unten genannt, lauten: Weiterlesen …


Anahata Chakra Meditation mp3 podcast

Veröffentlicht am 10.12.2016, 16:00 Uhr von
Play

Für mehr Liebe und Freude. Finde Zugang zu deinem Herzen, zur Quelle von Liebe und Freude. Du kannst es gleich ausprobieren, jetzt, direkt vor dem PC, 4 Minuten für dich.

Mit dieser kurzen Anahata Chakra Meditation aktivierst du dein Herz-Zentrum. Du lernst, aus deiner Tiefe zu schöpfen. Mit Visualisierung und Affirmationen für den Alltag. Du kannst diese Übung immer wieder zwischendurch am Tag machen, je nach Bedarf. Sie kann deine normale Meditation sinnvoll ergänzen. Im Ayurveda kann diese Meditation zur Beruhigung von Pitta genutzt werden. Auch


Yogastunde Mittelstufe zum Thema Positives Denken

Veröffentlicht am 12.09.2016, 15:00 Uhr von
Play

Yogastunde Mittelstufe – mit besonderer Betonung der geistigen Wirkungen. Anfangsentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung mit Konzentration auf die 7 Chakras und entsprechenden Affirmationen: Verwurzelung im Muladhara Chakra, Quelle der Kreativität im Swadhisthana, Feuer der Begeisterung im Manipura, Freude und Liebe im Anahata Chakra, Verbundenheit im Vishuddha Chakra, Intuition und Erkenntnis im Ajna Chakra, Gnade und Segen im Sahasrara. Kavacham – Schützendes Energiefeld. Surya Namaskar Sonnengruß mit Surya Mantras und Gayatri Mantra. Asanas, insbesondere Grundstellungen mit Affirmationen und Chakra-Konzentration.


Yogastunde sanfte Mittelstufe – der Spirituelle Weg

Veröffentlicht am 18.07.2016, 15:00 Uhr von
Play

Eine Yogastunde mit Betonung auf den spirituellen Aspekten der Asanas und Pranayama. Sukadev leitet dich an zu:

  • Anfangsentspannung mit Bewusstheit für die stärkende Kraft von Mutter Erde, die Verbindung mit den Mitgeschöpfen, Öffnung für die inspirierende Kraft des Himmels
  • 3 Runden Kapalabhati mit Öffnung für Inspiration und Licht
  • Kavacham – stehende Energiefeld- Übung: Schiebe das, was in deiner Aura bzw. auf deinem Herzen bzw. auf deiner Seele hängt und dich einengt, weg. Verbinde dich mit der nährenden Kraft der Erde. Fühle die Kraft, die

Was ist das spirituelle Herz? Video

Veröffentlicht am 16.05.2016, 22:56 Uhr von

Was ist das spirituelle Herz? Erfahre einiges zu dieser Frage.

Weiterlesen …


Yoga Wiki über Anahata Chakra

Veröffentlicht am 24.12.2015, 17:00 Uhr von

Ein Blogartikel über das Anahata Chakra an Heiligabend? Was hat unser Herzchakra mit Weihnachten zu tun? Ziemlich viel sogar, wenn man mal genauer hinschaut. In der dunkelsten Zeit des Jahres ist Weihnachten die Geburt Jesu, die Geburt des göttlichen Lichts auf Erden. Aus yogischer Sicht stehen die vier Adventstage für die untersten vier Chakras und symbolisieren die spirituelle Entwicklung hin zum Gottesbewusstsein. An Weihnachten ist man also beim Anahata Chakra angelangt und hier kann das Christus-Bewusstsein geboren, erkannt werden. „Selig sind die, die reinen Herzens sind, denn sie werden Gott schauen“ – heißt es in


Anahata Chakra Pendel-Meditation

Veröffentlicht am 23.12.2015, 15:00 Uhr von
Play

Anahata Chakra Pendel-Meditation für Liebe und Freude. Aktiviere dein spirituelles Herz, finde Zugang zu Freude und Liebe. Sukadev und Sara Devi leiten dich an zu einer Anahata Chakra Pendel-Meditation aus dem Kundalini Yoga.

Mehr Infos zu Chakras

Mit dieser Meditation kannst du eine große Tiefe der Meditation erfahren – und dein Herz voller Freude und Liebe pulsieren spüren.

Über Feedback würden wir uns freuen.
Dein Yoga Vidya Team.


Die yogische Chakrenlehre

Veröffentlicht am 23.05.2015, 16:10 Uhr von

Es ist ein spirituelles Abenteuer, das dein Leben völlig verändern oder zumindest enorm bereichern kann. Du gewinnst durch die Ansammlung von Prana (Lebensenergie) an Ausstrahlung, erweiterst deinen Horizont, machst spirituelle Erfahrungen, tauchst in die Tiefe der Möglichkeiten des Mensch-Seins ein, transzendierst dein Alltags-Bewusstsein, öffnest dich einer höheren Wirklichkeit und erfährst neue Kraft und Inspiration aus deiner Praxis.  Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.06.2014, 17:00 Uhr von

Mantra Singen: Suddhosi Buddhosi mit den Love Keys

Die The Love Keys singen im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Suddhosi Buddhosi“. Der vedantische Text bedeutet: Du bist rein. Du bist Intelligenz. Du bist unbefleckt. Du bist unberührt von Geburt, Tod (Samsara) und Illusion (Maya). Du bist reines Bewusstsein. Mehr Informationen über Yoga Vidya erhälst du unter: www.yoga-vidya.de.

 

 

 

Business Yoga Kongress 2014: „Zen im Alltag“ mit Doris Zölls

Informationen zu kommenden Events und Kongressen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findest du auf unserer Homepage unter Events & Kongresse. Der 3.


Die yogische Chakrenlehre – Weg zur ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit Teil 2

Veröffentlicht am 14.01.2014, 18:00 Uhr von

Die persönliche Entwicklung ist also abgeschlossen, nachdem wir alle Chakras genährt haben. Sich nur auf höhere Chakras zu konzentrieren wird langfristig wenig bringen, da auch immer die Basis stimmen muss.

 

Der optimale persönliche Reifeprozess sieht also so aus: Sieh zu, dass Deine Grundbedürfnisse (Essen, Schlafen, Selbsterhaltung, Fortpflanzung) erfüllt werden und es Deinen Körper gut geht. Erkenne Deine individuellen Bedürfnisse und Wünsche und komme mit ihnen ins Reine und setze diese in die Tat um (Beruf, Partnerschaft, Freunde, Hobbies, Ziele im Leben). Wenn Du Dich dann mehr und mehr selbst liebst und selbst akzeptierst, kannst Du Liebe selbst-los-geben.

Dann


Die yogische Chakrenlehre – Weg zur ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit Teil 1

Veröffentlicht am 13.01.2014, 18:00 Uhr von

Die Chakrenlehre ist eines der praktischsten Systeme die es gibt, um den Entwicklungsweg eines Menschen, in weltlicher sowie spiritueller Hinsicht, zu beschreiben. Die persönliche Bewusstseinsevolution lässt sich durch die Kenntnis der Chakras konkret erklären und lenken.

 Chakra ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich so viel, wie „Rad“ und beschreibt ein Energiezentrum im Menschen. Chakras sind Verbindungspunkte von Nadis (Energiekanäle) und wurden in tiefer Meditation intuitiv von Rishis (Seher, Yoga Meister) geschaut. Durch die Aktivierung der Chakras können bisherige persönliche Grenzen durchbrochen werden und Entwicklung kann geschehen.

Yoga geht von sieben Hauptchakras aus, die ihren Sitz im feinstofflichen


Laya Yoga Tiefenentspannung

Veröffentlicht am 22.08.2011, 15:00 Uhr von
Play

Gelange mit der Laya Yoga Tiefenentspannung zu einem tiefen Gefühl der Entspannung. Du löst Blockaden auf, verbindest die Chakras (Energiezentren) und Marmas (Energiepunkte/Energiefelder) miteinander. So gelangst du zu körperlicher und emotioneller Heilung sowie Erweiterung des Bewusstseins. Lass dich dazu anleiten – mit dieser Audio mp3

Mitschnitt aus einer Yogastunde mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg während eines Kundalini Yoga Wochenendes.


Anahata Chakra Erd-Himmel-Meditation

Veröffentlicht am 15.08.2011, 15:00 Uhr von
Play

Nutze die Energie von Mutter Erde, um dein Herz-Chakra zu aktivieren. Und nachdem du die Erdenergie zum Herzen gebracht hast, lass die Herzensenergie nach oben über die Scheitelgegend zum Himmel ausstrahlen.   Du kannst das verbinden mit einem Mantra oder auch mit einer Baum-Visualisierung.

Sukadev leitet dich zu dieser Anahata-Chakra Erd-Himmel-Meditation aus dem Kundalini Yoga.


Anahata Chakra Rosen-Meditation

Veröffentlicht am 25.07.2011, 15:00 Uhr von
Play

Spüre dein Herz-Chakra, lass deine Liebe und Freude erblühen. Sukadev und Saradevi leiten dich an zur Anahata Chakra Rosen-Meditation. Diese Meditation ist besonders für alle geeignet, die gerne mit Bildern arbeiten. Aufnahme aus dem Yoga Vidya Seminarhaus Bad Meinberg.

Nächste Woche gibt es mal wieder eine Yogastunde… dann geht es in der darauffolgenden Woche wieder mit den Chakra Meditationen weiter – es kommen sogar noch 2 weitere Herz-Chakra-Meditationen. Also noch viel Gelegenheit für Freude und Liebe.


Anahata Chakra Luft-Meditation

Veröffentlicht am 27.06.2011, 14:00 Uhr von
Play

Öffne dein Herz, finde Zugang zum Luft-Element. Für mehr Offenheit, Verständnis und die Erfahrung von Verbundenheit. Sukadev und Saradevi leiten dich an zu dieser Anahata Chakra Luft-Meditation aus dem Kundalini Yoga an. Finde weitere Informationen zum Thema Chakra auf unseren Yoga Vidya Internetseiten.


Anahata Chakra Herzens-Meditation

Veröffentlicht am 22.06.2011, 11:00 Uhr von
Play

Anahata Chakra Herzens-Meditation für Freude und Liebe

Öffne dein Herz, finde Zugang zu deiner inneren Freude und Liebe. Sara Devi und Sukadev leiten dich an zu einer Anahata Chakra Herzens-Meditation aus dem Kundalini Yoga. Weitere  Infos zu Chakras findest du auf unseren Yoga Vidya Internetseiten zum Thema Chakra.


Was ist das spirituelle Herz? Video

Veröffentlicht am 20.12.2009, 00:12 Uhr von

Was ist das spirituelle Herz? Erfahre einiges zu dieser Frage.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »