indische Feiertage Highlights

Shivaratri in der Nacht vom 10.03. – 11.03.2013

Veröffentlicht am 06.03.2013, 12:00 Uhr von

Die heilige Nacht Shivas. Mit „Om Namah Shivaya“ – Singen, Pujas, Homa, Geschichten und Philosophie über Shiva sowie Meditation und Mantra-Singen. Einleitung der Feierlichkeiten am 10.3. morgens 5.00h mit einem Ganapati Homa (Feuerzeremonie).
H.H. Swami Sivananda: „Shivaratri, „die Nacht Shivas“ fällt auf den 13. oder  14. Tag nach Vollmond  im Monat Phalgun (Februar/März). Diese Feier zu Ehren Shivas und seiner Hochzeit mit Parvati findet hauptsächlich nachts statt.  An diesem Tag wird strenges Fasten eingehalten. Manche trinken nicht einmal etwas. Nachts bleibt man wach und verehrt das Shiva Lingam (Symbol für Shiva) , das alle drei Stunden mit Milch, Quark, Honig, Rosenwasser usw. übergossen wird. Gleichzeitig wird ununterbrochen das Om Namah Shivaya-Mantra gesungen und Bael-Blätter (Blätter des Holzapfelbaums) werden geopfert. Bael-Blätter gelten als sehr heilig; es heißt, Lakshmi (Göttin des Überflusses und Reichtums) wohne in ihnen.“
Die Nacht des Shiva gilt als besonders segensbringend fuer Meditation und verschiedenen Yoga-Praktiken. Klassische Bestandteile der Shivaratri Feier sind:

  • Fasten am Vortag (also am 9.3.). Dieser Tag gilt als besonders reinigend zum Fasten
  • Nachtwache und spirituelle Praktiken wie Singen von Om Namah Shivaya in der Nacht vom 10. auf den 11. März,  idealerweise bis 4.30h, mindestens bis Mitternacht.
    Weiterlesen …

Heute ist Skanda Shasti

Veröffentlicht am 19.11.2012, 02:55 Uhr von
Play

Heute ist Skanda Shasti, der Feiertag von Muruga, der auch Skanda, Subrahmanya, Kartikeya, Sharavanabhava genannt wird. Skanda Shasti wird vor allem in Südindien, insbesondere in Tamil Nadu und Kerala gefeiert. Swami Sivananda selbst stammt aus einer Familie, in welcher die Verehrung von Subrahmanya von besonderer Bedeutung war. Swami Sivananda hat auch ein ganzes Buch geschrieben: Lord Shanmukha and hist Worship . Und im Sivananda Ashram Rishikesh wird Skanda Shasti sehr großartig gefeiert. Shri Karttikeyan, der viele Jahre die Yoga Vidya Zentren und Ashrams bereiste, war


Morgen ist Skanda Shasti

Veröffentlicht am 18.11.2012, 09:55 Uhr von
Play

Morgen ist Skanda Shasti, Feiertag von Muruga, auch Skanda, Subrahmanya, Kartikeya, Sharavanabhava genannt. Subrahmanya ist in der indischen Mythologie der Sohn von Shiva und Parvati. Er gilt als der ewig Junge, der Enthusiastische. Subrahmanya symbolisiert Durchsetzungsvermögen, die Bereitschaft Trägheit, Widerstände und Unreinheiten zu überwinden. Subrahmanya symbolisiert auch göttlichen Beistand: wenn wir selbst nicht weiter wissen, können wir beten. Göttliche Gnade kommt dann als neue Energie und Kraft – und als Auflösung von Schwierigkeiten.

Mehr zur Bedeutung von Skanda Shasti sowie von Muruga, Subrahmanya:


Shivaratri – die Heilige Shiva-Nacht 2.-3.3.

Veröffentlicht am 26.02.2011, 21:00 Uhr von
Play

ShivaShivaratri wird dieses Jahr in der Nacht vom 2. auf den 3.3. gefeiert. Es gab hier im Blog ja schon viele Infos darüber, hier nochmals ein paar weitere. Denn dieser Feiertag ist einer der wichtigsten in der Sivananda Tradition.

Die Shivaratri-Nacht gilt als besonders segensbringend fuer Meditation und die Uebung der verschiedenen Yoga-Praktiken. Klassische Bestandteile der Shivaratri Feier sind:

  • Fasten am Vortag (also am 2.3.). Dieser Tag gilt als besonders reinigend zum Fasten
  • Nachtwache und spirituelle Praktiken in der Nacht vom 2. auf den 3.3., idealerweise

Heute ist Skanda Shashti

Veröffentlicht am 12.11.2010, 05:00 Uhr von
Play

Heute wird, vor allem in Tamil Nadu (Südindien), Skanda Shashti (auch Skanda Sashti geschrieben) gefeiert. Es ist ein Fest von Subrahmanya, auch Sharavanabhava, Karthikeya bzw. Muruga genannt. Swami Sivananda stammt aus Tamil Nadu – er konnte wunderschöne Geschichten über Subrahmanya erzählen. Swami Vishnu-devananda stammte aus einer Familie, die besonders Muruga verehrte.

Hier einige Links:


Heute ist Skanda Shashti – das Fest von Subrahmanya

Veröffentlicht am 23.10.2009, 07:26 Uhr von

Subrahmanya

Heute ist Skanda Shashti, der Abschluss des 6-tägigen Festes zur Verehrung von Subrahmanya, auch Karthikeya, Sharavanabhava, Muruga, Shanmuga, Shanmukha bzw. Skanda genannt.

An diesem Tag kannst du dir neue Vorsätze fassen, dir deiner inneren Stärke bewusst werden. Skanda als „Heerführer der Engel“ gilt als Manifestation von Mut, Durchsetzungsvermügen, jugendlichem Enthusiasmus.

Hier ein paar Links:


« Aktuellere Einträge