Wünsche Highlights

Nachhaltigkeit – Wie du mit Yoga die Umwelt schützen kannst

Veröffentlicht am 05.01.2022, 06:00 Uhr von
Wie Nachhaltigkeit uns zum bewussten Konsum anregt

Wie passen Yoga und Nachhaltigkeit zusammen? Wie kann Spiritualität zu nachhaltigem Konsum anregen? Diese Frage habe ich mir im Zuge meiner Bachelorarbeit gestellt, wofür ich auch Sevakas bei Yoga Vidya Bad Meinberg interviewt habe. Bericht einer Spurensuche.

Ein Beitrag von Lina Skarabis

Weiterlesen …

Die besondere Zeit der Rauhnächte – 5 Rituale für ein erfülltes neues Jahr

Veröffentlicht am 19.12.2021, 06:00 Uhr von
Magie der Rauhnächte

In der Nacht des 21. Dezembers beginnt wieder die Zeit der Wunder, die Rauhnächte, eine Zwischenzeit, deren Ereignisse als Vorboten des kommenden Jahres gelten können. Für eine kleine spirituelle Erkundungsreise hier 5 Rituale für diese magische Zeit.

Ein Beitrag von Anu Tara Neumeyer

Weiterlesen …

Silvester bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 17.12.2021, 06:00 Uhr von
Silvester in Bad Meinberg

Böllern verboten an Silvester? Für Yoginis und Yogis an und für sich erstmal nicht so schlimm, bevorzugen wir doch für gewöhnlich Ruhe und Besinnlichkeit. Aber einfach so Silvester auslassen kommt uns auch nicht in die Tüte.

Deswegen hier mal zur Inspiration ein paar Yogi-Tipps für Silvester. Dazu viele Einblicke aus dem Yoga Vidya Bad Meinberg Programm zur Begrüßung des neuen Jahres – mit ganz sanfter Praxis, magischen Ritualen und zauberhaften Konzerten. Wir feiern vor Ort und Live Online! Einen guten Rutsch!

Weiterlesen …

Wünsche und Verdienen

Veröffentlicht am 10.11.2020, 05:31 Uhr von
Play

Du magst viele Wünsche haben. Aber verdienst du es auch, dass diese Wünsche erfüllt werden? Auch auf dem spirituellen Weg haben Aspirant en immer wieder Wünsche. Aber so wichtig spirituelle Sehnsucht ist, so wichtig ist es zu verstehen, dass man spürte ein Fortschritt auch verdienen muss. So hat Swami Chidananda immer wieder davon gesprochen, das Wunsch und verdienst miteinander kombiniert sein müssen. Inspiration des Tages aus der Reihe “Klassische Yoga Vedanta Spiritualität”. In dieser Reihe geht es um tiefgehende Fragen des spirituellen Lebens: In dieser Reihe geht es


Überwinde Wünsche und Identifikationen – VC396

Veröffentlicht am 15.02.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 396 als Inspiration des Tages zum Thema: Überwinde Wünsche und Identifikationen. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC396


Nachdenken über auessere Objekte führt zu Wünsche und Begierde – VC335

Veröffentlicht am 15.12.2018, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 335 als Inspiration des Tages zum Thema: Nachdenken über äußere Objekte führt zu Wünsche und Begierde. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC335


Meide Wünsche und Begehren – VC327

Veröffentlicht am 07.12.2018, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 327 als Inspiration des Tages zum Thema: Meide Wünsche und Begehren. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC327


Nachdenken über Sinnesobjekte führt zu Wünschen und Verhaftung – VC326

Veröffentlicht am 06.12.2018, 05:31 Uhr von
Viveka Chudamani
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 326 als Inspiration des Tages zum Thema: Nachdenken über Sinnesobjekte führt zu Wünschen und Verhaftung. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC326


Entwickle Sehnsucht nach Brahman Wünsche werden von selbst verschwinden – VC318

Veröffentlicht am 28.11.2018, 05:30 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 318 als Inspiration des Tages zum Thema: Entwickle Sehnsucht nach Brahman Wünsche werden von selbst verschwinden. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC318


Umgang mit Wünschen und Emotionen – YVS053

Veröffentlicht am 04.05.2018, 15:00 Uhr von

Play
Für einen spirituellen Aspiranten ist der Umgang mit eigenen Wünschen und Emotionen ein wichtiges Thema. Sukadev gibt hier zunächst ein paar Hypothesen zum Besten:

  • Wünsche sind Handlungsempfehlungen mit Energie
  • Emotionen sind Informationen mit Handlungsempfehlungen und Energie
  • Handlungsempfehlungen und Informationen sind hilfreich.
  • Wertschätze daher Wünsche und Gefühle – lass dich aber nicht beherrschen.

Eines der wichtigen Konzepte und Hilfsmittel im Umgang mit Emotionen ist das Konzept des Raja, des Königs, des Herrschers: Etabliere dich selbst als Führungsperson. Höre Ratschlägen zu und hole Empfehlungen ein – und tue dann das ethisch Richtige und das pragmatisch Zielführende. Weiterlesen …


Überwindung von Anhaftung an Wünsche

Veröffentlicht am 29.11.2013, 14:50 Uhr von

Überwinde Verhaftung, Anhaftungen – und erlange Freiheit. Vierter von 7 Teilen der Vortragsmitschnitte aus dem Seminar “Kaivalya-Befreiung, Kapitel 4 des Yoga Sutra von Patanjali”. Hier geht es um die Wünsche, die Samskaras, die Eindrücke aus dem Unterbewusstsein. Lerne es, dich zu lösen von der Identifikation mit Wünschen und geistigen Eindrücken.

Play

Du bist nicht das Denken und Fühlen. Du bist nicht die Persönlichkeit. Du kannst dich selbst verwirklichen als das unsterbliche Selbst, der Atman, Purusha, die Weiterlesen …